Brausen unterm Sternenzelt

Beiträge
6.809
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Ja, das Sternenzelt.
Es ist höchste Zeit für eine VM-Nachtfahrt, entsprechendes Wetter vorausgesetzt, von 22 Uhr bis zum Morgengrauen, gekrönt durch abschließendes Frühstück.
Wir brauchen eine Gegend mit viel Himmel, zum Beispiel die Zülpicher Börde bis hin zum rheinischen Tagebau. Wir haben etwa 8 Stunden, davon brauchen wir 2-3 zum Sternenguckens und zur Verflüssigung der Gedanken, das heißt man bräuchte eine Runde von etwa 150-180 km zum entspannten Cruising unterm Himmelszelt.
Ich bin dabei, wenn es ein Freitag oder Samstag ist.
 
Oben