verkaufe Dachträger für aktuelles HASE Kettwiesel

Beiträge
76
Verkaufe selbst gebauten Dachträger für ein aktuelles HASE Kettwiesel.

Der Dachträger benötigt einen gewöhnlichen Autodach-Grundträger, der nicht Teil des Angebotes ist.

Er besteht aus zwei Aluschienen und drei Holzquerverstrebungen.
Neben der Rahmenkonstruktion besteht der Träger zudem noch aus vier Spanngurten, mit denen man das Kettwiesel auf dem Träger fest fixieren kann für den Transport.

Die Spurbreite des aktuellen HASE Kettwiesel stand Modell für den Träger. Es ist nicht vorgesehen andere Fahrräder damit zu transportieren, die eine andere Spurbreite haben.

Der Träger ist so konstruiert, dass unter bestimmten Umständen (die bei mir vorlagen / kleiner Wagen mit steilem Heck und wenig Abstand vom hinteren Grundträger zur Fahrzeugheckkante etc.) eine Beladung des Kettwiesels auf dem Auto von einer einzigen Person vorgenommen werden kann. Zu zweit geht es natürlich immer besser.

Der Träger ist erst im November 2018 entstanden und wurde nur 2x zum Transport benutzt.
Es handelt sich um den Verkauf einer Eigenkonstruktion und eines Gebrauchtgegenstandes. Garantieleistungen oder Rückgabe sind daher nicht möglich.

Der Materialwert für die Konstruktion inkl. Spanngurte beträgt ca. 150 Euro.
Der Träger kann nicht verschickt werden.
Abholung in Tübingen.

FP: 150 Euro
 

Anhänge

Beiträge
904
Ort
Fränkische Schweiz
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Lynxx
Interessante Konstruktion (y)
Auch wenn die Maße sicherlich für mein Mango nicht passen, wäre ich trotzdem an ein paar weiteren Fotos interessiert, um mir eventuell ein angepaßtes Teil selber bauen zu können (gerne per PN, um hier den Verkaufs-Thread nicht zu mißbrauchen).
 
Beiträge
76
Hallo,
meine Konstruktion lässt sich im Grunde in relativ kurzer Zeit anpassen auch auf ein Velomobil: Einfach die Schrauben rausdrehen, die Querhölzer um die entsprechenden Zentimeter kürzen, Schrauben wieder reindrehen und fertig.
Hier ein paar extra Bilder dazu:
 

Anhänge

Beiträge
1.277
Ort
48734 Reken
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Eigenbau
Einfach die Schrauben rausdrehen, die Querhölzer um die entsprechenden Zentimeter kürzen, Schrauben wieder reindrehen und fertig.
Es widerstrebt mir sehr, mich auf die Art in deinen Verkauf einzumischen, aber das ist ein sicherheitsrelevantes Konstruktionsmerkmal und im Falle eines Versagens kann es schwerwiegende Folgen auch für Dritte haben. Deshalb mein Hinweis, das für Verschraubungen ins Hirnholz besondere Spielregeln gelten und ein zukünftiger Nutzer (oder eben auch Nachbauer) sich dazu bitte Gedanken macht.
 
Beiträge
76
Danke für die Hinweise. In dem Falle dieser speziellen Konstruktion würde glücklicherweise nicht viel passieren bei der Fahrt, selbst wenn jede einzelne Schraube abreißen würde,
da die Aluschienen auf dem Grundträger viermal separat festgezurrt werden. Also in einem gewissen Sinne würde das alles noch bombig halten, selbst wenn das gesamte Holzgestänge in der
Mitte komplett rausfallen würde. Alles was passieren würde beim Kettwiesel ist, dass das Vorderrad dann auf dem Dach oder z.T. auf der Schraube aufsitzen würde (so wie manche ihre Velomobile
ohnehin transportieren. Die Aluschienen sind immer komplett fest. Aber was das Bohren ins Hirnholz, also entlang der Fasern, anbelangt, habe ich nicht einfach die Schrauben eingedreht sondern ordentlich vorgebohrt, was in dem Fall mir besonders wichtig erscheint, da man sonst das Holz spaltet statt etwas zu fixieren. Die Schrauben sind auch 18cm lang. Das hält. Aber ja, wenn jemand das
Gestell anpasst, dann müsste derjenige das auch entsprechend vorbohren, das stimmt.

Gruß,
Philip
 
Oben