Brevet Brevet-Berichte 2018 [Sammelthread]

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von Landradler, 28.01.2018.

  1. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Die bestehen darauf, dass man in Deutschland seinen Hauptwohnsitz hat, Deutscher zu sein reicht nicht, sonst hätte ich längst PannenhilfePlus abgeschlossen. Heute habe ich auf deren Seite auch eine Notfallnummer gefunden, aber auf den kleinen Handy ....
     
  2. milkiwei

    milkiwei

    Beiträge:
    377
    Alben:
    2
    Ort:
    Köln
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
    Och nö.....der Verlust der Brieftasche hätte als Zugabe nicht auch noch sein müssen! :cry:

    Ich hoffe, es kommt wieder alles in die Reihe *Daumen drück*(y)
     
    Cars10 gefällt das.
  3. Landradler

    Landradler

    Beiträge:
    1.288
    Alben:
    2
    Ort:
    Porta Westfalica
    Velomobil:
    Versatile
    Liegerad:
    M5 Shock Proof
    Trike:
    HP Scorpion fx
    @Cars10 Heilige Scheiße. :sick: Das hätte nun wirklich nicht sein müssen. Vielleicht hast du wenigstens Glück und es gibt einen ehrlichen Finder der Geldbörse. (y)
     
    Cars10 gefällt das.
  4. Jedrik

    Jedrik

    Beiträge:
    1.572
    Alben:
    6
    Ort:
    Bonn
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    Eigenbau
    Gefällt mir gar nicht. :(
    Freitag, der 13. kommt doch erst noch.
     
    Cars10 gefällt das.
  5. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
    @Cars10: Halt die Ohren steif, er wird Dein schlimmster Brevet bleiben. Mann, was für ein Pech. Das wird ein gutes Jahr!
    Viel Glück wünsche ich Dir,
    Gruß Krischan
     
    Cars10 gefällt das.
  6. Jedrik

    Jedrik

    Beiträge:
    1.572
    Alben:
    6
    Ort:
    Bonn
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    Eigenbau
  7. dr.med-denrasen

    dr.med-denrasen

    Beiträge:
    10
    Ort:
    Münsterland
    Manchmal hat man einfach kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu :/
     
  8. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    617
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
  9. SebHeine

    SebHeine

    Beiträge:
    1.079
    Alben:
    1
    Ort:
    34414 Warburg
    Wir sind auch gestern wieder in Warberg gestartet. Allerdings nach allen Anderen. Und wir hatten den falschen Track dabei, da passten die Zeitfenster dann nicht zu unserer Strecke. Vor K2 sind wir dann aus dem Zeitplan gefallen und haben bei km 100 abgebrochen. Danach war es aber noch eine wunderschön sonnige Tour zurück zum Start.

    Nächstes Jahr will Konrad den 200er mit eigenem Rad fahren. Da ich mir nicht zutraue ein brevettaugliches Liegerad um 8kg für einen dann 13-Jährigen aufzubauen wird er wohl RR fahren. Falls also noch jemand einen 48er Rahmen ungenutzt herumstehen hat, freue ich mich über eine Nachricht.

    Gruß, Sebastian
     
    Krümi, dooxie, koefer1996 und 4 anderen gefällt das.
  10. christoph_d

    christoph_d

    Beiträge:
    4.213
    Alben:
    5
    Ort:
    09116 Chemnitz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Hallo,

    Kurzbericht vom 200er in Sachsen:

    Die Strecke führte uns vom Muldental durch Mittelsachsen ins Altenburger Land und südlich von Leipzig zurück. Wie erwartet nahm Olaf jeden Hügel an der Strecke mit. Durch die Wahl der Kontrollpunkte gab es sogar 2x einen Bonusanstieg aus dem Muldental auf 7 km :(. Da es dort keine echten Kontrollen sondern nur eine Kontrollzange gab, war die Quälerei nur Selbstzweck. Die dritte Kontrolle war dann in Kriebstein (23% Steigung!).

    Verpflegung war unterwegs eher rar, daher habe ich die Pausenzeiten kurz gehalten und im wesentlichen aus der Brotdose gelebt.

    Im Hügelteil bis km 90 blies uns der Wind auch kräftig ins Gesicht, erst ab km 120 wurde es besser. Abends lies der Wind nach schob uns leider nicht nach Hause. Ich bin aufgrund der Strecke nur auf ankommen gefahren und habe die rote Laterne mit einem Start-Zielsieg verteidigt und war mit 35 min Zeitpuffer im Ziel.

    Schön war es trotzdem, auch wegen der netten Leute und dem Sonnenschein

    viele Grüße

    Christoph
     
    Cyclewolf, martint., Nemberch und 9 anderen gefällt das.
  11. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    4.800
    Alben:
    18
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    Nachdem Vroni jetzt in der Nähe (165 km) wohnt, sind wir auch in Warberg den 200er gefahren. Am Freitag hin, heute zurück mit den VM, als Langstreckentraining möglichst durchgefahren.
    Schönes Wetter, schöne Strecke, keine blöden Autofahrer, hat viel Spaß gemacht. Wieder ein paar weitere nette Forumsmitglieder kennengelernt .
    Die Mitarbeiter an den Tankstellen-Kontrollen wussten alle gleich Bescheid, wenn man mit dem gelben Kärtchen ankam.
    Ging gleich gut los, an der ersten Kreuzung den Anschluss verloren, dann versehentlich der gelben statt der roten Linie nachgefahren. Nach 1 km gewundert wo alle sind, dann gemerkt, dass ich rückwärts unterwegs bin. Gewendet, den Hügel wieder hoch und der Meute mit Karacho hinterher. Also war ich gleich gut warmgefahren.
    Einen Platten hatte ich kurz vor der letzten Kontrolle, Ersatzrad gewechselt.
    Als ich im Ziel den Reifen wechseln wollte, fand ich mein Werkzeug nicht. Schei... hab ich das am Gehsteig liegen lassen? Erst heute früh ganz im Heck des dF wieder gefunden. Hört man sonst nur vom Quest, dass die Fahrer nach Jahren wieder verlorene Schuhe im letzten Eck wieder finden.;)
     

    Anhänge:

    Bergschnecke, JoergL, Cars10 und 19 anderen gefällt das.
  12. jostein

    jostein

    Beiträge:
    1.455
    400er "Westfalen-Brevet" von Wuppertal aus

    Uups, habe meine Empfehlung für diese Runde in der Diskussion im Nachbarforum kundgetan:
    https://www.rennrad-news.de/forum/threads/brevets-mit-start-in-wuppertal.149160/page-7#post-4270508

    ... und Andreas wollte den Brevet wg. zu gutem Wetter schon absagen ;-)
    Als ich am Start die Gang um Roger, Stefan, Arndt, Udo, Hermann, ... gesehen hab' - wär jetzt mit der Liege insbesondere dem HighRacer auch schön, mit der Truppe die Runde zufahren. Dazu muss das Rad aber erstmal Brevet-tauglich mit Licht und Flaschenhalter ausgestattet werden und An-Abreise im VM ist auch bequemer, wärmer und der Wecker gibt länger Ruhe.
     

    Anhänge:

    m70459392, Cars10, dooxie und 4 anderen gefällt das.
  13. Jedrik

    Jedrik

    Beiträge:
    1.572
    Alben:
    6
    Ort:
    Bonn
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    Eigenbau
    Das ist schon etwas geselliger, habe ich beim 200er in Merselo festgestellt.
    Schade, dass die Strecke nach Wuppertal für mich so nervig ist.

    Kurze Frage in die Runde: Auf einer der ersten Fahrten in das Münsterland kam ich an eine Strasse, wo ein ausgedehnter Asphaltflickenteppich vor mir lag und ich mich innerlich schon auf das hier erfahrbare Gerappel eingestellt hatte. Aber es rappelte kaum, die Strasse war sachkundig ausgebessert. Ich war fasziniert. Hat einer von Euch da auch schon mal Vergleiche gemacht?
     
  14. wernerscc

    wernerscc

    Beiträge:
    196
    Ort:
    Berlin
    Schöne Aufnahmen, @dooxie.
    Sieht ja so aus, als ob es bei euch trocken war.
     
  15. Guzzi

    Guzzi

    Beiträge:
    2.939
    Alben:
    3
    Ort:
    38378 Warberg
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Nur 1h Nieselregen um Haldensleben rum. @SebHeine hat durch seinen Spätstart aber noch eine dicken Schauer kurz nach dme Start erwischt.
     
  16. SebHeine

    SebHeine

    Beiträge:
    1.079
    Alben:
    1
    Ort:
    34414 Warburg
    Zwei. Ich war so froh erst über die Schutzbleche und später über die Sonne.

    Wegen SR und Faulheit starte ich Samstag im Emsland. Lass ich da die 40mm Marathons drauf, oder ist Rennbereifung angesagt?
     
  17. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    617
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
     
    SebHeine gefällt das.
  18. veloeler

    veloeler

    Beiträge:
    264
    Alben:
    3
    Ort:
    Berthoud CH
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    200er um den Bodensee, welcher für mich zum 400er wurde: Bericht.
    Für nächstes Mal am 9.6.2018
    • Wer ist dabei? Die liegende Fraktion ist hier massiv untervertreten :cautious:!
    • @TimB (oder wer sich auskennt): Welches ist die am wenigsten velomobilfeindliche Abfahrt vom Pfänder (PN?)?
    • @crummel Wie gelangt man im VM am Samstagnachmittag am besten von Bottighofen nach Allensbach (PN?)
     
  19. tomacino

    tomacino

    Beiträge:
    1.498
    Alben:
    7
    Ort:
    D-48291 Telgte
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
    Oh, das wird @Landradler freuen...
     
    SebHeine und Landradler gefällt das.
  20. TimB

    TimB

    Beiträge:
    7.512
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Schieben :p
    Sind beide gleichwertig, egal ob direkt Pfänderstraße runter oder erst Käse kaufen und über Eichenberg runter. Den Wanderweg direkt an der Pfänderbahn kommst Du mit VM nicht runter.
    Über Stein am Rhein? ;) Ich würd mich östlich des Bahnhofs vorbeiquetschen und dann B33, evtl. Radweg daneben fahren.

    Gruß,

    Tim
     
    veloeler gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden