Bilder und Berichte von Ausfahrten und Touren

Beiträge
298
Ort
Fricktal (CH)
Wie schnell wirst Du damit in der Ebene?
Keine Ahnung, hab noch nie so richtig Vollgas gegeben, bin erst gut 500 km damit gefahren.
Maximalgeschwindigkeit war bisher 58 km/h (mit ein paar wenigen Kilogramm Gepäck, auf frisch fein asphaltieter, minimal ansteigender, verkehrsfreier Strasse).

Wieviel wiegt das setup?
Vor der Renovation mit der Presonenwaage gewogen: Verschalung 6.5 kg, LCR Liegevelo 14.2 kg, (Eisen!)-Gestänge für Befestigung der Verschalung auf LCR: knapp 1 kg. Bei der Renovation habe ich zwei Eisenrohre durch Carbonrohre ersetzt, dabei etwa 450 von 580 Gramm eingespart, aber die Sperrholz-Einlagen, Epoxydharz, Glasfasergewebe, Alubleche und Schrauben welche ich neu verbaut habe, wiegen zusammen etwas über 400 Gramm, also war die Renovation bisher vom Gewicht her +/- ein Nullsummenspiel. Der LCR-Lieger soll in abgespecktem Zustand schon mal 12 Kg gewogen haben (statt der aktuellen 14 Kg).
Es stehen noch weitere Arbeiten an, und eine genauere Gewichtsangabe wäre deswegen wenig sinnvoll.

Foto mit Fahrer wär auch toll.
Kommt bestimmt irgendwann mal, vielleicht von jemandem der am Futurebike-Anlass am Zürichsee war (12./13. Okt. 2019).
 
Beiträge
37
Ort
Kehl
Trike
Azub TI-Fly X
Hallo Stefan, da habt ihr mit dem Wetter aber mal wieder richtig Glück gehabt. Wie fahren sich denn eure neuen Trikes, hat sich die Anschaffung gelohnt? Häns
Hallo Häns,
ja, die Ti-Fly X - Trikes haben sich wirklich gelohnt und bislang absolut bewährt, wir würden sie auf jeden Fall wieder kaufen. Besonders als Tourenräder sind sie klasse und sehr bequem, und für Radtouren haben wir sie auch gekauft. Die machen wirklich Spaß.
Das Ti-Fly X ist halt für Straße und Schotterwege gemacht, da bewähren sich auch die 3 x 26'' Räder, als reines Stadtfahrrad würde ich aber Kettwiesel und Gekko (die wir ja auch noch haben) o. ä. vorziehen, da braucht man auch die breiten 26'' Räder nicht. Wege mit Quergefälle lassen sich übrigens mit dem Ti-Fly X besser befahren, da es spurstabiler als Gekko und natürlich Kettwiesel ist.
Viele Grüße
Stefan
 
Beiträge
7.909
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Oldies, but Goldies. Und wunderschön restauriert!
Trägst Du die Reaktionen auf das Canard jetzt auf "Kommentare zum Liegerad" oder "Kommentare zum Velomobil" ein? :D
 
Beiträge
424
Eilemitweile, mach dir doch ein kleines Motörchen ans Rad, damit es bergauf nicht ganz so mühselig ist. Häns
 
Beiträge
298
Ort
Fricktal (CH)
*Das* ist mal ein Torpedo. *duckundwech*
Hat was! Der Canard ist einfach nicht so schnell, nicht so wasserdicht, und nicht so gefährlich wie ein Torpedo! ;)


Trägst Du die Reaktionen auf das Canard jetzt auf "Kommentare zum Liegerad" oder "Kommentare zum Velomobil" ein? :D
Wohl weder noch. Bei der Europameisterschaft 1994 in Laupen wurde der Canard jeweils als 3/4 verschalt aufgeführt
1918-1.jpg
und braucht dehalb wohl seinen eigenen "Kommentare über"-Thread.:ROFLMAO:


Eilemitweile, mach dir doch ein kleines Motörchen ans Rad, damit es bergauf nicht ganz so mühselig ist. Häns
Vielleicht, wenn ich mal damit als Pendler mit reichlich Gepäck jeden Tag 2x mehr als 500 Höhenmeter aufwärts zu überwinden hätte. Das gälte aber für jedes Fahrrad.
Oder dann gleich einen Motor der mich bei jeder Steigung auf 80 km/h beschleunigen liesse (plus Leibwache welche mir die Polizei vom Hals hält). Gilt ebenfalls für jedes Fahrrad.

Mühselig ist's bergauf mit dem LCR-Canard eigentlich nicht, bis 10% Steigung ist alles im grünen Bereich, und das erst recht, wenn ich die momentan kleinste Entfaltung von 2.28 m pro Kurbelumdrehung mal auf 1.5 bis 1.6 Meter angepasst haben werde.
 
