Das Alpha Seven für den Pfälzer

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von DePälzer, 21.12.2018.

Schlagworte:
  1. DePälzer

    DePälzer

    Beiträge:
    2.099
    Velomobil:
    Sonstiges
    Oh, dann hab ich wohl nicht gebremst:sneaky:, das hört man in nem km Entfernung.
    Also ich bin um 6 los und 3,5 Runden, aber nur ein Trike, sonst nix 3-rädriges gesehen. Vlt. ist das A7 jetzt vorne so hoch, dass man ein DF nicht mehr sieht?:cool:

    Das doppellagige Felgenband sah schon sehr eingedellt aus, hab ich zur Sicherheit erneuert.
    --- Beitrag zusammengeführt, 08.08.2019 ---
    20190807_175206.jpg
    --- Beitrag zusammengeführt, 08.08.2019 ---
    Und noch ein Bild von oben, der Reifen steht geradeaus schon gut über.
    20190808_111316.jpg
     
  2. mbonsai

    mbonsai

    Beiträge:
    1.046
    Ort:
    Kostheim
    Velomobil:
    DF
    Dann warst Du kurz nach mir....ist schon ein ganz schöner Brummer der Reifen
     
  3. sedan1200

    sedan1200

    Beiträge:
    50
    Ort:
    7083 Purbach
    Velomobil:
    WAW
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Stört das nicht die Aerodynamik ?
     
  4. DePälzer

    DePälzer

    Beiträge:
    2.099
    Velomobil:
    Sonstiges
    Scheinbar nicht, das ausgefüllte Radhaus könnte vorteilhaft sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2019
    w_v5pl und Christoph S gefällt das.
  5. AxelK

    AxelK

    Beiträge:
    1.910
    Alben:
    11
    Ort:
    61200 Wölfersheim
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Optisch auf jeden Fall ;)
    20190807_105644.jpg
     
  6. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    6.137
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Optima Baron
    Finde ich angenehm, dass du das Bild als anklickbare Miniaturansicht und nicht als Vollbild einstellst.
    So bleibt der Thread übersichtlicher und man muss sich nicht von jedem Bild vereinnahmen lassen.
     
    bikedoctor123 und AxelK gefällt das.
  7. DePälzer

    DePälzer

    Beiträge:
    2.099
    Velomobil:
    Sonstiges
    Bei mir ist ja oben an der Service-Öffnung schon der Magnetstreifen drin. In den Rundungen hab ich oben noch einen schmalen Streifen Klett-Flausch eingeklebt, damit ist meine A7-Klappe besser dicht als die von meinem DF.
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.08.2019 ---
    Sorry, bin halt ein Handy-Surfer ohne PC (echt, ich hatte noch nie einen Eigenen, nur Dienst-PC), deshalb bevorzuge ich die Vollbilder.
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.08.2019 ---
    Bin ja schon etwas enttäuscht, dass Keiner fragt, wie denn jetzt die fetten Scorcher laufen:(.
     
    nerudus und labella-baron gefällt das.
  8. ChristianV

    ChristianV

    Beiträge:
    621
    Alben:
    7
    Ort:
    76669 Bad Schönborn
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    THYS 222
    Hallo Helmut,

    wie laufen eigentlich die Scorcher. Sind ja ziemlich fett.
    Ich hatte kürzlich mal die blauen Michelin in 44-406. Das war für gerade aus mit Hosen OK (Bergrennen und Sprints bei der WM in Nandax)

