Billiges LED Akku Rücklicht gesucht

Beiträge
1.590
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Bin auf ein Rücklicht mit 2835 LED's (wenn's denn stimmt) gestossen: aufladbar, 9 dieser 2835 led's (siehe https://www.wirsindheller.de/Die-LED-Wie-funktionieren-LEDs.194.0.html
nennt sich XANES TL31 und ist für ca. EUR 5 auf aliexpress erhältlich und ist gut am Gitterrohrrahmen anklemmbar. Habe allerdings Bedenken, dass ich den Hintermann bzw. die Hinterfrau blende.

Hier ein Beispiel: https://de.aliexpress.com/item/4000...chweb0_0,searchweb201602_3,searchweb201603_55
Gibt's auch doppelt so teuer bei banggod, evlt. sind die günstigen bei aliexpress auch B-Ware.
 
Beiträge
185
Velomobil
Mango Plus
Bin auf ein Rücklicht mit 2835 LED's (wenn's denn stimmt) gestossen: aufladbar, 9 dieser 2835 led's (siehe https://www.wirsindheller.de/Die-LED-Wie-funktionieren-LEDs.194.0.html
nennt sich XANES TL31 und ist für ca. EUR 5 auf aliexpress erhältlich und ist gut am Gitterrohrrahmen anklemmbar. Habe allerdings Bedenken, dass ich den Hintermann bzw. die Hinterfrau blende.

Hier ein Beispiel: https://de.aliexpress.com/item/4000...chweb0_0,searchweb201602_3,searchweb201603_55
Gibt's auch doppelt so teuer bei banggod, evlt. sind die günstigen bei aliexpress auch B-Ware.
Naja, die Frage ist halt die Laufzeit. Die 50h gelten bei minimaler Helligkeit oder gar Blinkmodus.
Bei max. Helligkeit kann die theor. ganz schön blenden. Muß man halt sinnvoll einsetzen.
Sehe gerade, daß die nur Blinken oder volle Leistung hat... Also ja, wird blenden.
 
Beiträge
123
Ort
Marburg
Liegerad
Challenge Hurricane
Trike
HP Gekko
Das Sigma Nugget kennst du bereits?
Die Laufzeit ist leider nicht besonders lang, aber es ist klein, kostengünstig, einigermaßen hell und blendet in der Regel nicht. Helligkeit und Betriebsmodi sind allerdings StVZO-Konform, ob dies nun positiv oder negativ ist, musst du für deine Anwendung wissen.
 
Beiträge
1.590
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Danke, sehr interessant lt. https://www.sigmasport.com/de/produkte/licht-systeme/rueckleuchten/stvzo/nugget-ii
Bei max. Helligkeit kann die theor. ganz schön blenden.
da es China Angaben sind, wird sie wohl nicht so hell sein.
Lt. https://www.teknistore.com/pt/acess...bike-lamp-ultralight-warning-night-light.html gibt es noch einen breathe Modus, also einen permantent schwach Modus. In der Schweiz ist neben einem "ruhenden" Licht auch ein blinkendes Licht erlaubt.
"In der Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge steht geschrieben: «Die zusätzlichen Lichter dürfen nicht blenden oder die anderen Verkehrsteilnehmer ablenken.» lt. https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/blinklichter-am-velo-nicht-alles-ist-erlaubt
"Das Gesetz verlangt nachts bei guter Witterung eine Sichtbarkeit auf 100m Distanz. " lt. https://blog.veloplus.ch/2013/12/29/licht-am-velo-–-die-gesetzlichen-vorschriften/, wo auch immer das notiert ist.

Wenn ich mir dann dieses Licht https://velokiosk.ch/de/ruecklichter/1418-knog-rucklicht-blinder-mob.htmlfür SFr 49 (ca. EUR 45) anschaue, dann tendiere ich eher zum xanes tl 31 oder eben dem sigma nugget II.
Die Rücklichter, die bei velo-plus angeboten werden, sind z.T. Rücklichter, die es auch zu einem Viertel oder Füntel des Preises bei aliexpress gibt:
https://www.veloplus.ch/AlleProdukte/Beleuchtung/BatterieoderAkkuRuecklichter.aspx
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
123
Ort
Marburg
Liegerad
Challenge Hurricane
Trike
HP Gekko
Vom Nugget II darf man jetzt keine Wunder erwarten, aber ich finde, dass man bei dem Preis eigentlich nichts verkehrt machen kann.
Besser ist allerdings das Sigma Mono. Dessen Lichtverteilung ist wirklich toll, es nervt auch niemanden, der hinterherfährt. Dafür ist es größer, schwerer und teurer. Das Nugget II ist schon in Ordnung, lediglich der Ausschnitt für den USB-Stecker ist doof, weil manche Kabel zu ausladend sind und dann nicht passen. Vorher also prüfen, wenn man nur ein Micro-USB-Kabel mitnehmen will.
 
