Cruzbike

Beiträge
1.056
Ort
Berlin
Liegerad
M5 Carbon High Racer
unterschiedliche Rohrdurchmesser
...entscheiden meiner Meinung nach nicht, ob ein Rad hässlich wirkt oder nicht. Das V20 weist das auch auf, ebenso viele "Aero" Diamantrahmen, die dadurch nicht automatisch hässlich wirken.

Das V20 hat eine viel klarere Linienführung als das Q45. Beim Q45 gibt es diese zwei Bögen des Hauptrahmens und der Schwinge, die nicht ineinander übergehen. Und warum ist da dieser komische enge Knick im schwarzen Sitzhalterohr? Das wirkt alles disharmonisch.

Davon mal abgesehen, wirkt das V20 in meinen Augen viel sportlicher (flache Sitzneigung, Rennlenker), das Q45 wirkt dagegen wie Opa-Sesselrad. Sportlichkeit hat natürlich auch einen gewissen Appeal.

Am besten gefällt mir das V20 im dritten Post mit dem verlängerten Radstand und ausgefülltem Sitzstrebendreieck. Dadurch fällt dann auch der "Entenbauch" optisch weg.
 
Beiträge
1.723
Ort
aus der Pfalz ;-)
Das wirkt alles disharmonisch.
... wie dem auch sei :unsure:, nur eins: Ein Bike das immer wieder auf soviel Ablehnung stößt bei zudem noch exorbitanten Preis, also das ins Sortiment aufzunehen ist wohl nicht gut. Was sich schnell verbreitet sind v.a. ,,Bad News''. ,,Teuer & häßlich'' sind prägnante Langzeit-Killer, das geht wohl nicht. Alleine solches Umstrittensein genügt, also No-go ....

Ein bischen erinnert mich das alles an die ewigen Diskussionen um innere Werte versus äußeres Erscheinungsbild, an die Anfangszeit der Talk-Shows und jahrelang anschließende Psychotherapien der Kombattanten( Tatsache! ) usw., im Prinzip ging's immer um's Gleiche: Charakter oder Schönheit, und was dort die inneren Werte sind ist hier, beim Cruzbike, das was ich jetzt einfach mal Funktionalität nenne.

In beiden Kontexten gibt es sowas wie einen Losbrech-Moment, eine Art Mindest-Schönheit, und bis zu diesem Losbrech-Moment ist jedes Mehr an Funktionalität vergeblich & nicht hinreichend zur Kaufentscheidung. Daß das funktional beste Ladenprunkstück automatisch hässlich sein müsste glaube ich garnicht, und es gibt genug anerkannt schöne Alternativen die nichts an Funktion vermissen lassen, oder?!

Z.B. Roadrunner's Fahrzeug ist ja wohl ein ebenbürtiger Bolide, aber das nur am Rande. Um OnTopic zu bleiben, und kurz: Cruz-Bike ist, zumindest in Europa, zu teuer, und die Firma hat anscheinend kein Interesse die europäischen Points of Sale wenigstens anfangs so zu unterstützen daß das kaufmännische Risiko zumutbar wäre. Und es ist nicht das Business eines Einzelhändlers eine fremde Marke europaweit einzuführen.

Aus dem Bauchgefühl: Man könnte den Thread umbenennen: Alternativen zum Cruz-Bike. Oder Premiumobjekte im Bike-Fachhandel. Oder, kleiner Scherz, Zeitetat zur Entscheidungsfindung, apropos:

Selbst eine schlechte Entscheidung hat immerhin den Vorteil daß sie getroffen wurde und keine Zeit( = Geld... ) mehr beansprucht in der man sich um andere, vielleicht schönere Dinge kümmern könnte. Same with time & me, both goes by. Bye-bye ...
See ya ;)
 
Beiträge
388
Ort
Hanau
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Optima Stinger
Das problem ist ja das cruzbike so gesehen alleine in diesem Bereich ist. Das v20 klaro optisch bombastisch für manche zu flach oder andere Gründe die Preise dir sie wollen ist ansichtssache vllt für Europa zu teuer und dort billiger aber die haben halt den Vorteil das sie alleine im Markt stehen .
Ich bin mir sicher aus mein bauchgefühl das @eisenherz ein top Verkäufer Berater ist .
Die amis sind ja friss oder stirb denke geht's meistens um die eigene Sache und nur den V20 will auch keiner haben .
Hässlich war jetzt nicht so gemeint wie wirklich hässlich es hat halt etwas anderen touch wie abstrakte kunst klaro Funktion vor Optik
Genau wie ein Werkzeug sieht net toll aus aber macht alles was man benötigt .
Wenn es mir nur um die Optik ginge würde ich kein 93 Blatt draufjagen .
Ich grübel selber über ein mbb ob als erstes was gekauftes oder gebautes wenn der Service stimmt wenn ich merke der man der mir das mit herzblut präsentiert dem gönne ich auch mehr als nur ein trockenes Dankeschön! :) nur der Markt ist halt sehr klein.... ;-(
 
