1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bumm Cyo Premium VS IQ-X in DC ?

Dieses Thema im Forum "Elektrik, Elektronik" wurde erstellt von Velo68, 07.10.2016.

  1. Velo68

    Velo68

    Beiträge:
    343
    Hallo allerseits
    Gemäss
    http://www.hpvelotechnik.com/ueberuns/neuentwicklungen_d.html
    gibt es dem Bumm IQ-X jetzt als DC für den Akku mit 140Lux
    An meinem Scorpion fs S26 ist der Cyo Premium DC , orginal vom HP Werk montiert.

    Frage: Lohnt sich der upgrad auf den IQ-X DC?
    Der CyoDC wäre an sich ja nicht so schlecht, wegen der Tiefen Montage am Trike kommt er aber nicht so zur Geltung.
    Wird das bei IQ-X DC wohl anders sein?
    o_O
     
  2. AntoineH

    AntoineH

    Beiträge:
    1.450
    Alben:
    2
    Ort:
    24111 Kiel
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Ostrad Adagio
    Von der Lichtverteilung her würde ich denken, der Wechsel lohnt eher nicht, von der Lichtausbeute her wohl schon.
    Montagetechnisch ist der IQ-X im Vorteil, da seine Halterung Stehend- wie auch Hängendmontage beliebig ermöglichen soll.
    Falls Du Deinen DC-Cyo loswerden möchtest, könntest Du ihn ja hier oder direkt mir anbieten :)
     
  3. JuergenM

    JuergenM

    Beiträge:
    1.790
    Ort:
    78549 Spaichingen
    Velomobil:
    Velayo
    Der wurde doch schon letztes Jahr auf der Messe in Friedrichshafen großspurig fürs Frühjahr 2016 angekündigt.

    Soweit ich aber weiß gibt es den bisher immer noch nicht und ob er jemals tatsächlich auf dem Markt erscheint, ist wohl auch eher unklar ......
    Vermutlich droht ihm das gleiche Schicksal wie dem Luxos für Gleichspannung, der zwar angekündigt, aber niemals erscheinen wird.
     
  4. Guzzi

    Guzzi

    Beiträge:
    2.359
    Alben:
    3
    Ort:
    38378 Warberg
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Manfreds neuer Milan, der die Tage fertig wird, ist angeblich damit ausgerüstet.
     
  5. LRS

    LRS

    Beiträge:
    70
  6. AntoineH

    AntoineH

    Beiträge:
    1.450
    Alben:
    2
    Ort:
    24111 Kiel
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Ostrad Adagio
    Die "Straßenpreise" liegen aber oft nach wenigen Monaten gut 1/3 niedriger.
     
  7. bike_slow

    bike_slow

    Beiträge:
    2.887
    Alben:
    4
    Ort:
    48317 Drensteinfurt
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Der äußeren Form nach ist das ein Nachfolger für die Ixon Core. Die kann ich aus eigener Erfahrung als "immer dabei, Sorglosleuchte" empfehlen. Mittels IQ2-Reflektor liegt der praktische Wert des Lichtbilds irgendwo zwischen Edelux 1 und Edelux 2; heller und breiter als ein Edelux 1, aber nicht so vollausleuchtend wie ein Edelux 2 (oder Ixon IQ Speed Premium).

    Der inneren Form und dem Preis nach ist der Space aber wohl eher eine Über-Über-Über-Ergänzung des Core. Beide Lampen sind gekauft, sobald sie ihren Straßenpreis erreicht haben werden. Also dann wohl zur Dunkelsaison 2017/2018 ;).
     
    berbr gefällt das.
  8. Pfuffi

    Pfuffi

    Beiträge:
    565
    Warum ? HIER ist sie doch !
     
  9. Velo68

    Velo68

    Beiträge:
    343
    Ist die "hier" angebotene Leuchte ein IQ-X Speed ohne Akku?
    Welchen Watt Verbrauch hat diese Leuchte bei 12Volt?

    HP Velotechnik schreibt, dass der IQ-X in Verbindung mit dem Go SwissDrive-System 140 Lux leistet.
    Bum schriebt generell "bis zu 150Lux".
    Es sind zwar nur 10Lix Unterschied, aber das wirft doch die Frage auf, ob das HPV Syythem die Volle Lichtkraft ausnutzen kann?
    Ich fahre in HPV fs S26
    :)
     
  10. JuergenM

    JuergenM

    Beiträge:
    1.790
    Ort:
    78549 Spaichingen
    Velomobil:
    Velayo
    Danke für den Hinweis, habe bisher immer nur auf der Bumm Webseite geschaut und nichts gefunden, außerdem hatte Bumm versprochen mich zu benachrichtigen, wenn sie tatsächlich erhältlich sein sollte. Vielleicht bestelle ich die mal, denn sie soll ja auf Lager sein. Falls sie dann kommt, nehme ich alles wieder zurück und schäme mich :whistle:
     
  11. Pfuffi

    Pfuffi

    Beiträge:
    565
    Bumm ist mit der Webseite gerne immer etwas hinterher.
    --- Beitrag zusammengeführt, 09.10.2016 ---
    Warum fragst du mich das? :whistle:

    Wären nicht vielleicht Bumm oder der Verkäufer die besseren Ansprechpartner:rolleyes:
     
  12. TarnKappe

    TarnKappe

    Beiträge:
    1.389
    Ort:
    Landkreis Regensburg
    Liegerad:
    Schlitter Encore
    Trike:
    Steintrikes Mungo Sport
    Ich habe den Cyo Premium DC am Trike und finde den eigentlich ganz gut. Ersetzt bei mir einen alten Cyo mit 40 Lux. Bei Nachtfahrten bin ich schon sehr froh über die breitere und weitere Ausleuchtung des Cyo Premium.

