Bin neu hier und Suche 26“ Kompletträder für 20mm Achse

Beiträge
3
Hallo Biker,

…kurz zu mir: ich bin Wolfgang, 54 Jahre alt und Suche zum Auslauf mit meinem Husky einen passenden, fahrbaren Untersatz. Durch einen Bandscheibenvorfall und einem Meniskusschaden am Knie muss etwas wie ein Sitzfahrrad oder so Richtung Quad (Vierrad-Fahrrad, für die Feldwege was zweispurriges) sein.

Für den Einstieg wollte ich aber nicht unbedingt 3.000€, bzw. mit Hilfsmotor 6.000€ für ein Quad ausgeben.

Für des erste, kleine Projekt wollte ich auf einen Go-Kart 26“ Räder montieren und damit erst mal starten, später eine 1000W Motor einbauen (habe den noch übrig, sowie Akku und Drehzahlregler).

Könnte damit hinter unserem Haus mit dem Hund die Felder unsicher machen.

Ich bin z.Z. auf der Suche nach Kompletträder für eine Achse mit 20mm Durchmesser, zwei für vorne mit Kugellager, zwei für Hinten, für den Antrieb.

Kann aber seit Tagen in Netz nichts Richtig finden!!!

Das ist z.Z. das Problem und hoffe hier Hilfen zu finden. Würde mich über Tipps, wo welche Kompletträder (schön wären 5/6/7 Speichen-Felgen) zu bekommen sind sehr freuen und Bedanke mich schon mal im Voraus über Antworten, DANKE.

Könnte mir auch vorstellen später ein richtige, größeres Projekt anzugehen und ein „richtiges Fahrrad-Quad“ zu bauen ;-)) ;-)) ;-))

Gruß
Wolf
 
Beiträge
400
Hallo
Da mußt du mal im Downhillbereich suchen . Vor kurzen wurden 24 Zoll Kompletträder mit Reifen zum Superpreis angeboten . Waren aber auch schnell weg . Suche nach Laufräder für 20mm Steckachse .
Grüße
 
Beiträge
3
Hallo bbike,

Danke für den Tipp, werden mal weiter Suchen,
habe gestern das Netz durchwühlt, in der Regel ist alles auf 12mm Achsen verbaut (bzw.10/15mm).


Gruß
Wolf
 
Beiträge
400
Hallo Wolf
Wenn es unbedingt 20mm sein müssen könntest du natürlich alles einzeln kaufen und einspeichen .
Ach ja du hattest geschrieben .
(schön wären 5/6/7 Speichen-Felgen)
meinst du sowas
DSCN5781 (2).JPG
Da gehen aber auch nur Lager bis max 17mm Welle .
Wie sieht das hinten aus . Müssen bei der Antriebsachse überhaupt Lager rein , oder reichen da Führungshülsen

Grüße
 
Beiträge
3
Hallo bbike,

Damit es erstmal vorangeht, ich was Schrauben/Machen kann, habe ich mir folgendes überlegt und 26“ Felgen bestellt.

Nur mal so nebenbei: Ich bin ganz neu in dem Thema, also einfach mal unfachliche Äußerungen und phantasievolle techn. Lösungen belächeln…

An der 20mm Achse sind Bohrungen mit M10 Gewinde vorhanden, ich werde entsprechend dem Einbaumaß der Achse vom Laufrad, Schrauben (M10x140) eindrehen, dass Außenmaß zw. Schraube und Innendurchmesser der Achse durch eine Hülse ausgleichen. So der Plan fürs Vorderrad….

Achse 20mm.jpg

Nach dem Motto: learning by doing

Ich habe mir deine beiden Beiträge
  • Ich habe mir am Wochenende ein Quad gebaut .
  • Quad / Velocar kostengünstig aus Stahl und Holz selber bauen
durchgelesen und bin davon begeistert (super Leistung). Ich werde schauen, dass ich das Go-Kart zum Laufen bringe und könnte mir gut vorstellen anschließend ein Quad zu bauen. Habe was in Italien gesehen was mich total begeistert hatte:
IMG_3101.JPG

Soll nächstes Jahr meinen Vater-Tags-Boller-Wagen (6-Sitzer) ziehen, dieses Jahr waren es noch zwei zusammen geschraubte Räder (HaHaHa)
Vatertagswagen_002.jpg Vatertagswagen.jpg

Würde mich hier und da vielleicht bei dir melden für einen nützlichen Tipp…

Gruß
Wolf
 
Oben Unten