1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von eisenherz, 05.06.2010.

  1. eisenherz

    eisenherz gewerblich

    Beiträge:
    5.558
    Ort:
    48161 Münster
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    Liebe liegende Gemeinde!
    Ich hätte gern nur Schönes von der CV berichtet, aber lest selber ...

    Links auf erste Ergebnisse findet ihr dort natürlich auch

    Viel Spaß
    Jörg Basler
     
  2. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.636
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Ich finde, so reisserische Überschriften bringen keinen weiter ...

    Daniel wurde lediglich im Criterium disqualifiziert, wohl wg. der mangelnden Erfahrung mit dem Evo im Velodrom.

    Im Stundenrennen hat er über 61 km geschafft und Ymte als zweitplatzierten (58,xx km/h) noch überrundet ...
     
  3. Gugi100

    Gugi100

    Beiträge:
    117
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Hallo, Ich habe jezt gerade das Abendessen im Magen.

    Ich bin heute das Stundenrennen gefahren. Es waren beste Bedingungen. Fast Windstille und vieleicht etwas warm. Die bahn war gut, es gab aber ein bischen ein kleberisches Belag. Exudaat der Bäume.


    Ich bin "unfaired" auf mein tägliches M5 CHR (nicht richtig getuned :) gestartet. Heute morgen im lezten Moment sind da noch eine Schiebe hinter und ein "drei Speichenrad" verbaut worden. Das hat sicherlich geholfen.
    Mein Ziel diese Jahr war die schnelste Stunde unverkleidet bisher auf diese Strecke.... Der war von Thomas Scot vor drei Jahren, 48,1 kilometer. Für mich war diese Leistung von Thomas vor drei Jahren sehr beëindruckend. Und auch eine Herausförderung.

    Dieses Jahr war es soweit es doch Mal zu versuchen. Die Strecke ist exact 2.5 km. So, nun 3 Minuten jede Runde und man fährt 50 ganz einfach :) Das war am lezten Ende doch etwas zuviel. Mit 1 Uhr 44 Secunden überquärte Ich die 50 km Marke. Pro Runde etwa 2.2 Secunden zuviel gebraucht.

    Nur ein nicht volverkleidete war schneller. Bernard Böhler mit seinen sehr schönen teilverkleidten Birk. Er war 7 Secunden früher an die 50 km Marke.

    Tsjüs Gert-Jan
     
  4. eisenherz

    eisenherz gewerblich

    Beiträge:
    5.558
    Ort:
    48161 Münster
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Och Reinhard!
    Wenn ich schon nicht zur CV kann, lass mir doch ein bischen Spass

    ... und Magnus Hübel ist im Criterium über sich hinausgewachsen. Er musste sich TV nur Hans Wessels geschlagen geben. Tolle Leistung.

    Tschüss
    Jörg
     
  5. eisenherz

    eisenherz gewerblich

    Beiträge:
    5.558
    Ort:
    48161 Münster
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Gratulation Gert-Jan ... aber ich freu mich das Bernd noch schneller war:p

    Tschüss
    Jörg


    P.S.: Wieviel besser/ schneller ist denn jetzt der neue Asphalt gegenüber der Fahrt von T.Schott?
     
  6. Gugi100

    Gugi100

    Beiträge:
    117
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert


    Jörg,

    es war noch viel schöner. Hans hat in ein Quest gefahren.

    Ich könnte es kaum glauben aber da fuhr Magnus davon und sezte die ganze unfaired / partly faired Gruppe auf eine Runde.
    Es würde am Anfang stark angegriffen, Guus van Schoot, Andreas Seilinger und noch einige anderen. Aber keiner war stark genug. Zum grossten Teil wurden die angriffe von Pieter Hollebrandse gecontert.

    Gerade als alle die Nase voll hatten schliech Magnus davon. Die haben es noch versucht aber zu spät und zu schwach, oder besser gesagt Magnus war einfach schneller:D.

    Magnus, gratuliere!

    Gruss gert-Jan
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2010
  7. Peter_I

    Peter_I

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Nordbayern
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    KMX X-Class
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Zitat: Es war Daniels erster Kontakt mit einem Velodrom.

    Vielleicht sein erster Kontakt mit dem Velodrom in Amsterdam - aber garantiert nicht sein erster Kontakt im Allgemeinen. Ich konnte ihn schon auf der Bahn am Reichelsdorfer Keller in Nürnberg erleben; und das könnte auch folgendes erklären:

    Zitat: Velodrome sind halt für Steherrennen als Maximalgeschwindigkeit gerechnet und ab 70, spätestens ab 75 wird es sehr unangenehm.

    Auf dieser Nürnberger Bahn werden Rennen mit Durchschnittsgeschwindigkeiten von 70 km/h gefahren; und bei Angriffen kann man auch noch mit 80 und 90km/h seine Runden ziehen (wenn der Steher mitmacht:)

    Ciao
    Jürgen
     
  8. Gugi100

    Gugi100

    Beiträge:
    117
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Ich glaube es gibt da auch noch eine grosse Unterschied zwissen Zweiräder und Dreiräder. Mit ein Dreirad kan man nicht in die Kurve hängen.

