Bildergrösse

Reinhard

Team
Beiträge
22.517
Welche Auflösung hat denn Dein neuer Monitor?

Unten links kannst Du den "Default Style" ändern und "Default Style 100%" wählen.

Default Style: fixe Seitenbreite 1200px
Default Style 100%: Seitenbreite 100%
 

Reinhard

Team
Beiträge
22.517
Es ging gerade nicht um Bilder ...

Und aus Deinem Link ...

Code:
<picture>
  <source media="(max-width: 799px)" srcset="elva-480w-close-portrait.jpg">
  <source media="(min-width: 800px)" srcset="elva-800w.jpg">
  <img src="elva-800w.jpg" alt="Chris standing up holding his daughter Elva">
</picture>

... ist es vermutlich nicht sinnvoll jedes Bild in mehreren Größen vorzuhalten ...
 
Beiträge
3.974
Hm, ich weiß nicht, ob es wirklich mit der Bildergröße zu tun hat; aber ich bekomme momentan immer die Fehlermeldung 1663065904383.png
wenn ich versuche, Bilder in einen neu zu erstellenden Beitrag einzubinden. Das Hochladen dauert ungewöhnlich lange, und selbst wenn der Fortschrittsbalken am Ende bei 100% stehen bleibt, kommt diese Fehlermeldung.
Ich habe daraufhin mein Bild, das ich schon am Handy zugeschnitten hatte auf 2268x2251 Pixel (2,44MB) zunächst verkleinert auf 1134x1126 (398KB) und dann auf 567x563 (131KB) und am PC abgespeichert. Keines dieser Bilder ließ sich über die Funktion "Bild hochladen" (Bild-Symbol in der Symbolleiste) einbinden.
Auch das Ausschalten des VPNs half nicht.
Warum der obige Screenshot funktioniert hat, weiß ich auch nicht... den hatte ich mit SnippingTool erstellt und dort mit "Kopieren" kopiert und hier mit Strg-V eingefügt...
...was mache ich falsch?

--edit--
Ich habe es jetzt in dem anderen Beitrag auch mit Strg-V probiert... seltsamerweise funktioniert es damit; sogar die nicht verkleinerte Version des Bildes wird eingefügt... :unsure:
Interessant auch, daß eines der drei Bilder plötzlich ein PNG-Format hat (obwohl ich es nur als JPG auf dem Rechner vorliegen habe)...
 
Zuletzt bearbeitet:

Reinhard

Team
Beiträge
22.517
...was mache ich falsch?
Da musst Du schon beschreiben, wie Du genau vorgehst ...

Prinzipiell kannst Du Bilder direkt per Drag&Drop auf den Editor ziehen wenn Du einen neuen Beitrag erstellst. Das ist die einfachste Methode. Oder ein Bild kopieren und mit Strg-V einfügen. Oder den Button "Dateien anhängen" klicken.

Interessant auch, daß eines der drei Bilder plötzlich ein PNG-Format hat (obwohl ich es nur als JPG auf dem Rechner vorliegen habe)...
Dann war dieses Bild zu groß und wurde beim Upload angepasst und autom. als .png gespeichert.
 
Beiträge
3.974
Bild kopieren und mit Strg-V einfügen.
Das hat letztendlich funktioniert, ja.
den Button "Dateien anhängen" klicken.
das leider nicht... ich werde das mal beobachten.
Dann war dieses Bild zu groß und wurde beim Upload angepasst und autom. als .png gespeichert.
Gut zu wissen, daß es jetzt diese automatische Bildverkleinerung gibt. (y) Wie weiter oben im Thread schon jemand geschrieben hat, sind z.B. am Smartphone die Möglichkeiten begrenzt, die Bildgröße anzupassen; wenn man von unterwegs etwas postet, hat man auch oft gar nicht die Zeit dazu.
 
Beiträge
2.249
Dann war dieses Bild zu groß und wurde beim Upload angepasst und autom. als .png gespeichert.

Also werden Bilder doch automatisch in PNG konvertiert und ich wunder mich immer, wieso so viele Fotos im Forum im PNG Format sind. Wieso werden JPG beim verkleinern nicht als JPG gespeichert? Bei JPG->PNG werden zwar die Pixel weniger, die Dateigröße ist dann aber fast immer deutlich größer als im JPG Format. PNG bringt eigentlich nur was bei Grafiken, für Fotos ist JPG besser.

Z.B. hier
https://www.velomobilforum.de/forum...facheres-einspeichen-beim-felgentausch.67462/

1. Foto PNG: 1612 KB
2. Foto JPG: 256 KB
3. Foto JPG: 225 KB
 
Zuletzt bearbeitet:

lui

Beiträge
694
Also werden Bilder doch automatisch in PNG konvertiert und ich wunder mich immer, wieso so viele Fotos im Forum im PNG Format sind. Wieso werden JPG beim verkleinern nicht als JPG gespeichert? Bei JPG->PNG werden zwar die Pixel weniger, die Dateigröße ist dann aber fast immer deutlich größer als im JPG Format. PNG bringt eigentlich nur was bei Grafiken, für Fotos ist JPG besser.

