Treffen Bodensee Sommer 2021

Beiträge
3.262
Das plane ich auch.

Freue mich Dich auch persönlich kennenlernen, das Vergnügen hatten wir ja noch nicht. (y)
 

Hansdampf

gewerblich
Beiträge
1.859
Wenn es sich irgendwie einrichten lässt, werde ich auch kommen. Evtl. wieder mit meiner Frau. Wir sind nur nicht die Zelt-Fans :). Wir werden uns eher wie beim letzten Mal ein Hotel suchen :).
 
Beiträge
7.064
@Sunny Werner : sind auch Touren für unterschiedliche Leistungsgruppen vorgesehen? Z.B. getrennt für VM und Einspurer?
VG schlawag
Ja es wird ein Velomobil Tour geben, etwas länger und schneller) und ein Liegerad-Trike Tour welche kürzer ist, auch für Leute die langer Anreise haben und nicht so viel fahren wollen am Samstag. Werde bald die verschiedene Tour als gpx hier publizieren.
 
Beiträge
52
Habe beim Camping Weiss heute angerufen und für 9-11 Juli gebucht. Unter der Losung "Velomobil/Liegeradgruppe" hatte die nette Dame nichts gefunden. Sie hat es aber mal mit aufgeschrieben falls noch andere mit der Losung auftauchen.
Gibt es noch eine Teilnahmeliste wie beim letzten mal?
 
Beiträge
7.474
Ob die beim Camping Weiss mal ihre Emails lesen? Die dürften mittlerweile von einigen Leuten über ihr Kontaktformular angeschrieben worden sein. Eine Bestätigung habe ich aber noch nicht erhalten. Dann muss man wohl doch mal anrufen.
 
Beiträge
7.064
Am besten nach Reservierung anrufen und velomobiltreffen sagen damit ihr beieinander seid.
Ich war noch nicht da und weis ja auch nicht wieviele genau kommen mit oder ohne Familie..
 
Beiträge
1.187
Ich könnte mir vorstellen in den Hessischen Sommerferien (also 2. oder 3. Juliwoche) an den Bodensee zu fahren
Schade, dass es bei dir nicht klappt :cry:, aber …
Schöner Plan! Meiner geht noch etwas weiter
an so etwas dachte ich auch schon.
Am Bodensee war ich schon 20Jahre nicht mehr
Im Juli würde das bei mir auch an allen genannten Daten klappen
Sind für mich knapp 150 km ein Weg.
Da könnte ich auch mal wieder schwach werden.
ich plane fest ein zu kommen.
Wenn es sich irgendwie einrichten lässt, werde ich auch kommen.
möchte mich auch gerne anmelden für Freitag Abend und Samstag
Da sollten wir mal langsam Nägel mit köpfen machen!

Auf jeden Fall, wo soll ich denn den ganzen Urlaub hernehmen? 1 Tag Hinfahrt, 1 Tag für die Rückfahrt, und natürlich nicht durch Stuttgart. Muß mal sehen, welche Strecke mir da aus meinem Erfahrungsschatz am sinnvollsten erscheint.
Evt. fahre ich auch einen Weg non-stop (kommt auf die Mitfahrer an) - aber es könnte auch sein, dass ich noch ein paar Tage in der Schweiz vor- oder dranhänge.

Ich habe hier mal ein paar Strecken zur Diskussion zusammen geklickt. Die sind ab Frankfurt alle entspannt in 2 Tagen zu fahren. Wenn @Krobi keinen Rückzieher macht
Die Wohnung ist in Reutlingen
wäre das sogar eine gute Mittelstation für Track 1.

Frankfurt - Karlsruhe - Pforzheim - Herrenberg - Siegmaringen - Ravensburg - Bodensee (426 km / 1563 hm)
via Karlsruhe gibt es sicher noch ein paar interessante Alternativen - vielleicht noch südlicher durch den Schwarzwald für die Höhenmeter-Junkies?

Frankfurt - Amorbach - Heilbronn - Stuttgart - Reutlingen - Siegmaringen - Ravensburg - Bodensee (447 km / 1796 hm)

Frankfurt - Hardheim - Jagst - Kocher - Ulm - Bad Wurzach - Bodensee (435 km / 1704 hm)

Frankfurt - Hardheim - Jagst - Kocher - Günzburg - Memmingen (432 km / 1628 hm)

Frankfurt - Hardheim - Bad Mergentheim - Günzburg - Memmingen - Bodensee (436 km / 1516 hm)

Frankfurt - Hardheim - Bad Mergentheim - Wörnitz - Donauwörth - Günzburg - Memmingen - Bodensee (474 km / 1404 hm)

Wer würde denn bei welchem Track (teilweise) gerne mitfahren - und wie viel an einem Tag? Gibt es noch Hinweise zu den Tracks?

An die Nordlichter: Ihr dürft gerne bei mir Station machen (wenn ich zu Hause bin), neben 2 Gästebetten haben wir viel Platz im Garten.

Achja:
Ich war noch nicht da und weis ja auch nicht wieviele genau kommen
Gibt es da Neuigkeiten?
 
Beiträge
7.474
Frankfurt - Karlsruhe - Pforzheim - Herrenberg - Siegmaringen - Ravensburg - Bodensee (426 km / 1563 hm)
via Karlsruhe gibt es sicher noch ein paar interessante Alternativen - vielleicht noch südlicher durch den Schwarzwald für die Höhenmeter-Junkies?
Wenn Du es hart brauchst, dann könntest Du die Strecke nachfahren, die @Sunny Werner, @TimB, Hubert und ich genommen haben, inklusive sinnloser Verfahrungen: zweimal Steigungen hoch und wieder runter, und dann an der flacheren Strecke vorbei, nur um die wesentlich steilere Strecke zu nehmen > klick <

1623767898983.png1623767956157.png1623768001341.png
Ja, das geht flacher...

Ansonsten habe ich jetzt auch noch beim Camping Weiss angerufen, Herr Weiss selber wusste nichts von einer Velomobilgruppe... Auch egal. Die werden uns dann am 9.7. schon in eine Ecke zusammenstellen.
 
Beiträge
34
Da sollten wir mal langsam Nägel mit köpfen machen!

Evt. fahre ich auch einen Weg non-stop (kommt auf die Mitfahrer an) - aber es könnte auch sein, dass ich noch ein paar Tage in der Schweiz vor- oder dranhänge.

Ich habe hier mal ein paar Strecken zur Diskussion zusammen geklickt. Die sind ab Frankfurt alle entspannt in 2 Tagen zu fahren. Wenn @Krobi keinen Rückzieher macht

wäre das sogar eine gute Mittelstation für Track 1.

Frankfurt - Karlsruhe - Pforzheim - Herrenberg - Siegmaringen - Ravensburg - Bodensee (426 km / 1563 hm)
via Karlsruhe gibt es sicher noch ein paar interessante Alternativen - vielleicht noch südlicher durch den Schwarzwald für die Höhenmeter-Junkies?

Wer würde denn bei welchem Track (teilweise) gerne mitfahren - und wie viel an einem Tag? Gibt es noch Hinweise zu den Tracks?

An die Nordlichter: Ihr dürft gerne bei mir Station machen (wenn ich zu Hause bin), neben 2 Gästebetten haben wir viel Platz im Garten.

Achja:

Gibt es da Neuigkeiten?

Danke für deine Offensive.
Track 1 in 2 Tagen klingt gut, ich könnte bei Darmstadt einsteigen ( hätte dort Garten od. Isomatte im Wohnzimmer anzubieten)

Über Ulm hat es 100km bergauf ... das reizt mich nicht so.

Gruss Nitram
 
Oben