    Den IQ-X (mit 100 Lux) habe ich am Pendlerrad (Randonneur). Ersetzt dort den mitgelieferten Eyc. Da ich am Heimweg ein paar km unbeleuchtete Wege habe, hat sich das Upgrade gelohnt. Gerade weil ich mit dem Randonneur durchaus flott unterwegs bin.
    Beim Trike hatte ich hingegen keinen Bedarf mehr nach einem weiteren Upgrade. Der Cyo Premium ist für das niedrigere Tempo mehr als ausreichend, finde ich.

    Den Ixon Core habe ich am MTB. Mein langsamstes Gefährt. Dafür reicht's. Damit bin ich letzten Winter auch einige Male die unbeleuchteten Wege von der Arbeit heim gefahren.
    Ich hatte den Ixon Core auch mal am Schlitter Encore. Eine einzige Nachtfahrt. Aber das Rad ist zu schnell. Hab mich gefühlt als wäre ich blind. Deshalb nach wenigen Kilometern umgekehrt.
    Sowohl auf die neue IQ-X-Version als auch den Ixon Space bin ich gespannt. Die könnten genau richtig sein fürs Encore.
     
    marcel_r1 und bike_slow gefällt das.
  13. AntoineH

    AntoineH

    Beiträge:
    1.450
    Alben:
    2
    Ort:
    24111 Kiel
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Ostrad Adagio
    Telefonisch habe ich bei Bumm auch schon einige interessante Antworten bekommen, die ins Detail gehen. U.a. gibt es von manchen Lampen Pedelec-Versionen, die nicht auf öffentlichen Webseiten stehen. Die kann man dann über seinen Fahrradhändler der größten Zuneigung bestellen, an privat wird nicht direkt geliefert. Die Preise waren zivil.
    Den Unterschied von 10 Lux kannst Du mit bloßem Auge nicht sehen, außer vielleicht gerade so eben beim direkten A-B-A-B hin- und her Schalten. Ist zum Fahren unrelevant. Lux-Angaben sind zudem nichtssagend, denn sie bezeichnen eine Leuchtdichte an einer bestimmten Stelle, treffen aber keine Aussage zum gesamten ausgesendeten Lichtstrom (->Lumen)
     
    Kraeuterbutter und Gear7Lover gefällt das.
  14. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.149
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Es ist ein IQ fly Premium DC.

    Grüße, Martin
     
  15. berbr

    berbr

    Beiträge:
    2.238
    Alben:
    5
    Ort:
    27211 Bassum
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Flevo GreenMachine
    Anwort von Bumm zur IQ-X E

     
    emgaron gefällt das.
  16. Velo68

    Velo68

    Beiträge:
    343
    Warum gibt es eigentlich eine IQ-X E
    aber immer noch keinen Luxos E?

    ich hab den Luxos U am meinem Up am Nady und bin begeistert.
    Wenn der an einem S Pedelec Akku gehängt würde, wie mein IQ Fly Premium DC
    würder der Luxos sicher auch 150 Lux bringen und wahrschelich auch eine beserre Ausleuchte, da der einen grössren Lichtkopf als der IQ-X hat.
     
  17. Pfuffi

    Pfuffi

    Beiträge:
    565
    Wie ich dir bereits schon einmal mitteilte, der RICHTIGE Ansprechpartner für solche Fragen wäre Busch & Müller direkt.

    Und falls du den Link nicht findest:
    www.bumm.de

    Oder die Frage gleich hier direkt eintragen :
    http://www.bumm.de/metanavigation/kontakt.html
    :rolleyes::mad::mad::mad:
     
  18. JuergenM

    JuergenM

    Beiträge:
    1.790
    Ort:
    78549 Spaichingen
    Velomobil:
    Velayo
    Nachdem ich vergebens wie ein Blöder auf den Luxos E für mein neues Velayo - diverser Bumm-Versprechungen - gewartet hatte und dann auf der Spezi bei einem "etwas Höheren" Dampf abließ, meinte dieser mit Schulterzucken, das sei so von "ganz oben" entschieden worden und er könne mir die Gründe nicht mitteilen.
     
  19. AntoineH

    AntoineH

    Beiträge:
    1.450
    Alben:
    2
    Ort:
    24111 Kiel
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Ostrad Adagio
    Wer auf Biegen und Brechen sofort den IQ-X als E-BikeScheinwerfer haben will (mir tät ein Edelux oder auch Cyo-Premium E-Bike ja auch gut gefallen), der kann den normalen IQ-X für z.Zt. ca. 90 Euro kaufen und eine KSQ für ca. € 13,- einbauen, das ist keine Zauberei.
     
  20. Pfuffi

    Pfuffi

    Beiträge:
    565
    ReneF und Karlsruhe gefällt das.