BRouter auf Garmin

Beiträge
169
Liegerad
Radius Hornet
Trike
HP Scorpion fs 26
Guten Morgen,

ich werde im September im Loire Tal eine einwöchige Rundreise per Rad machen, anschliessend ev 2-3 Tage in der Aquitäne. Da ich es immer gehasst habe, wenn meine Lebensgefährtin an jeder 2. Kreuzung anhalten wollte/musste um auf die Karte zu schauen, habe ich mich nun ein bisschen mit der Navigation auf dem Fahrrad beschäftigt.

Brouter scheint sehr detailliert zu sein. Braucht aber Handy und entsprechende App. Beides vorhanden (bzw. installierbar). Aber: Ich will keine Halterung an mein Trike bauen und das Handy nicht am Lenker haben, nennt mich altmodisch.

Ich habe einen Garmin Explore 1000 und gestrn das Handbuch studiert. Mit Garminconnect, kann ich mir wie in BRouter Strecken erstellen und auf das Navi laden. Geht auch recht einfach. Nur: Das Kartenmaterial scheint weniger detailliert und umfangreich zu sein. Wenn ich mir eine Strecke in die Nachbarstadt erstelle, bietet BRouter viel mehr Wege an.

BRouter und GArminconnect erstellen beide GPX-Dateien.

Nur wie kriege ich die von BRouter auf das Navi. Garminconnect bietet "an das Gerät senden" an. BRouter nur einen Export. Ist das Navi am PC, kann ich mit dem PC nicht auf das Navi zugreifen, sehe keine Verzeichnisse (wie z.B. beim Handy)

Lange Rede kurze Frage:

Gibt es irgendeine Möglichkeit in Brouter zu planen und die Karten auf den Garmin zu bringen?

Viele Grüsse
Andreas
 
Beiträge
6.691
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Ja, in BRouter planen, GPX herunterladen, mit Connect öffnen und importieren, und dann aus Connect ins Explore 1000 übertragen. Wenn Ihr zu mehreren unterwegs seid, kann man den Track dann sogar noch im Explore freigeben und die anderen können ihn empfangen.

Edit: siehe auch hier
 
Beiträge
169
Liegerad
Radius Hornet
Trike
HP Scorpion fs 26
Ja, in BRouter planen, GPX herunterladen, mit Connect öffnen und importieren, und dann aus Connect ins Explore 1000 übertragen. Wenn Ihr zu mehreren unterwegs seid, kann man den Track dann sogar noch im Explore freigeben und die anderen können ihn empfangen.

Edit: siehe auch hier

Ganz herzlichen Dank
 
Beiträge
536
Ort
Mittelfranken
Liegerad
HP Streetmachine
@crummel: für mich noch ein wenig zum Verständnis: wenn du deinen 1000er Explore per USB-Kabel an einen PC ansteckst, wechselt dieser (Garmin) nicht in den Massenspeichermodus?
Mein Edge 1000 tut das, und ich kann dann auf die Datei- und Ordnerstruktur zugreifen.

EDIT: Sorry, sollte @Andreas S sein.
 
Beiträge
6.691
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Ja, tut er, aber wenn ich Andreas richtig verstanden habe, geht es um unterwegs, und da wird er keinen PC dabei haben.
 
Beiträge
1.782
Ort
Dresden
Liegerad
Flevo Bike
Da mein GPSmap 64s zwar von Garmin Connect unterstützt wird, der Austausch von gpx-Dateien allerdings nicht möglich ist mit diesem Gerät, behelfe ich mir mit einem USB OTG-Adapter, mit dem ich entweder die Speicherkarte ans Telefon hänge oder gleich das ganze Garmin. Abgesehen davon, dass man halt Kabel und ein OTG-fähiges Telefon braucht, funktioniert das ziemlich unkompliziert und sollte bei allen Massenspeicher-Geräten ebenso gehen.
Die gpx-Datei lade ich entweder vom Brouter Web runter oder lasse sie lokal vom installierten Brouter z.B. mit Unterstützung von Osmand erstellen. Schön wäre tatsächlich, wenn man auf einem Gerät bleiben könnte, aber mein Telefon vermag mich mit seiner Akkuleistung und Wetterfestigkeit nicht so zu überzeugen wie das Garmin.

Gruß,
Martin
 
Beiträge
169
Liegerad
Radius Hornet
Trike
HP Scorpion fs 26
Danke für die ganzen Rückmeldungen

Wenn ich den Garmin an den PC ist der Garmin bislang nicht in den Massenspeichrmodus gewechselt. Gerade wiedr probiert und jetzt ging es. Vielleicht lag es bislang daran, dass ich ihn immer eingesteckt habe ohne ihn zuvor anzumachen (was er ja mit der Verbindung automatich macht).

Wir haben gutes Kartenmaterial und möchten die Tor vorher Zuhause am PC starten. Unsere Handy sind relativ alt, die Akkus entsprechend, so dass wir unterwegs möglichst wenig damit hantieren möchten.

Zwischenstand:

1.
In Garminconnect kann ich (nun) Touren planen und diese auf den Garmin spielen

2.
Ich kann Touren aus Brouter tatsächlich in Garminconnect öffnen und importieren. Wenn ich sie dann aber an das Gerät sende, erhalte ich aber eine Fehlermeldung "Import nicht möglich". Ich versuche mal die GPX Datei direkt zu kopieren (jetzt sehe ich ja die Verzeichnisse). Meine Vermutung ist, dass meine geplante BRouter Tour Strecken enthält, die Connect nicht kennt und deswegen nicht lädt (obwohl sie in Connect angezeigt werden).

Viele Grüsse
Andreas
 
Beiträge
8.125
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Wenn ich den Garmin an den PC ist der Garmin bislang nicht in den Massenspeichrmodus gewechselt. Gerade wiedr probiert und jetzt ging es. Vielleicht lag es bislang daran, dass ich ihn immer eingesteckt habe ohne ihn zuvor anzumachen (was er ja mit der Verbindung automatich macht).
Auch nicht, wenn Du eine Weile wartest? Wenn ich mein etrex35 ausgeschaltet anstöpsele, dann bootet das erstmal, und wenn's damit fertig ist, so 30s später, meldet es sich als Massenspeichergeräte. Mein üblicher Weg führt über BRouter und Basecamp, allerdings verwende ich keine Routen, sondern Tracks.
 
Beiträge
169
Liegerad
Radius Hornet
Trike
HP Scorpion fs 26
es ist komisch, mal erkennt der PC den Garmin, mal nicht

Problem ist: Ich kann jetzt zwar ein GPX-File in das, offensichtlich richtige Verzeichnis kopieren. Selbst nach NEustart des GArmins erkennt er aber diesen Kurs nicht.

Der mit Garminconnect erstellte Kurs hatte die Endung "course.fit" also habe ich "meinen" BRouter Kurs entsprechend umbenannt. Führt aber nur dazu, dass diese Datei auf dem Garmin verschwindet
 
Beiträge
169
Liegerad
Radius Hornet
Trike
HP Scorpion fs 26
SUPER

Danke, genau das war es

Jetzt funktioniert es

Wie bist Du darauf gekommen

Ganz herzlichen Dank und viele Grüsse
Andreas
 
Oben