Continental Contact Urban in 406

Beiträge
134
Ort
IN
Trike
HP Scorpion fs 26
Bei mir gingen die gut rauf nur die letzten ~20cm brauchts nen Reifenheber, wie die runter gehen noch keine Ahnung

Auf Asphalt rutschen sie nicht durch bei einer Vollbremsung (~120-125kg System Gewicht) (trocken, da keine Erfahrungen bei Nässe)
 

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
1.345
Ort
96450 Coburg
Velomobil
Milan
Liegerad
Manufactory 1.1
Trike
ManufactoryTrike
Ich habe die Contact Urban gestern probehalber für Fotos auf die Kinlin TL21 montiert. Da gingen sie (allerdings ohne TL Band) mit der Hand zu montieren.
 
Beiträge
2.780
Ort
Mühlenkreis
Velomobil
Milan SL
Also ich frag nochmal in die Runde:

Wie montiert sich der 32-406 Urban im Vergleich zum 28-406 Conti Speed auf der 25er Gingko Nodisk?

Wie breit baut er im Vergleich zum ProOne?

Wie schwer rollt er im Vergleich zum Nutrak?
 
Beiträge
3.856
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
So, die letzten Tage vorne mit Maxxis DTH mit Butlyschlauch und Haube rum gegondelt. Der Durchschnitt zur Arbeit (Referenzstrecke über 20 km) lag so zwischen 37 - 40 km/h. Gestern kam der dritte Conti Contact Urban an. Die Dichtmilch hat gut gehalten, also auf tubeless umgerüstet, so wie es ja schon viele mit dem Contact Speed machen. Dennoch musste ich nach der Arbeit wieder von 3 auf 4,5 bar aufgepumpt, erster Tag ist ja fast normal.

Auf dem Rückweg von der Arbeit keinen Tacho angemacht, um durch die 50+ Anzeige nicht noch extra angestachelt zu werden. Dennoch gut reingetreten, aber nicht am Limit. Der Schnitt lag bei Ankunft bei 42,7 km/h. Zwei meiner eigenen KOMs eingestellt. Kann jetzt täuschen, da erster Tag und durch psychologischen Effekt etwas härter die Pedalen getreten, also auf den Wochenmittelwert warten ...

Selbst jetzt gefällt mir der Reifen schon so gut, dass meine alte DF-Nabe morgen zu Ginkgo gesendet wird um sie auf eine 26" TL-Felge einzuspeichen und dann auch hinten den Contact Urban in 47-559 zu nutzen. Der 42-584 will ja irgendwie nicht und Conti hat da eine merkwürdige Philosophie den Reifen in 42, 47 und 50 mm auf den Markt zu bringen. So wie beim 20" in 32, 42 und 50 mm fände ich nachvollziehbar logisch ...

Fazit: Ich glaube, dass dies die eierlegende Wollmilchsau sein kann, zwischen Pannenschutz gegen Geschwindigkeit gegen Preis gegen Langlebigkeit.
 
Beiträge
1.290
Ort
Kostheim
Velomobil
DF
Bei mir schleift halt der 47er hinten ein bissel, das nervt aber geht

Mein Monatsschnitt ist schon ziemlich flott, also ich bin begeistert und freue mich auf die Ersten die ihn beim Rolltest messen
 
Beiträge
3.856
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Nur, ein ganz klein wenig.
OK, 2 km/h für tubeless, aber 2 km/h für den Urban. Ist ja auch nur der erste Eindruck. :whistle:
Außerdem warte ich noch auf trockenes Wetter mit 18 Grad, so wie letzte Woche. Der Urban ist noch nicht eingefahren... ;)
... und überhaupt schreibe ich dass, weil ich den DHT als Steinesammler in Erinnerung habe. :censored:
 
Beiträge
4.307
Ort
27711 Osterholz-Scharmbeck
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Effendi RLR 26
überhaupt schreibe ich dass, weil ich den DHT als Steinesammler in Erinnerung habe.
War nur ein Hinweis...
Mit dem DTH wurde ich nicht glücklich (ja, ich teile deine Einschätzung...) und die Contact Urban liegen bereits im Keller. Die kommen bei mir vermutlich erst im Frühjahr zum Einsatz (momentan sind Tryker/Marathon GG beim QV aufgezogen). :D

Außerdem warte ich noch auf trockenes Wetter mit 18 Grad, so wie letzte Woche.
Optimist! ;)
 
Beiträge
1.290
Ort
Kostheim
Velomobil
DF
Uebrigens ich gehe zwar langsam naeher an die Grenze aber bis jetzt hab ich ihn noch nicht zum untersteuern bei der Naesse diese Woche bekommen
 
Beiträge
4.748
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Ueber die Langlebigkeit und Pannensicherheit, kann doch hier noch nichts abschliessendes gesagt werden. Beinahe jeder neue Mantel ist recht pannensicher. Die Resistenz gegenüber Fremdkörper stellt sich erst mit den Km heraus. Ich bin gespannt, ob dieser urban den Contact Speed in Langlebigkeit schlägt. Bisher rund 11.000 Km an meinem Quest mit einem 28-406 darunter die Fahrt ans Mittelmeer mit 20 Kg Gepäck und auf den ganzen 11.000 Km keine einzige Panne
 
Beiträge
134
Ort
IN
Trike
HP Scorpion fs 26
Nasse Contact Urban auf glatten Beton ergibt wenig Contact ;)
Merke Tiefgaragen Einfahrt bei Nässe langsam angehen da kaum Bremswirkung über bleibt

Auf Asphalt alles gut (im Rahmen meiner Möglichkeiten)
 
Oben