    Gruss Gert-Jan
     
  9. eisenherz

    eisenherz gewerblich

    Beiträge:
    5.558
    Ort:
    48161 Münster
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Hallo Gert-Jan!
    Karsten war sich nicht mehr ganz sicher ob Hans im Quest fuhr, als ich ihm sagte, dass in der Liste steht, Hans sei mit dem RazzFazz gefahren.
    Das ist ja toll. Ich hätte vor ein paar Jahren nicht gedacht, das Magnus mal soweit nach vorn fährt. Super Leistung!
    Tschüss
    Jörg
     
  10. Frank T.

    Frank T. Gesperrt

    Beiträge:
    923
    Alben:
    1
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Daniel ist im Velodrom wie der letzte Idiot gefahren und hat massiv andere gefährdet. Es dürfte das erste mal gewesen sein, dass ein Fahrer aus dem Rennen genommen wurde. Er hat keinerlei Rücksicht auf andere Fahrer genommen, hat willkürlich das Tempo rausgenommen, dann wieder wie eine Irrer beschleunigt und mehrfach andere Teilnehmer fast gerammt (er hat übrigens auch im Stundenrennen andere Fahrzeuge touchiert). Schien mir eher mangelnde charakterliche Reife als mangelnde Erfahrung zu sein.
    Magnus war echt beeindruckend!
    Gruß
    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2010
  11. mbi03

    mbi03 Gesperrt

    Beiträge:
    4.849
    Ort:
    07768 Kahla
    Velomobil:
    Eigenbau
    Trike:
    ManufactoryTrike
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Hallo,
    Ich lese gern Eure Berichte .... aber Bahnfahren hat nun mal andere Regeln als die Strasse ..., und nein, es werden regelmaessig Fahrer von der Bahn genommen, auch ein Pofi ... . So ich weiss seid Ihr dort nicht mit "Bahnmaschinen" gefahren ... Das ist IMHO sowieso schon ungewoehnlich, weil wie auch mit Strassenrennraedern sollte das fahren auf einem Velodrom problematisch sein. Bahnmaschinen sind nicht ohne Grund etwas anders gebaut als Strassenraeder, das pauschal durch "Fair Play" zu ersetzen wollen und jeden der das nicht versteht als charkterlich unreif zu bezeichnen ist denke ich nicht richtig.

    mfG
    Matthias
     
  12. Frank T.

    Frank T. Gesperrt

    Beiträge:
    923
    Alben:
    1
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Die letzten drei Jahre ist da niemand aus dem Rennen genommen worden,obwohl da schon teilweise mit sehr harten Bandagen gekämpft wurde.
    Ich bleibe dabei (und kassiere da auch gerne einen Rüffel vom Admin für): er ist gefahren wie ein unreifer Vollidiot. Dass es auch anders geht, hat das Finale gezeigt, an dem immerhin drei Quests teilgenommen haben. Da gab es keine einzige gefährliche Situation.
    Und natürlich fährt man bei einem Liegeradrennen auf der Bahn NICHT mit Bahnrädern.
    Gruß
    Frank
     
  13. handworx

    handworx

    Beiträge:
    977
    Ort:
    stuttgart
    Velomobil:
    Eigenbau
    Trike:
    Sonstiges
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    ehrlich gesagt erstmal lustiger zündstoff für aussenstehende.. :D:eek:


    bin in guter hoffnung ein klärendes video (das verlangt der zeitgeist) irgendwann zu gesicht zu bekommen

    henner :)
     
  14. mbi03

    mbi03 Gesperrt

    Beiträge:
    4.849
    Ort:
    07768 Kahla
    Velomobil:
    Eigenbau
    Trike:
    ManufactoryTrike
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Da waren scheinbar auch keine anderen Bahveranstaltungen?

    Genau das meinte ich ... Das Velodrom, die Bahnmaschiene und das Regularium sind sorgfaeltig aufeinander abgestimmt ... Du bist nicht oft im Velodrom?
    Ein Bahnrad ist nicht aus Schikane oder Dummheit so wie es ist, sondern weil es sonst zu gefaehrlich wird. Die Flieger(Sprinter) erreichen durchaus 80-90Km/h. Aber sie ziehen nicht stupiede ihre Bahnen, sondern sie belauern, umtaenzeln sich geradezu, sie treten an,kontern,stehen, huepfen, klettern die Bahn hinauf und wieder hinunter, um in den Vorteil des Reglements und des Windschattens zu kommen ... :cool:
    Die Steher erreichen hinter ihrem Pacemaker durchaus fuer mehrere Runden 110Km/h und mehr ... Und auch beim Kairin hinter den Derny's gehts nicht zimperlich zu(koerperliche Attacken sind nicht! verboten). In der Enge des Velodroms, ist hoechste Beweglichkeit angesagt, deshalb haben Bahnmaschinen eine abweichende Ramen- und Lenk-Geometrie. Mit einem Strassenrennrad siehst Du dort keinen Stich. Und damit es nicht zu schweren Auffahrunfaellen kommen kann ist der "fixe Gang" vorgeschrieben, und die Bremsen sind verboten. :p