    Viele Grüße, Christian
     
  9. DePälzer

    DePälzer

    Beiträge:
    2.099
    Velomobil:
    Sonstiges
    Na wenigstens Einen interessierts:cool:. Ja deine Blauflansche sind mir auf den Fotos direkt aufgefallen(y).
    Tja weil ich wegen der Freigängigkeit der Reifen ja auch noch 8mm Unterlegscheiben einbauen musste, hatte ich mich irgendwie schon mental auf eine Enttäuschung eingestellt. Aber gegenüber (meinen mutmaßlich langsamen) Pro One mit 8,5 bar ohne Schläuche rollt das A7 mit den Scorcher mit 7 bar und Latex klar besser. Was von der Differenz jetzt der Rollwiderstand der Reifen, die Ärodynamik der Reifen oder dem vorne höher liegenden Chassis zuzuordnen ist, kann ich nicht beziffern. Pi mal Daumen würde ich sagen, sind bei 50 km etwa 20 W weniger Fahrwiderstand, soviel hätte ich eigentlich nicht für möglich gehalten. Aber wie schon mal geschrieben, meine aktuellen Pro One sind halt auch schlecht und einer hatte irgendwie immer wenig Druck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2019
    w_v5pl, nerudus, Ich und 6 anderen gefällt das.
  10. Axel-H

    Axel-H

    Beiträge:
    1.123
    Alben:
    1
    Ort:
    Rendsburg
    Velomobil:
    Milan
    Ich habe auch seit einer Woche mal wieder die Scorcher aber erstmals als Tubeless mit 6 Bar aufgezogen. Vorher die ProOne ebenfalls Tubeless und 8 Bar. Auf meiner Strecke zur Arbeit habe ich mehrere längere Segmente zum Testen. Die Pro One hatte ich schon recht lange drauf, so dass ich gute Vergleichssektoren unter ähnlichen Bedingungen habe. Bei gleichem Wind und Temperaturen sind die Scorcher tatsächlich als Tubeless etwas schneller als die ProOne. Gemittelt aber nicht so extrem wie bei Deiner Feststellung. So ca. 7 Watt kann ich herauslesen. Bei gleicher Wattzahlen bin ich statt 50 ca. 51 km/h schnell.
    Für lange Strecken und gerade aus sind die Scorcher eine echte Alternative. Auch sind sie nicht so empfindlich. Aber kommt auch nur etwas Nässe hinzu geht der Daumen nach unten. Auch die Kurvengeschwindigkeiten sind deutlich langsamer. Bei einem trockenem HHB würde ich somit die Scorcher vorziehen!
    Hinweis: Beim Wechsel auf die Scorcher wurde die Spur nicht nachjustiert.
     
  11. DePälzer

    DePälzer

    Beiträge:
    2.099
    Velomobil:
    Sonstiges
    Stimmt, hatte ich vergessen zu erwähnen, durch die höhere Position vorne ändert sich auch die Spur (minimal?).
     
  12. DePälzer

    DePälzer

    Beiträge:
    2.099
    Velomobil:
    Sonstiges
    Dunkel wars der Mond schien helle, als ein A7... 20190814_214610.jpg 20190814_214156.jpg
    --- Beitrag zusammengeführt, 14.08.2019 ---
    20190814_214536.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2019
    nerudus, w_v5pl, Georg und 15 anderen gefällt das.
  13. thevelo

    thevelo

    Beiträge:
    302
    Ort:
    Kleve
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Sehr gute Vorfeldausleuchtung! (y)
     
    Georg und DePälzer gefällt das.
  14. EdwardH

    EdwardH

    Beiträge:
    7
    Do the scorchers also fit on a normal DF-XL with standard wheels?
     
    DePälzer gefällt das.
  15. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.303
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    no way.
     
    ChristianV und DePälzer gefällt das.
  16. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    4.065
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
  17. EdwardH

    EdwardH

    Beiträge:
    7
  18. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    4.065
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Yes, have a good look at the fotos in the link and you'll see it.
    I know of to more that are modified.
     
  19. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.303
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    In normal dfs it won“t fit
    406-28 ok, more is to try
     
  20. Christoph Moder

    Christoph Moder

    Beiträge:
    1.381
    Alben:
    2
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Eigenbau
    No; someone claimed they are 35 mm wide, I measured 37 mm. Depends of course on the rim.
     
    DePälzer gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden