Dämpferkennlinien: linear vs. progressiv...???

Beiträge
2.341
muss wohl den 190mm DMANITOU Rear Shock Radium Expert 165T Swiss am Challenge-Taifun ausbauen, da standardmässig ein 165mm DMM DV-22 verbaut ist. Der DV-22 kostet ca. EUR 80 plus Porto, der MANITOU Rear Shock Radium Expert 165 könnte ich neu für ca. EUR 100 bekommen. Habe mich etwas eingelesen in Federungs-/Dämpfungskennlinien Öl+Feder vs. Luft und bin eigentlich auch nicht schlauer geworden (ausser dass mir bewusst ist, dass Luftdämpfer umso härter werden, je weiter man einfedert). Beim Challenge Taifun ist der Dämpfer waagrecht verbaut und ich hab keine Ahnung, was da besser ist (Luft oder Öl). Alternative wäre auch noch ein Kind shock mit einer Kammer für ca. EUR 40, aber ich möchte den Wegwerfmist (es gibt keine Dichtungskits) eigentlich nicht unterstützen. Nervt mich schon bei DT Swiss, dass ich für einen 12-jährigen SSD 210L von DT Swiss Schweiz kein Service bzw. kein Dichtungskit mehr angeboten wird (hab einen Versand in D gefunden, der das noch anbietet).
Hier https://products.mtbr.com/product/suspension/rear-shock/manitou/radium-expert.html wird dem Manitou sehr gute Dämpfung bei kleinen Bodenwellen zugeschrieben, aber das kommt ja sehr auf den dazugehörigen Rahmen, die Einbaupositiion etc. an.
Sich zur sicheren Seite begeben und den DV-22 für ca. Eur 90 kaufen? Oder einen einfachen Luftdämpfer, bei dem man ausser dem Druck nichts einstellen kann? Wenn ich die Bedienungsanleitung für den - heutzutage - gar nicht so komplexen DT Swiss anschaue, kommt mir schon das Grauen...
Für DMM Luftdämpfer, die ja hier im Forum teilweise empfohlen werden, habe ich ebenfalls keine Dichtungskits gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
24.421
Am offenen Liegerad ist es sinnvoll eine "Dämpfersocke" drüber zu ziehen, damit die Dichtflächen sauber bleiben. So lebt das Teil erheblich länger.
 
Beiträge
914
beim rockshox musst du aber die buchsen noch dazu kaufen, es sei den die alten passen die du hast.
ich hab den und er ist ok fürs cruising und alltag für sport und rennsemmeln ist er nicht "schnell" genug.
ich könnte dir meinen "alten" federdämpfer vom scorpion ausleihen damit du zeit hast zum suchen und /oder testen.
 
