Birk Comet

Beiträge
687
Liegerad
Toxy-ZR
Wie kann man nur ein Birk in dieser Ausführung verkaufen :cry:

Ein Sommernachtstraum: 2014 Zockra HR, 2015 Merlin Tieflieger, 2016 Birk Comet RT. Die ewige Liebe Peregrin.
 

Andreas Seilinger

gewerblich
Beiträge
1.067
Ort
Ottenhofen b. München
Liegerad
Birk Comet
Wieso? habe auf dem M5CHR schon 600km ausgehalten.:)
OK mit eigenem Sitz, was aber nur daran liegt das die Holländer 'KinderSitze' bauen:whistle:
Wieso ? Weil ich selbst ein Comet fahre und vieles andere probiert habe. Der Birksitz bietet super Halt nach vorne und grosse Auflageflächen. Stimmt schon, jeder Körper ist anders und daher empfinden Menschen auch unterschiedlich. Daher wird unter der eigentlichen Sitzauflage von Jürg bei der Abholung noch eine Zwischenschicht aus dünnem, festen Schaummaterial mit Feingefühl und Ausdauer an den Körper angepasst. Zudem arbeitet die Federung am Comet hervorragend. In Kombi mit dem Heck kann eine relativ aufrechte Sitzposition verwirklicht werden, was den Nacken schont. Daher kann ich für mich behaupten, daß ich nie ein ähnlich komfortables Rennliegerad gefahren bin. Meine längste Strecke waren 400km in 13 Stunden. Dafür muß man auf dem Rad nix aushalten, es ist wirklich dauerhaft bequem und das Fahrwerk schützt einen vor zermürbenden Schlägen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein M5 ähnliches an Comfort bieten kann.
Aber jedem das Seine, Hauptsache Spaß dabei und glücklich sein mit dem, was man tut.

Andreas
 
Beiträge
1.112
Ort
71116 Gärtringen
Velomobil
Milan SL
Liegerad
ZOX 26 Low light
Trike
HP Scorpion
Hallo,
ich möchte den Thread nicht kapern, aber da er sowieso schon zu mäandern beginnt möchte ich kurz darauf hinweisen, dass es am kommenden Sonntag beim Renntag in Öschelbronn (siehe separaten Thread) wohl eine der größten Ansammlungen von Birk-Comet-Rädern außerhalb der Schweiz geben wird.
@Andreas Seilinger Dein "Frosch" würde sich am Sonntag in dem erlauchten Kreis sicher wohlfühlen. Wie sieht's aus?

Grüße
Arnold
 

Andreas Seilinger

gewerblich
Beiträge
1.067
Ort
Ottenhofen b. München
Liegerad
Birk Comet
@ArnoldM Ja, da hast du sehr recht. Ich bin dieses Jahr keine 10mal auf meinem Renner unterwegs gewesen. Von Training kann man da leider nicht wirklich sprechen und es macht für mich keinen Sinn Rennen in dem zu erwartenden hochklassigen Starterfeld zu fahren. Und zum einfach mal vorbeischauen ist es doch arg weit. Schon schade, aber Energie bei alternden Herren ist leider endlich :ROFLMAO:

On topic: wunderschönes Rad und m.E. immer noch das Feinste Material, was man kriegen kann. Scheibenbremse würde mich auch reizen...

Andreas- Danke für die Einladung und entschuldigt bitte das OT
 
Beiträge
26
Ort
Schweiz
Liegerad
Azub Max
  • Wow - blau sieht auch cool aus.
  • Aufpassen wie auf meinen Augapfel: Das Rad lass ich eh nirgends herumstehen sondern es ist eigentlich immer in Sichtweite. Zudem gibt es dank meiner Grösse nicht viele die es fahren könnten :)
  • Es kam noch die Frage nach steil: In Amerika waren's mit Gepäck und langen Abschnitten so um die 14 % - bin halt kein starker, trainierter Fahrer - zudem nicht mehr der Jüngste (58) und habe neben anderen "Gebrechen" ein künstliches Hüftelenk.
  • Mir ist noch ein Fehler unterlaufen, da ich die grössere Verkleidung habe, hat es bei mir ein Gepäckfach mit 17 und 25 l!
 
Beiträge
3.119
Liegerad
Challenge Hurricane
Da der Lenker alleine schon soviel kostet wie ein normales Carbon up Rennrad kramen die Birk Comet Kaufenden dann noch etwas tiefer im Geldbeutel und kaufen dann lieber gleich das komplette 12.000 Euro Liegerad (das immer noch ein 451 oder 406 Vorderrädchen hat, aaaargh)
Jaja purer Neid, ach quatsch, besser investiertes Geld als in bescheuerte Rennwägen oder Joghurtbecher kreischlärm Motorräder
 
Oben