Continental Contact Urban in 406

Beiträge
1.518
Bräuchte also nur einen Schweizer der einkauft und weiterschickt?
Genau genommen brauchst Du einen netten Schweizer, der nah genug an der deutschen Grenze wohnt, um die Reifen von Deutschland aus weiter zu senden.
Keine "in Deutschland - Einkaufs - Pendler" aus der Schweiz hier?
 
Beiträge
5.020
Genau genommen brauchst Du einen netten Schweizer, der nah genug an der deutschen Grenze wohnt, um die Reifen von Deutschland aus weiter zu senden.
Keine "in Deutschland - Einkaufs - Pendler" aus der Schweiz hier?
Technisch gesehen wäre das Schmuggel, oder? Wie sind denn die Einfuhrbestimmungen aus der Schweiz in die EU?
 
Beiträge
1.084
wenn ich selbst über die grenze gehe umd die 300.- soweit ich mich erinnere per post um die 60.-
geburstagsgeschenke per post frei bis 120.-
paket von der ch in D für drei reiffen mindestens 30.- je nach dem wie gross /schwer. wenn nicht faltbar eher um die 45.-

boderlink oder ähnliches kenne ich auch nicht für CH/EU
ihr könntet postlagernd bei büsingen machen (eine deutsche enklave in der CH ) und es da abholen,
sofern es postlagernd noch gibt, hab das schon ewig nicht mehr gebraucht.
 
Beiträge
2.626
einen netten Schweizer, der nah genug an der deutschen Grenze wohnt, um die Reifen von Deutschland aus weiter zu senden.
bedeutet, die Reifen bestellen, passend zu Hause zu sein bzw. vom Postamt abholen, Paketinneres auf Mängel kontrollieren, (im Zug) mit sich tragen und dann im Postamt in D anstehen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
840
welche müsste man für den Urban bestellen
Da hatte ich auch erst Mühe durchzusteigen. Für den Urban in 32-406 habe ich den Tubolito in 20 x 1 1/8-1 3/8" bestellt. Dafür findet sich auch die ETRTO Angabe 28-406/35-451 — also von 28 bis 35 mm Breite und für Durchmesser von 406 bis 451. @berbr müsste für die Shredda vermutlich ne andere Variante gewählt haben, die dann auch für den Urban in 42-406 passt: 1,5 - 2,5“ mit ETRTO 37-406 bis 64-406.
 
Beiträge
200
Heute Nachmittag auf einer Sonntags-Spazierfahrt hatte ich mit dem Urban 32-406 vorne rechts
meinen ersten Platten (Butyl) bei strömendem Regen.
Der dümmste Moment dabei ist, wenn einem beim Suchen des möglichen Fremdkörpers der Reifen immer wieder voll Wasser läuft :rolleyes:
Ansonsten haben die Jocker Regenjacke, Warnweste, Ersatzkopf für die Luftpumpe geholfen ;)

Wenn ich mir das Regen-Gefummel aber im Dunkeln bei Temperaturen nahe 0°C vorstelle,
kamen mir für die Herbst/Winter-Pendelstrecke wieder die M+ in den Sinn :eek:

Aber bisherige Statistik bei meinen CCU liegt bei ca. 1 Plattfuß auf 1500 km - das kann man ruhig tolerieren.
 
Beiträge
69
Ich hab die 20'' CCU mit Tubolitos letzten Mittwoch ans DF montiert (Hinten habe ich immer noch den Conti Contact Speed mit schwerem Schlauch dran - der CCU 47-559 ist zu breit für mein DF#24). Am Mittwoch hatte ich brav auf 7bar gepumt. Bisher habe ich nicht nachgepumt und den Druck nur von Hand "gemessen". Fühlt sich noch gut an. :) Bin Fr, Sa und heute in der Summe ca. 480 km gefahren. Bis jetzt habe ich das Gefühl, dass die Kombi bei mir etwas schneller ist. Kann gut sein, dass dies nur an den Tubolitos liegt, die ja die schweren Schläuche ersetzen... Mal schauen, wann ich mal nachpumpe...
 
Oben Unten