Z.B. hier
png ist nahezu verlustfrei, jpg hat immer Artefakte, kann keine Transparenz, ist im Druckbereich nur mit Handständen brauchbar zu bekommen.
Wenn es nicht ausschließlich um geringen Speicherplatz geht, jpg, jpeg vermeiden..
 
Beiträge
2.249
Wenn es nicht ausschließlich um geringen Speicherplatz geht, jpg, jpeg vermeiden..

Wir sind hier aber im Internet / Webforum und nicht in der Druckerei ;). Manche Leute lesen das Forum über mobile Datenverbindungen, die in Deutschland immer noch unverschämt teuer sind und wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist wird meist gedrosselt. Davon abgesehen ist der Empfang / die Datenverbindung auch nicht immer an jedem Ort super. Macht schon Sinn nicht unnötig Bandbreite zu verschwenden. Manche Threads haben ja viele Bilder und das summiert sich dann schnell.

Was bringt es jetzt ein JPG Uploadmit höherer Auflösung in ein PNG mit niedrigerer Auflösung zu konvertieren, wenn danach die PNG Datei größer und das Bild schlechter ist? Die ursprüngliche JPG Kompressionsartefakte sind ja immer noch da, aber die Auflösung ist geringer geworden.

(P.S.: außerdem verschwenden die aufgeblasenen Bild-Dateien auch Speicherplatz auf dem Server)

Vermutlich speichert die verwendete Erweiterung Imagemagick Bilder default als .png. Ich kann da jedenfalls kein spezielles Format im XenForo-Setup auswählen/einstellen.

Wundert mich, dass XenForo keine Option dafür bzw. PNG standardmäßig nimmt. Wenn ich das XenForo Support Forum durchsuche, scheinen Konvertierung in größere PNG Dateien nur vereinzelt ein Problem zu sein bzw. bei Copy and Paste aufzutreten und das müsste in den neueren Version behoben sein. Es wird erwähnt, dass JPG mit Qualitätstufe 85% skaliert / komprimiert wird. Eigentlich würde ich erwarten, dass entweder das Format beibehalten wird oder man es einstellen kann. In der Dokumentation hab ich dazu aber auch nichts gefunden.
 
Beiträge
13.119
Was bringt es jetzt ein JPG Uploadmit höherer Auflösung in ein PNG mit niedrigerer Auflösung zu konvertieren, wenn danach die PNG Datei größer und das Bild schlechter ist?
Also Aslans Screenshot hat als png 4.23kb und als jpg 8.93kb (95%)
 

lui

Beiträge
694
Wir sind hier aber im Internet / Webforum und nicht in der Druckerei ;). Manche Leute lesen das Forum über mobile Datenverbindungen, die in Deutschland immer noch unverschämt teuer sind und wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist wird meist gedrosselt. Davon abgesehen ist der Empfang / die Datenverbindung auch nicht immer an jedem Ort super. Macht schon Sinn nicht unnötig Bandbreite zu verschwenden. Manche Threads haben ja viele Bilder und das summiert sich dann schnell.
Die einfache Lösung ist ein png vernünftig skaliert zu posten, das geht auch am handy einfachst entweder mit Bordmitteln oder gratis apps
Am PC/Mac noch einfacher, auch batch mit simplen Terminalscripts oder auch dementsprechenden Anwendungen.
 
Beiträge
2.249
Also Aslans Screenshot hat als png 4.23kb und als jpg 8.93kb (95%)
Ich sag ja nicht, dass man PNG in JPEG konvertieren soll. Bei Bei Grafiken und Screenshots ist PNG meist das bessere Format (außer es ist ein Foto enthalten). Ich meine es bringt nichts ein Foto im JPEG Format in PNG umzuwandeln.

Die einfache Lösung ist ein png vernünftig skaliert zu posten,
Ja klar, man kann theoretisch das JPEG Foto auch gleich in der richtigen maximal erlaubten Auflösung hochladen ...

das geht auch am handy einfachst entweder mit Bordmitteln oder gratis apps
Am PC/Mac noch einfacher, auch batch mit simplen Terminalscripts oder auch dementsprechenden Anwendungen.
... aber ganz ehrlich, genügend Usern ist das zu kompliziert oder sie wissen nicht wie es geht oder benutzen Schrottsoftware.
 

lui

Beiträge
694
Ich sag ja nicht, dass man PNG in JPEG konvertieren soll. Bei Bei Grafiken und Screenshots ist PNG meist das bessere Format (außer es ist ein Foto enthalten). Ich meine es bringt nichts ein Foto im JPEG Format in PNG umzuwandeln.


Ja klar, man kann theoretisch das JPEG Foto auch gleich in der richtigen maximal erlaubten Auflösung hochladen ...


... aber ganz ehrlich, genügend Usern ist das zu kompliziert oder sie wissen nicht wie es geht oder benutzen Schrottsoftware.
Ich hab ja vor einigen Jahren Computerkurse für Leut über 50 angeboten, kam dann ein 70 jähriger der vorher von den "Kenntnissen" seines Enkels beeindruckt war und meinte "jetzt wo i mi auskenn, was i dass der an Schas was, dankda.."
BTW: jpeg/jpg ist für Fotos schlechter und bei der richtigen Skalierung von png ergibt sich kein oder nur sehr geringer Nachteil in der Datenmenge
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten