CRK1 (Carbon Race Kickbike)

DanielDüsentrieb

gewerblich
Beiträge
12.522
Ich bin da noch Anfänger. Sehe das aber auch so das der Zweite Gang fehlt. Auf Dauer sind 23kmh im Moment grenze. Schnitt um die 20kmh. Mehr ist da nicht drin. Da muss man mal was Erfinden
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.177
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Ich bin da noch Anfänger. Sehe das aber auch so das der Zweite Gang fehlt. Auf Dauer sind 23kmh im Moment grenze. Schnitt um die 20kmh. Mehr ist da nicht drin. Da muss man mal was Erfinden
Carbonschuh, mit Federfunktion, der die Energieabgabe noch verlängert und sich bei der Vowärtsbewegung irgendwie klein macht, dass man nicht hängen bleibt? ... aber bau doch bitte erst das 4Rad zu Ende
 

Joggl

gewerblich
Beiträge
2.459
Ort
91174 Spalt
Velomobil
Alpha 7
Ich schaffe derzeit mit dem Effendi 25-26 km/h auf 10km. 20-21 km/h auf 20km. Eine ganze Marathon-Strecke derzeit utopisch.

Den Vittoria Corsa Speed TLR Graphene möchte ich mal fahren. Das dürfte derzeit der schnellste freiverfügbare TL-Reifen sein.
 

Andreas Seilinger

gewerblich
Beiträge
1.012
Ort
Ottenhofen b. München
Liegerad
Birk Comet
Geht mir auch so, alles deutlich über 20km/h fühlt sich ziemlich hektisch und eher ungesund an. Daher bleibe ich bei Schnitten von um die 20km/h und verschwende keinen Gedanken an Rennen. Dieses Gestampfe und Gereisse (sorry, ich empfinde es so) macht mir keinen Spaß. Letzten Herbst bin ich gleich ohne Aufwärmen losgesprintet und hab mir eine Leistenzerrung eingefangen. Das ist ja eine fiese Sache, ich spüre es immer noch...

Andreas- Sport ohne grossen Leistungsgedanken macht aber trotzdem viel Freude...oder erst recht ?
 
Beiträge
1.701
Ort
21220
Liegerad
Effendi sLR
Ich bin da noch Anfänger. Sehe das aber auch so das der Zweite Gang fehlt. Auf Dauer sind 23kmh im Moment grenze. Schnitt um die 20kmh. Mehr ist da nicht drin. Da muss man mal was Erfinden
Cool schon mal, dass es probierst :). Die Fahrtechnik macht viel aus. Der Kick mit hohem Knie ist eine Art 2. Gang. Auch das Kicken mit hoher Hacke ist ähnlich.Topfahrer können das auch gut kombinieren. Ich liege bei Marathons auch so um die 23 km/h und hatte es schon, dass ein ganzer Zug von Top-Fahrern mit über 28 km/h an mir vorbeizog... Bin allerdings auch nicht sonderlich fit :). In unserem Buch "Tretrollersport" (auch in der Kompaktversion, siehe Amazon) sind verschiedene Kicks beschrieben.
j.
 
Beiträge
428
Ort
74357 Bönnigheim
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Birk Comet
Die Liste "sprint results.xlsx" enthält den Verlauf der Qualifikation. In der unteren Leiste muss man allerdings erst unten den vielen Klasseneinteilungen auswählen. Das Ergebnis der Finales finde ich allerdings nicht.

Ohne Klasseneinteilung bin ich etwa im Mittelfeld gelandet. Das kann man schön beim Marathon sehen (endurance men.pdf). Platz 55 von 107. Als "Quereinsteiger" in meinem Alter ist da nichts mehr mit vorne mitfahren. Absoluter Überflieger war übrigens ein Holländer (Adriaan Ringoir), der alles dominiert hat. Der hat mich beim Marathon bereits bei Halbzeit überrundet, dann kam lange nichts, dann eine große Gruppe, die schön Windschatten gefahren ist. Trotzdem wurde der Vorsprung von Adriaan immer größer. Der hat den Tschechischen Fahrern ganz schön den Zahn gezogen. Ganz großer Sport...

Hier noch ein schöner Bericht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3
Ort
Slovakia, Močenok
Hello Bernard,
I like your CRK1 very much.
What core did you use in this project?
Pýtam sa, pretože chcem robiť vlastné, ale nie kópiu tvojho.
maros
 
Beiträge
3
Ort
Slovakia, Močenok
I want to make my own footbike. Terrain footbike with mudguards. I will use endgrain balsa wood core, then unidirectional carbon prepreg in 4 layers (0, 90, +45, -45) plus some rowing in strain parts.
What i really like at yout CRK1 mostly is thickness of the footboard. I really want to try end grain balsa 10mm plus some carbon up and down (wrap all). In finish could be about 14mm thick.
Will you make any refinement this winter?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
428
Ort
74357 Bönnigheim
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Birk Comet
I am happy with CRK1. No changes planed. The thickness of my footboard is 20 mm. I would not make it smaller, because of the stiffness of the footboard. Most commercial footbikes have 25 mm or higher.
 
Beiträge
11.450
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Echt? Laut Wiki liegt Vmax von Usain Bolt bei 44,72 km/h, also nicht sehr viel darüber.
schaut am Video bissal o-beinig aus..
aber: was würde passieren, wenn Usain Bolt die Dinger anzieht (und darin trainiert ist) ??


Ich bin da noch Anfänger. Sehe das aber auch so das der Zweite Gang fehlt. Auf Dauer sind 23kmh im Moment grenze. Schnitt um die 20kmh. Mehr ist da nicht drin. Da muss man mal was Erfinden
ich meine mich zu erinnern, dass du Probleme mit dem Becken hast (bezüglich R hattest du vor Jahren das mal geschrieben, dass du ein VM mit voller haube brauchst um bei längeren Fahrten dich nach vorne beugen zu können)

worauf ich hinaus will: ich hab ein Kickboard... ein "Spielzeug", 200 Euro - nicht so einen Carbon-Renner
für mich das "Mobilität der letzten Meile" oder wie man das nennt (fürs Einkaufen, im Supermarkt an den Regalen entlanggleiten, etc.)

ich kann mir kaum vorstellen, wirklich lange Strecken damit zu fahren...
a) ich hab Anfangs versucht beidbeinig zu fahren, also links und rechts abzuwechseln...
hat sich aber mittlerweile auf ein: "ich stehe rechts am Board, und kicke nur immer mit Links" gewandelt

wie gesund ist das wohl, wenn man ständig so eine einseitige Belastung fährt ?
wechselt ihr die Beine ab ?

und dann der kick und die Stoßbelastung...

einerseits denke ich, dass ja weniger "Last" drauf ist, als beim Laufen, und pro gefahrenen Kilometer auch geringere Frequenz... sollte vondaher ja nicht "schädlicher" sein als eben das Laufen wo ständig 70-80kg dynamisch einbeinig abgefedert werden müssen
gefühlt ist es aber für die Gelenke doch weniger gut (aber gefühlt kann ja auch täuschen)
und für Hüfte ist es eine "verdrehte" nicht so 100% "natürliche" Bewegung
 
Beiträge
21.989
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Ich Wechsel alle paar Minuten, mittlerweile unbewusst ,die Seiten. Das geschieht fließend zwischen den kicks. Nur einseitig finde ich ermüdend
 
Beiträge
711
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Challenge Jester
wie gesund ist das wohl, wenn man ständig so eine einseitige Belastung fährt ?
wechselt ihr die Beine ab ?
Wenn man schnell fahren will, wechselt man in der Regel sehr häufig das Schwungbein (in Intervallen alle fünf bis zehnmal).
Auch die Schwungtechnik ist sehr wichtig und sieht zunächst ungewohnt aus.
Schaut Euch mal Videos dazu an, ist dort sehr schön zu sehen.
 
Oben