Buckbesch (,Jens?) Einzelstück ähnlich Birk Comet

Beiträge
1.468
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
Da muss die Schrittlänge aber genau passen. Interessant auch die Kettenführung durch einen Gartenschlauch!
 
Beiträge
4.828
Ort
09116 Chemnitz
Liegerad
Flevo Racer
Mal schauen, der Verkäufer sagt es ist von 170 bis 190 einstellbar...

Kettenführung etc. wird halt angepasst. Ich habe ja genug Erfahrung mit solchen Dingen.

Ich habe ja auch erstmal nach einer Probefahrt mit Kaufabsicht für Mitte Nov. gefragt, weil ich es vorher nicht nach HH schaffe.

Ich habe ja keinen Kaufdruck.

viele Grüße

Christoph
 
Beiträge
2
Ort
Bremen
Ich habe es heute gekauft. Es ist superleicht. Muss es noch wiegen, schätze es aber auf etwa 10 kg? Jedenfalls sub 15 kg. Es wiegt gefühlt etwa soviel, wie mein Crosser. Der hat mit den Trainingslaufrädern 9 kg. Der Leichtbau hat aber auch seine Grenzen. Die Lenker-Vorbau-Kombination ist handgefertigt aus einem Stück laminiert und mir trotz sensationell niedrigen Gewichts zu weich. Die Gabel ist eine Gewindegabel, 1" . Kann mir jemand eine Bezugsquelle für einen passenden Lenker und einen entsprechenden Vorbau nennen?

Nicht sicher bin ich mir bei dem Laminat. Der Verkäufer meinte, es sei schwarz eingefärbtes Glasfaserlaminat. (?)
 
Beiträge
22.663
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Servus,
ich hab n Trike aus Stahl mit 9kg hin gestellt. Zwei sogar. 10kg für einen Einspurer ist ok, aber nicht "superleicht" und noch weeeeit weg von "der Grenze des Leichtbaus" ;)
Da würde ich bei 6kg anfangen drüber zu reden (soviel wog das RazzFazz das ich mal besaß)
 
Beiträge
2
Ort
Bremen
Ich probiere mal herum, dass ich mit einem Ahead-Adapter einen langen und steilen Vorbau aus dem RR-Bereich montiere und mir dann den Lenker vom Toxy ZR ordere. Danke für die Antworten. Ich stelle mal ein Foto ein, wenn es fertig ist.
 
Oben