Das Alpha Seven für den Pfälzer

Beiträge
701
Ort
Berlin
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Ich dachte auch schon, @DePälzer hätte jetzt den Schwalbe Greenguard (Grünwächter) Wurfanker an sein Alpha montiert. Bei dem 53er Schnitt hätte ich allerdings stutzig werden müssen.
 
Beiträge
2.692
Velomobil
Sonstiges
Der Schnitt am Sonntag über die schnellsten 5 km lag knapp über 56 kmh (5:20). Mal die 60 zu packen wäre was. Allerdings ist der Belag halt schon so schlecht, dass teilweise mal ein Rad abhebt und paar Kurven werden auch eng. Plus 2 versetzte Absperrbügel wo die Durchfahrt mit 50 schon unangenehm ist. Schlafköpfige Radler oder Hunde auf der Bahn, dann ist der Drops auch gelutscht.
Screenshot_20200427-231532_Sigma Data Center.jpg
 
Beiträge
1.183
Ort
Kostheim
Velomobil
DF
Das Du Dich das da traust...ist mir echt zu gefährlich, hatte letztens ein Kind das an der Schranke Hessenaue mal auf den Radweg lief, naja und die Rehe haben's ja auch auf mich abgesehen. Ansonsten macht es ja schon Spaß da so zu heizen
 
Beiträge
1.240
Ort
CH-8000 Zürich
Liegerad
Birk Comet
Falls du mit dem Scorcher noch keine Erfahrung hast, so würde ich bei Nässe zu viel Vorsicht raten.
Haftung ist dann plötzlich minimal, sei es in Kurven oder beim Bremsen.

Trocken machte er mir viel Freude, bei Nässe überzeugte er mich nicht.
Aktuell ziehe ich den G-One vor, etwas langsamer auf Asphalt, dafür besser auf Kies/Waldwegen und ne Spur weniger pannenanfällig / langlebiger bei meinem Anforderungsprofil. Denke aber, dass für Asphaltschönwetterfahrer der Scorcher eine tolle Wahl ist.
 
Beiträge
2.692
Velomobil
Sonstiges
Bei 50 haben wir (VM, ich und Gerödel) rund 8,7 kJ kinetische Energie. Bei 60 wärens 12,5. Nur für die Beschleunigung von 50 auf 60 innerhalb von einem km bzw. circa 65 s bräuchte ich dann rund 60 W zusätzlich zum Fahrwiderstand. Also in Summe um 300 W. Das schaff ich zwar, aber danach nochmal 4 min mit so 230 oder 240 W zu halten ist das Problem :unsure:.
2. grün Tempo aufziehen, Hosen?
 
Beiträge
2.692
Velomobil
Sonstiges
Schranke Hessenaue
Da fahr ich nur mit 15 kmh über die Kreuzung, ist mir auch zu gefährlich. Und den Traktor, der jeden Morgen am Bus Becker illegal auf den Radweg einbiegt und natürlich auch net schaut, ob Wer von rechts kommt.
Gemäht werden soll zum Schutz der Artenvielfalt erst im August. Also ein ordentlicher Regen, und das Thema ist wegen Rehen, Hasen, Dachsen und Füchsen im Gestrüpp erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
767
Ort
80995 München
Velomobil
Milan SL
Erstaunlich dabei für mich, dass die Scorcher mit wenig Druck (geschätzt 3 bis 4 bar, zu faul zu Pumpen) zumindest bis 45 kmh kaum schlechter laufen. Aus dem Sommer weiß ich aber, dass ich ohne hohen Druck kaum auf 60 komme, da fehlt halt Schmackes.
Das eine ist der Druck im Reifen, das andere der Druck aus den Beinen -- ist nicht dasselbe. :p
 
Beiträge
1.183
Ort
Kostheim
Velomobil
DF
Also heute morgen nuechtern mit dem Df offen gegen das Alpha mit Haube einfach keine Chance dran zu bleiben. Mir fehlt aber auch das Training mit Max Speed, ich lass halt sonst immer rollen und hab nur RR Biker als "Gegner". Ich kann hier also nur bestaetigen der @DePälzer ist verdammt fit, hat halt fuer die WM trainiert.....schade das die nicht stattfindet.
 
Beiträge
505
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Toxy-ZR
Also heute morgen nuechtern mit dem Df offen gegen das Alpha mit Haube einfach keine Chance dran zu bleiben.
Mit einem offenen DF hast du gegen einen geschlossenen Milan in der Ebene keine Chance.
Das Alpha mit Haube und der geschlossene Milan nehmen sich nicht viel.

Morgen im Odenwald wird uns @ChristianV mit seinem leichten Alpha zeigen, wie man die Berge hochfährt.
 
Beiträge
2.692
Velomobil
Sonstiges
Mir fehlt aber auch das Training mit Max Speed, ich lass halt sonst immer rollen
Junger, schlauer Kollege sagt immer, lieber wenig fahren und Gas geben, als ewig rumeiern. Also wenn's passt, dann versuch ich schon wenigstens einmal die Woche alles zu geben. Das ist jetzt aber auch schon mein komplettes Trainingsfachwissen.:X3:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.692
Velomobil
Sonstiges
Wurde ja durch entsprechende Beiträge hier genötigt, mir die Dinger zu kaufen. Und weils keine SL-Reifen sind, fuhr ich sie letzten Sommer knapp über 2000 km mit Euren weißen Latex Schläuchen. Druckverlust war nervig hoch, alle 2 Tage pumpen. Nachdem @Axel-H schrieb, dass er sie schlauchlos fährt, hab ich sie mir kurz vor der Tonne nochmal genauer angeschaut. Klar, da ist so fett Gummi drauf, das muss klappen. Jetzt fahr ich sie mit Stans Race Sealant Resten. Lecken halt paar Tage am Gewebeband am Felgenhorn, aber damit muss die Dichtmilch klar kommen. Bin jetzt bei 1 bar Druckabfall pro Tag, Tendenz fallend. Rumpeln halt bei 7 bar wie Vollgummireifen.
 
Oben