Beiträge
1.723
Ort
aus der Pfalz ;-)
PS ad #142, d.h. meinem vorletzter Post: Ob der Aufwand des Umbenennens nötig & sinnvoll wäre, ich weiss es nicht. Um den Thread inhaltlich umzulenken: Im Zweifel reicht vielleicht ein kleiner Hinweis des jeweiligen TO's, ein leichtes Zügelschnalzen sozusagen, ein Tönchen. Flööt :giggle:. Umbenennen kann ja dann noch später, ggf. ... so.
 
Beiträge
1.723
Ort
aus der Pfalz ;-)
Das problem ist ja daß cruzbike den Vorteil [ hat ] daß sie alleine im Markt stehen.
OK. Cruz-Bike hat also ansonsten unerreichte Alleinstellungsmerkmale, vielleicht etwas arg überspitzt formuliert :whistle: ... und sind in ihrem speziellen Markt-Segment also Marktführer. Vielleicht nicht ganz unumstritten, aber immerhin könnten sie sich um diese Position mitbewerben. Das dürfte die Preispolitik erklären.

Ich bleib jetzt trotzdem bei meiner Meinung vorerst. Die Firma Cruz-Bike sollte mal ein paar Vorführmodelle kostenfrei in deutsche & europäische Läden stellen. Immerhin müssten sie keine Ladenmiete bezahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.723
Ort
aus der Pfalz ;-)
Aber immerhin ist Eisenherz -- btw, Greets;)! -- doch in Münster. Wenn Cruz-Bike Alleinstellungsmerkmale hat, dann hat sie Eisenherz doch allemal. Deutschlands kürzlich noch und jahrelang immer wieder Fahrradhauptstadt .... es wäre win-win für alle. Stark kostenreduziertes Vorführmodell .... achjaa. Hilft ja nix, aber mal so anfragen könnte man doch?! Außerdem ist er noch ein Lokalmatador, hat Rennerfahrung & Kampfmoral -- der Avatar-Name ist doch Programm & Ansage! -- von der sich jeder Navy-Seal ne Scheibe genehmigen könnten, locker, und fuhr halbtot und notdürftig zusammengenagelt, todesmutig das Münster'sche City-Race, uswusw, einen besseren Markenträger können die sich doch gar nicht wünschen ...

Soviel zum Zuckerbrot, es wäre ausbaufähig. Andererseits, zum guten Ton gehört -- manchmal auch -- die Peitsche. Stellt er sich halt was anderes rein. Alternativen?
 
Zuletzt bearbeitet:

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.851
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Hässlich war jetzt nicht so gemeint wie wirklich hässlich es hat halt etwas anderen touch wie abstrakte kunst klaro Funktion vor Optik
Genau wie ein Werkzeug sieht net toll aus aber macht alles was man benötigt .
Ich meinte schon hässlich im Sinn von furchtbar hässlich … bis auf das Vendetta sehen die für mich aus wie ein Fehler

Das hier entspricht eher meinem Geschmack B4E38115-12BA-472C-9024-D499F5D5667A.jpeg

B0B80456-374C-422A-BDA8-7F1794FA3F1C.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
200
Ort
شلسویگ هولشتاین
Liegerad
Eigenbau
Der Grund, warum die Vendetta auf mich nicht übermäßig gefällig wirken kann ist, dass jede Linie unruhig wirkt, da diese alle keinen Bezug zueinander haben. Das wirkt einfach chaotisch zusammengefügt. Die Ästhetik davon funktioniert nur über die Rekorde (bei denen die Fahrer auch etwas beigetragen haben).
Ob das endgültige Rad dann schön oder nicht wird, hängt sehr von den dann verbauten Komponenten ab. Hohe Felgen (8cm+) können etwas retten, weil sie die Windschnittigkeit unterstreichen und durch zwei dicke auffällige Ringe die unruhige Rahmensilhouette aus dem Fokus drängen. Sichtcarbon tät auch gut, da es in die selbe Kerbe schlägt. Und wenn man Glück hat, ist beim eigenen Rad zufällig die Kettenstrebe und/oder der Ausleger in einer Position, die irgendwie mit dem Rest in Verbindung gebracht werden können.
Mit müdem Lack, am "Besten" noch ein paar Lackschäden am Rahmen und abgegriffenen Plastikkomponenten kann das Rad ganz schnell auf Baumarktradniveau gebracht werden. Für letzteres ist es dann in jedem Fall zu teuer.
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.851
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Maleric re
Aber immerhin ist Eisenherz -- btw, Greets;)! -- doch in Münster. Wenn Cruz-Bike Alleinstellungsmerkmale hat, dann hat sie Eisenherz doch allemal. Deutschlands kürzlich noch und jahrelang immer wieder Fahrradhauptstadt .... es wäre win-win für alle. Stark kostenreduziertes Vorführmodell .... achjaa. Hilft ja nix, aber mal so anfragen könnte man doch?! Außerdem ist er noch ein Lokalmatador, hat Rennerfahrung & Kampfmoral -- der Avatar-Name ist doch Programm & Ansage! -- von der sich jeder Navy-Seal ne Scheibe genehmigen könnten, locker, und fuhr halbtot und notdürftig zusammengenagelt, todesmutig das Münster'sche City-Race, uswusw, einen besseren Markenträger können die sich doch gar nicht wünschen ...

