Brausen unterm Sternenzelt

Dieses Thema im Forum "Liegeradtreff Bonn/Rhein-Sieg" wurde erstellt von Liegeflitzer, 19.10.2017.

  1. Liegeflitzer

    Liegeflitzer

    Beiträge:
    152
    Ort:
    53721 Siegburg
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Ich bin heute Morgen wieder mit dem Quest durch die Dunkelheit gebraust und habe den Sternenhimmel genießen können.

    Ich liebe mein Quest :)
     
    KLKöln, marcel_r1 und AxelK gefällt das.
  2. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    5.011
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Ja, das Sternenzelt.
    Es ist höchste Zeit für eine VM-Nachtfahrt, entsprechendes Wetter vorausgesetzt, von 22 Uhr bis zum Morgengrauen, gekrönt durch abschließendes Frühstück.
    Wir brauchen eine Gegend mit viel Himmel, zum Beispiel die Zülpicher Börde bis hin zum rheinischen Tagebau. Wir haben etwa 8 Stunden, davon brauchen wir 2-3 zum Sternenguckens und zur Verflüssigung der Gedanken, das heißt man bräuchte eine Runde von etwa 150-180 km zum entspannten Cruising unterm Himmelszelt.
    Ich bin dabei, wenn es ein Freitag oder Samstag ist.
     
    JoergL und Sturmvogel gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden