Continental Contact Urban in 406

jpr

Beiträge
214
Ort
München
Ich finde es bemerkenswert, dass ein Reifen, der nach 9000km kaum Verschleiß zeigt, so gut haftet. Und dann noch nicht mal zu den Bremsankern gehört. Dass der Reifen bei Kälte etwas langsamer wird, geschenkt.
Als Alltagsreifen, zum Pendeln, so wie ich ihn nutze, ist er wirklich toll!
 
Beiträge
1.979
Ort
Dresden
Erst wieder zum Ende des Sommers? o_O :eek:
Schätze Dich glücklich, dass Du die 32er fahren möchtest, bei meinen favorisierten 42ern zeigt der selbe Händler 24-25 Wochen - das ist fast ein halbes Jahr! Hoffentlich sind die Dinger wirklich so haltbar, wie wir alle glauben...

Gruß,
Martin, noch paar Kojaks ordern? Die sollen nur 9-10 Werktage Lieferzeit haben...
 
Beiträge
468
Ort
München Nord
bei meinen favorisierten 42ern zeigt der selbe Händler 24-25 Wochen
bike-componentes hat die 42er noch lagernd
 

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
1.566
Ort
96450 Coburg
Wir haben noch 8 Stück der 42-406er am Lager.
Bei den 32er sieht es schlecht aus. Die Urban sind auch nur die Vorreiter. Die Lieferschwierigkeiten betreffen noch mehr Reifenhersteller und auch Hersteller anderer Komponenten. Auch die kleinen Schläuche SV6 und SV6A betrifft es teilweise. Wie lange das geht , weiß keiner. Aber alle Großhändler sehen die Entwicklung mit Sorge.
Viele Grüße
der Lutz
 
Beiträge
4.490
Ort
Balen, BE
... und selbstredend wir erst der Markt der echten Reifen bedient, nicht die Kindergrößen.
Kommt das auf Grund der Pandemie und gestiegender Nachfrage? Oder gibt es noch andere Ursachen?
 

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
1.566
Ort
96450 Coburg
Ich könnte mir vorstellen, dass es an dem hohen Wachstum der Branche während der Krise liegt. Der Nachschub ist etwas geringer als die verkauften und montierten Komponenten und jetzt ist es soweit und die Lager laufen langsam leer. Damit wird auch hektischer eingekauft und damit die Situation noch angeheizt.
 
Oben