    Auch die Liegeradler sollten sich IMHO Gedanken ueber eine entsprechende Bahnmaschine (fixi,bremsverbot,Uebersetzungsbeschraenkungen) und ein angepasstes Reglement machen. Es bringt IMHO nichts jemanden fuer mangelden "FairPlay in der Hitze des Gefechts":eek: zu bashen wenn der Zusammenhang von Geraet, Bahn und Reglement nicht gegeben ist.:(

    mfG
    Matthias
     
  15. Jack-Lee

    Jack-Lee Weltmeister 2015 (MT) gewerblich

    Beiträge:
    19.135
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Zumal...hat ihm keiner die Regeln gesagt? So wie der Bericht klang, wusste er einfach nicht was er tun sollte...
    Wüsste ich auch nich wenn ich auf Holländisch den Quatsch "erklärt" bekomme..
     
  16. iqual

    iqual

    Beiträge:
    1.808
    Alben:
    1
    Ort:
    26789 Leer
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Flevo Trike
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Hmm, dieses Jahr fahren die Jungs zum ersten Mal bei der CV mit VM's im Vleodrom, oder ?
    Das kann sein, denn Daniel hat keinerlei Bahnerfahrung mit dem VM, die anderen Finalteilnehmer schon. Ich denke er hat aus der Disqualifizierung gelernt und ist daran gereift ;)

    Gruß Joachim
     
  17. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.636
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Mäßige dich mal ein wenig ... man könnte sonst denken, du bist sauer auf Daniel, weil du bei der Stunde keine Chance hattest ...
     
  18. Frank T.

    Frank T. Gesperrt

    Beiträge:
    923
    Alben:
    1
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Natürlich, alles nur Neid :(. Ich finde es ja schön, wie der arme Daniel hier in Schutz genommen wird. Hat ihm doch glatt keiner die Regeln erklärt, wie gemein!
    Vielleicht äußert sich ja noch der ein oder andere, der das Ganze mit angesehen hat, und nicht nur User, deren Schutzreflexe automatisch ausgelöst werden. Ich stand mit meiner Meinung absolut NICHT alleine. Ein zukünftiger Weltrekordfahrer muss wohl über eine gewisse Rücksichtslosigkeit gegenüber sich selbst und anderen verfügen, aber der Begriff "sportlich" umfasst eben nicht nur, dass man der mit dem besten Potential ist, sondern auch, dass man sich an gewisse (ungeschriebene) Regeln hält. Dazu gehört auch, dass man Kollisionen wie beim Stundenrennen vermeidet und nicht nur mit dem Messer zwischen den Zähnen fährt - Ymte und Hans Wessels können das ja schließlich auch.
    Ich finde es nur legitim, dass bei aller Heldenverehrung, die ihm hier entgegengebracht wird, auch mal ein paar andere Aspekte angesprochen werden. Oder darf man z.B. die unsportlichen Tricks eines Michael Schuhmachers nur kommentieren, falls man selber Formel-1-Fahrer ist? An mangelnder Fähigkeit, ein Velodrom zu benutzen, kann es nicht gelegen haben, dass konnte an den vorherigen Runden deutlich gesehen werden.
    Soll mir auch egal sein, ich fahre für mich und nicht für andere - daher auch nicht gegen andere. Ich habe neben dem Radfahren noch einige andere Interessen und weiß durchaus, wo meine Grenzen sind, da brauche ich keinen Daniel für - das zu unterstellten Neidgefühlen.
    @mbi03: was möchtest du mir sagen? Ich brauche nicht über normale Bahnräder und Rennen auf der Bahn belehrt zu werden.Andere Fahrer konnten diese Bahn auch mit in Deinen Augen untauglichen Fahrzeugen benutzen, OHNE ihre Mitfahrer zu gefährden.

    Gruß
    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2010
  19. Merlin

    Merlin

    Beiträge:
    198
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Da ich selber nicht dabei war kann und will ich den konreten "Vorfall" nicht beurteilen oder kommentieren.
    Aber ich habe leider schon zu oft miterlebt das es bei Bahnrennen mit Liegerädern zu brenzligen Situationen oder gar stürzen gekommen ist.
    Meist liegt das einfach in der Unerfahrenheit der Teilnehmenden und der sich daraus ergebenden Selbstüberschätzung.
    Die allermeisten haben gar nicht die Gelegenheit sich mit solchen Bahnen vertraut zu machen. Aber es sind nicht nur die neulinge die gefährliche Aktionen zu verantworten haben. Auch Leute mit mehr Erfahrung fahren teilweise so, das weniger erfahrene Piloten schnell mal einen "Angstschlenker" machen. Daher sollte auch von erfahrenen Leuten etwas mehr Rücksicht und Fairplay erwartet werden können.
     
  20. Frank T.

    Frank T. Gesperrt

    Beiträge:
    923
    Alben:
    1
    AW: Daniel wurde bei der Cyclevision disqualifiziert

    Hier mal die Grafik seines Verlaufs im Vergleich zu Ymte
    http://tinyurl.com/23b6xlp


    Gruß
    Frank