Beiträge
373
Ort
Fürth
Liegerad
Flevo Racer
Heute erste große Ausfahrt mit meiner Evil Cat.

Schwaig (bei Nürnberg) - Leinburg - Lauterachtal - Vilstal - Kallmünz (Einkehrtipp: "Zum Bürstenbinder", Bio-zertifiziert, Zoigl-Bier!) - Naabtal - Regensburg. 115 km.

Bin begeistert von der Leichtigkeit und der Laufruhe des Rades.

Gruß

Fetzer

IMG_20191026_180650.jpg

IMG_20191026_180616.jpg

IMG_20191026_180954.jpg

IMG_20191026_180543.jpg
 
Beiträge
373
Ort
Fürth
Liegerad
Flevo Racer
Willkommen in der Welt des Nebels!
Ja, das war echt enttäuschend. Vom Wetterbericht hatte ich mir mehr erhofft und die ersten 50 km durchs Nürnberger Land waren auch vielversprechend. In den Flusstälern würde die Suppe immer zäher, 50 Meter über mir gingen die Wolken an. Bin auch gleich zum Bahnhof, für einen abendlichen Bummel durch Regensburg war ich zu dünn bekleidet.

P.S. Hab jetzt doch einen "recumbent butt". Was macht man da, wenn man die Sitzneigung nicht verändern kann? Außer andere Sitzschale? Hilft Unterpolstern mit Isomatte?
 

flx

Beiträge
195
Ort
Bern
Liegerad
Schlitter Encore
Durch den Wald
Heute hatte ich den Nachmittag frei und ich nutzte geschwind diesen warmen Herbsttag für eine kopfauslüftende Fahrt über die kleinen Strässchen durchs Emmentaler Hügelland.
PRD - 1.jpg

Nicht ganz so wild wie bei @Troubadix anno 1994 gings an meinem kleinen Pass zu: Der Wanderweg (eigentlich "nur" 200 m Schieben nötig) war wegen Holzarbeiten etwas kräfteraubender als gedacht. Aber mit einem Fahrrad kommt man ja überall irgendwie durch ...
PRD - 2.jpg PRD - 3.jpg PRD - 4.jpg PRD - 5.jpg PRD - 6.jpg PRD - 7.jpg
Anschliessend noch schönes Heimrollen der tiefstehenden Sonne und dem Sonntagsessen entgegen.
PRD - 8.jpg PRD - 9.jpg
 

Anhänge

Beiträge
1.733
Ort
57413 Finnentrop
Trike
HP Scorpion fs
Aber da ich kein "ich fahre nur bei Sonnenschein" Trikefahrer bin ging es auch gestern bei guter

Feuchte auf Strecke. Komisch, da waren aber sehr wenig unterwegs!
IMG_20191027_113623_246.jpg


Dann habe ich noch den neuen Teil Radweg befahren, er führt unter der Brücke durch nach

Lenhausen. Über die Brücke fährt man vielleicht in ein Paar Jahren auf dem Sauerlandradring

ohne die Steigung in Lenhausen. Eigentlich ziemlich unnütz dieses Stückweg, aber es gab Geld

vom Bund für einen paralell an der Bundesstraße entlang führenden Weg, da muß das Geld

natürlich weg.

Ich finde das zwar gut wenn es neue Radwege gibt, aber man sollte den Verantwortlichen nur

mal deutlich machen das es auch Pflege braucht an den Radwegen! Mittlerweile gibt es nicht

nur auf dem Sauerlandradring starke Teer aufbrüche, sondern auch auf dem Weg nach

Attendorn. Das kommt mit dem Trike nicht so gut, fehlt nicht mehr viel dann kippt es auf die

Seite.

MfG Roland
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.092
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Challenge Mistral
Was macht man da, wenn man die Sitzneigung nicht verändern kann? Außer andere Sitzschale? Hilft Unterpolstern mit Isomatte?
evtl. das Gewicht indirekt so verteilen, dass nicht Alles auf den Axxxx drückt, also zusätzliche Abstützungen, die dem natürlichen Rücken und Hals S nachempfunden sind. Zusätzlich checken, ob evtl. eine Naht oder ein Reissverschluss an einer Hosentasche z.B. auf das Hinterteil drückt
 
Beiträge
4.118
Velomobil
Cab-Bike
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
AnthroTech Trike
Das macht das Lesen etwas holperig.
Das hängt ja wohl eher am darstellenden Gerät. Auf großem PC Bildschirm ist es sehr lesefreundlich dargestellt.
C. - der findet, dass man mit einem Handy zwar vieles machen kann, aber vieles auch nur behelfsmäßig.
 
Oben