Corona-Virus

Beiträge
191
Ich verstehe die Hinweise auf den schwedischen Weg nicht: Doppelt so viele Infizierte, deshalb auch deutlich mehr Tote, die schwedischen Zahlen auf Deutschland umgerechnet, hätten wir ca. 40.000 Tote mehr. Das entspricht hier in Franken z.B. der Einwohnerzahl von Schwabach.

Auch die Schweden lassen sich Impfen, 60,35% vollständig Geimpfte, 68,96% mit Erstimpfung, 11,2% Infektionsrate, da sind die Schweden weiter als wir...
 
Beiträge
25.738
@jensNBG : Viele sind halt noch im Kopf im April letzten Jahres hängen geblieben... Als die Pandemie Schweden noch nicht erreicht hatte und deshalb keine Maßnahmen ergriffen wurden und als die "Wildtyp" Variante unterwegs war, nicht die Delta... Der Virus entwickelt sich halt schneller, als das Wissen vieler Mitbürger.
 
Beiträge
1.798
Laut einer Studie des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung wäre eine konsequente Umsetzung der 2G-Regel in Bereichen mit vielen Kontakten deutlich weniger schädlich für die Wirtschaft als ein erneuter Lockdown...
(Quelle)
 
Beiträge
12.882
Von Tomas Pueyo Ist ein neuer Artikel erschienen:

The Most Alarming Problem about Long COVID .
It's Probably Chronic Fatigue Syndrome.

Darin beschreibt er Symptome und Prävalenz von Long Covid und dass es in einer hohen Zahl an Fällen in ein "chronic-fatigue-syndrom" übergeht.
Even following mild courses of COVID, 11% of patients in another study still could not fully participate in everyday and work life 7 months after disease onset.
symptoms.png
Ebenso, dass die Impfung einen wesentlichen Schutz vor "Long Covid CFS" nach Impfdurchbrüchen bietet
eJxVUsuO5CAM_JrOLRFgCOTAYbTS_kbEw0mjSSADZGZ7v35J57QSMsamXJbLzlRcU37pI5XaXWaurwN1xJ-yYa2Yu7Ngno...png
Er schließt mit den Worten:
The big takeaway is that there’s a high likelihood that the worst part of Long COVID is Chronic Fatigue Syndrome. We can’t be 100% sure, but it looks like it, it smells like it, it tastes like it, and it sounds like it. Like traditional CFS, COVID CFS: Has the same symptoms. Also appears after a viral infection. Also affects women more, especially in their fertile years. Also seems to be caused by a combination of remaining virus and immune system gone awry.
Gruß
Christoph
 
Beiträge
25.738
Da aber viele covid rein nach den Toten bewerten und nicht nach der, weil viel viel häufiger auftretenden, Langzeitwirkung, befürchte ich ein böses Erwachen Einiger im Frühjahr..
Ich hatte den sch.. und über Wochen und Monate kaum fähig sein wenigstens die notwendigsten Dinge wie einkaufen, essen, duschen zu erfüllen ist übel.
 
Beiträge
8.525
1631608162575.png



Gruß Jörg
Die Entwicklung in Spanien zeigt was innerhalb von drei Wochen möglich ist !
 
Beiträge
5.018
Ernsthaft es geht mir vielmehr um den Umgang mit der Pandemie und deren Folgen.
Seit dem ich von Naomi Klein Die Schock-Strategie gelesen habe, sehe ich diese Dinge in einen anderen Licht.
Dazu ein Interview von März 2019 in Vice.com
Ein weiteres Beispiel dazu, auch wenn die Länder Kenia, Kolumbien und Brasillien nicht Deutschland sind, heute im Spiegel:
Die Pandemie war der perfekte Vorwand, um die Politik der Geheimhaltung zu konsolidieren. Und der Mangel an Transparenz öffnet der Korruption Tür und Tor.« »Das System ist so angelegt, dass die Geber wie der IWF Geld mit ihren Krediten verdienen, auch wenn die Zinssätze niedriger sind als auf dem freien Markt. Daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass der verantwortungslose Umgang mit den Covid-Hilfsgeldern ernsthafte Konsequenzen haben wird.« Mit seiner Organisation Afrodad setzt er sich für eine neue Schuldenpolitik in Afrika ein. Sinnvoller wäre es, direkt Ausrüstung für die betroffenen Länder bereitzustellen statt Geldmitteln mit Zinsen, meint Braganza. Doch die Pandemie habe gezeigt, dass der Globale Norden sich selbst zuerst versorge.

 
Oben Unten