Beiträge
2.341
ich könnte dir meinen "alten" federdämpfer vom scorpion ausleihen damit du zeit hast zum suchen und /oder testen.
danke, aber das ist glaube ich zu kompliziert. Meine nur, wenn ich ca. EUR 100 für den DNM (ok, der hat lock-out) aufbringen muss und es dafür keine Dichtungskits gibt, dann kaufe ich entweder den Rockshox für EUR 150 mit verfügbaren Dichtungskits oder den Exo A5 http://exa-form.com/?products=a5-re bzw. https://www.aliexpress.com/item/4000086861648.html?spm=a2g0o.detail.1000014.47.3d023e5dV6Y0A9&gps-id=pcDetailBottomMoreOtherSeller&scm=1007.33416.213724.0&scm_id=1007.33416.213724.0&scm-url=1007.33416.213724.0&pvid=7a43c0fd-1431-4ef6-835a-636c94087ecc&_t=gps-id:pcDetailBottomMoreOtherSeller,scm-url:1007.33416.213724.0,pvid:7a43c0fd-1431-4ef6-835a-636c94087ecc,tpp_buckets:668#0#131923#65_668#888#3325#13_23416#0#213724#0_23416#4721#21967#628_23416#4722#21972#9_668#2846#8116#2002_668#5811#27187#77_668#2717#7565#798_668#1000022185#1000066059#0_668#3422#15392#438_4452#0#214000#0_4452#3474#15675#129_4452#4862#24463#508_4452#3098#9599#792_4452#5108#23442#429_4452#3564#16062#59 für SFr 36 incl. Versand aus China (die Ausführung mit nur einer Kammer) bzw. die noblerere Ausführung mit zwei Kammern http://exa-form.com/?products=a5-rr1 für ca. SFr 50 incl. Oder eben das DNM DV-22 Öl-Feder Dingens für EUR 80, finde ich aber im Vergleich zu den Luftdämpfern ganz schön viel. Evtl. kann ich ja die Buchsen vom DT Swiss für den Exo übernehmen, aber da sind glaube die Abmasse anders.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.341
ok, danke Dir. Bin am googeln mit adjustable rebound... Kann das die A5-RR1 auch? "Pretension and top out can be adjusted freely by adjusting the pressure in the main and negative air chambers." heisst es auf Amazon: https://www.amazon.com/Kindshock-Shock-A5-RR1-165x40mm-ST1662/dp/B07H9679NL Oder verwechsle ich da 'was? Bedienungsanleitung habe ich auf der homepage nicht gefunden.
Kann es sein, dass es gar keine Hochdruck-Ölkammer (Stickstoff gefüllt?) gibt? So wie das Ding auf youtube
zerlegt wird, müsste es dem "Mechaniker" ja sonst um die Ohren fliegen.
Edit: das manual für den exa a5: https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=16&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiVjqrd1evkAhUCL1AKHWl8AzIQFjAPegQIBxAC&url=https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?attachments/ks_exa_form_a5-pdf.173896/&usg=AOvVaw3qvIySi4MBXeI5seJRigPG
da steht nix von rebound. Wahrscheinlich ist er deshalb so billig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
29
Ich habe so einen A5-RR1 an meiner Liege, kenne mich mit Dämpfern aber nicht wirklich aus. Der Druck in der Hauptkammer stellt die Härte ein, das ist klar. Aber was bewirkt der "negative pressure" in der zweiten Kammer eigentlich, bzw. dem sein Verhältnis zum Hauptdruck (muss ja anscheinend niedriger sein)?
 

spreehertie

gewerblich
Beiträge
3.388
Beim Challenge Taifun ist der Dämpfer waagrecht verbaut und ich hab keine Ahnung, was da besser ist (Luft oder Öl).
Moin schlawag,

die meisten Schwingen sind für Stahl-Federn ausgelegt, weil die Dämpferlagerpunkte (annähernd) gleichlang vom Schwingenlager entfernt sind. Für eine Luftfeder wäre es besser, wenn diese Abstände unterschiedlich sind, damit, je weiter die Schwinge die Feder eindrückt, die Feder selbst weniger zusammengeht. Damit kann die progressive Kennlinie der Luftfeder kompensiert werden. Wenn die Stellen, an denen das Federelement gelagert sind genügend groß sind und auch sonst Platz ist, könntest Du, wie von mir beschrieben neue Löcher für die Federelementlagerung bohren. Wenn Du verstehen willst, was ich damit meine, dann schau Dir die Situation an Deiner Liege und im Gegensatz dazu am Faltlieger von Christoph Moder oder mir an. Dort ist für eine Luftfeder konstruiert worden.

Gruß
Felix
 
Beiträge
2.341
Das Schwingenlager ist bei meinem Taifun 1cm entfernt vom Dämpferlagerpunkt (das Schwingenlager ist zwischen den beiden Dämpferlagerpunkten positioniert.
Wg. dem A5 Luft-Reibungsdämpfer: damit sind die cruzbiker total happy (als Ersatz für einen kindshock Feder"dämpfer"). Aber wenn das friction System grosse Verluste (wie ist der denn konstruiert?) hervorruft, dann lasse ich es. Wenn Luft zusammen gepresst wird, braucht es doch auch Energie (?)
habe so einen A5-RR1 an meiner Liege
wie zufrieden bist Du denn damit?
 
Oben