Soviel zum Zuckerbrot, es wäre ausbaufähig. Andererseits, zum guten Ton gehört -- manchmal auch -- die Peitsche. Stellt er sich halt was anderes rein. Alternativen?
Der Name hat nicht die Bedeutung die immer mal wieder reininterpretiert wurde … war Zufall … wenn Asterix im Regal vorn gestanden hätte oder Tim & Struppi, wäre es vielleicht „Obelix“ oder „Kapitän Haddock“ geworden

Es ändert nix daran, dass ich nur 100qm habe und mein Budget dieses Jahr mit Vorordern arg strapaziert ist.
Da ich sonst meinen Kunden „ihr“ Rad aussuche, arbeite ich sonst wenig mit Vororder. Dieses Jahr ging es aber nicht ohne VO, im Moment kann man nämlich fast nix bestellen ohne monatelange Lieferzeiten. Jetzt steht meine Bude bis unter die Decke voll … nicht viel Spielraum für Experimente
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.124
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
kann die "Schönheits-" Überlegungen nicht nachvollziehen. Wenn ich diese Seite https://cruzbike.com/blogs/blog/cruzbike-at-the-a2-wind-tunnel anschaue, denke, ich das wäre schon super, einen Cruzbike Händler in D zu haben. Evtl. könntest Du @eisenherz ja auch noch 'mal mit denen reden und erklären, warum Cruzbike davon profitiert, wenn sie Dir Vorführmaschinen gratis zur Verfügung stellen.
Falls überhaupt noch Platz und die Margen beim Vekaufen interessant sind...
 
Beiträge
1.356
Ort
21514 Büchen
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Flux S-900
erklären, warum Cruzbike davon profitiert, wenn sie Dir Vorführmaschinen gratis zur Verfügung stellen
Das hören die bestimmt jede Woche - zum Teil von Leuten, die einfach eines gratis bekommen wollen. Da wird der Hersteller taub, hat ja nichts zu verschenken. Die wollen nichts investieren, wo Erfolg fraglich ist (eben genauso wie Eisenherz). Wir wissen auch nicht, wie erfolgreich sie vei den anderen europäischen Händlern (und in europäischen Direktvertrieb) so sind. Vielleicht sieht der europäische Markt, gerade wegen des Exports garnicht so lukrativ aus oder sie erreichen die Kunden über die eigene Webseite schon gut genug.
Ich denke, das Thema kann er getrost erstmal beiseite legen, wenn wir nicht zusamme legen und die Vorführer per "Crowdfunding" finanzieren wollen. (Und dann ist noch die Marge das Problem.)
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.851
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Ich rufe mal kurz das“ Volksvelomobil“ von 2010 in Erinnerung
Immer wieder kamen Threads mit dem Thema „VMs sind so teuer“.
Dann hat sich jemand, der wohl schon Kajaks kommerziell gebaut hat bereit gefunden eine Kleinstserie GoOne 3 aufzulegen. Knapp 2999€ wenn 10 Bestellungen vorliegen. Wenn ich mich richtig erinnere hat er keine 2 zusammengekriegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.124
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
wovon träumt ihr Nacht
wenn es sich im Total lohnt, dann macht das der Hersteller (egal, woher er kommt). Ist halt eine Nische (MBB) in der Nische (Einspurer). Ansonsten muss er im Preis 'runter, damit es sich für den Händler incl. Verkaufsrisiko und fin. Verlust bei den Vorführern rentiert. Ansonsten erschliesst der Hersteller keine zusätzlichen Märkte. Was ja grundsätzlich auch nicht negativ ist (kenne das von einigen CH-KMU's, die sich - in anderen Geschäftsfeldern - auf den CH-Markt beschränken).
Für Dich wäre evtl. auch ein gemeinsamer Import mit dem bestehenden Frankreich Hàndler (da gibt's doch schon einen?) interessant.
 
Beiträge
623
Ort
Fürth
Liegerad
Flevo Racer
Oben