Beiträge
1.590
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
524
Ort
Hamburg
Liegerad
Eigenbau
boah, 45€ für ein rücklicht finde ich teuer.
finde auch die rücklicher oft zu klein, gerade der 'leuchtpunkt' was auf grosse distanz zu schlechter erkennbarkeit führt und nahe dran gern blendet.
 
Beiträge
1.590
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
45€ für ein rücklicht finde ich teuer.
wenn es sauber konstruiert wäre (Optik, minimale Blendung, spritzwasserfest) und gegenüber dem Sigma Mono relevante Vorteile hätte plus made in Europe, dann könnte man es sich schon überlegen. Aber die selben Lampen wie bei aliexpress einfach für das 5-fache zu verkaufen (z.B. die Rücklichter bei veloplus.ch) ist schon hefig.

Edit: die Lupine sind ja auch nicht gerade "billig", aber anscheinend sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.420
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Dieses Licht erfüllt aus meiner Sicht sehr gut die Definition "billiges, gutes Batterie_LED_Rücklicht".

Bei uns hat das praktisch jeder Radhändler ums Eck.
Es kostet meist deutlich unter EUR 10.-

Im Gegensatz zu vielen anderen hat es einen Reflektor eingebaut und ist deswegen wirklich hell.
Weil das Licht aber zu einem guten Teil vom Reflektor (und damit von iner größeren Fläche) kommt, blendet es weniger als andere helle Rücklichter.

Gruß, Harald

PS:
Ach ja, meines hat auch langfristig eine Stromversorgung mit 3.5 V gut vertragen.
Wenn die Batterien schon ziemlich leer sind wird's dunkler, fällt aber nicht plötzlich aus.


Bild von HIER rüberkopiert.
 
Beiträge
116
Es gibt das China Rücklicht scheinbar mit 1500 und 2600 mah akku (18650). Habe aber die groalße Variante noch nicht lieferbar gesehen.
 
Beiträge
63
Ort
79539 Lörrach
Trike
Steintrikes Wild One
Habe ein Battery/Akku-Lichtsystem entdeckt namens Knog Blinder road. Wird auch auf youtube von Rad Olli vorgestellt. Für meine Sicherheit darf das Teil auch was kosten ( . . zahle keine überzogenen Preise !) . Habe mir bei Icletta gerade die Befestigungsteile fürs Trikelicht bestellt. Die Befestigung von Lampen und sonstigem am Trike sind eine echte Herausforderung !
 
Beiträge
1.590
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
habe meine Zweifel, ob das den Preis wert ist:
"
Als ich heute beim befestigen meiner Velotaschen am Vorderrad und dabei zufällig mit dem Ellbogen die Lampe tuschierte, gaben die untere fixe Befestigung (aus Plastik!) nach und brach.

Ich bin schon sehr erstaunt, das hier nicht mit etwas beständigerem wie bspw. Metall in Hartplastik odgl. gearbeitet wurde.

Das Teil ist nun futsch. Bei dem Preis von CHF 71.- einfach nur enttäuschend." https://www.galaxus.ch/de/s3/product/ratings/knog-blinder-road-400-400lm-velolicht-5607095
 
Beiträge
6.420
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Es gibt das China Rücklicht scheinbar mit 1500 und 2600 mah akku (18650). Habe aber die groalße Variante noch nicht lieferbar gesehen.
Wichtig ist aus meiner Sicht der Reflektor. Dies ist für mich der große Unterschied dieses Lichts zu anderen.
Ich habe bereits in manchen Fällen Gehäuse anderer Lichter innen mit Alufolie ausgelegt.
Ohne etwas dazu gemessen zu haben: Ich denke der Unterschied war gut sichtbar.
 
Beiträge
63
Ort
79539 Lörrach
Trike
Steintrikes Wild One
Habe mir bei Amazon das Rücklicht Kashyk gekauft: 2 Rücklichter mit Klickbefestigung für 5,92€ + 1,98€ Versandt. Montiert an der Fahnenstange >>Akku hält mehr als 15 Stunden bei Lichtmodus 3 = volles Blinken . Helligkeit auch bei Tag gut ( laut Autofahrer ). Mit Akkulaufzeit bei vollem Leuchten habe ich keine Erfahrung, aber das Licht leuchtet auch gut zur Seite ( 5 LEDs )
 
Oben