Bilder und Berichte von Ausfahrten und Touren

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von fluxx, 02.04.2016.

  1. veloeler

    veloeler

    Beiträge:
    334
    Alben:
    3
    Ort:
    Soleure CH
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Gestern durfte es mal etwas weiter sein. Dabei entstanden folgende Bilder:
    [​IMG]
    Kam ich auch durch. Kurz darauf entstand dieses Bild:
    [​IMG]
    Mehr im Brevet-Berichte-Thread.
     
    dooxie, obelix, thevelo und 12 anderen gefällt das.
  2. ScoTTTPeter

    ScoTTTPeter

    Beiträge:
    91
    Ort:
    Vienna
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Lightning P-38
  3. LiegeradOnTour

    LiegeradOnTour

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Kehl
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Unsere Sonntagradtour mit Hase Kettwiesel und HP Gekko. Leider traf die Wetterprognose zu, so dass wir auf die letzten km doch noch in Sturm und Regen kamen...:



    Gruß
    Susanne + Stefan
     
    obelix, germanherman, Landradler und 3 anderen gefällt das.
  4. fluxx

    fluxx

    Beiträge:
    7.276
    Alben:
    11
    Ort:
    Ostbayern
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Stadt-Land-Fluss-Runde à la Carbonara :)

    fluxx.

    IMG_20190322_172150_820.jpg
     
  5. Markus

    Markus

    Beiträge:
    64
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Super Tag heute. Mittellange Runde, so kanns erst mal bleiben.


    1.jpg 2.jpg


    Gruß, Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2019
    obelix, LiegeradOnTour, w_v5pl und 2 anderen gefällt das.
  6. Krümi

    Krümi

    Beiträge:
    2.617
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Ich bin heute auf meinem nach Hause Weg mit dem Flux eine Abkürzung durch ein nahe gelegenes Waldgebiet gefahren und war begeistert, was für ein schöner Tag (y)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2019
    AndreasE, obelix, LiegeradOnTour und 7 anderen gefällt das.
  7. white_speed

    white_speed

    Beiträge:
    693
    Alben:
    6
    Ort:
    Berlin
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Kurze Winter-Rost-Abschüttel-Runde (den des Fahrers, nicht des Fahrzeugs ;)) nördlich von Berlin.
    Sonne wärmt schon ein bisschen, Wind ist noch frisch.
    Neue Gabel bestätigt mein Vorschussvertrauen.
    "Breitreifen" (25-28 mm) nehmen etwas den Schrecken einiger Holperstellen.

    P1030493.JPG P1030494.JPG P1030496.JPG P1030497.JPG

    Track bei Velohero
     
  8. dbuebersee

    dbuebersee

    Beiträge:
    183
    Alben:
    2
    Ort:
    Friedrichshafen
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 S
    Trike:
    HP Scorpion
    Col de Höchsten. Eine der strammeren Bergwertungen auf der Nordseite des Bodensees. Ein einziger automobiler Rummelplatz heute dort oben. Bin dann hintenrum relativ flach abgefahren, dafür fast 40 km immer leicht bergab Richtung See. Auch bei 60 Sachen läuft der Wolf wie am Fädchen gezogen! Mir ging das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht :D:D:D
    1 (10).jpg
     
  9. white_speed

    white_speed

    Beiträge:
    693
    Alben:
    6
    Ort:
    Berlin
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Standard-Mutti-Besuch, in knapp 60 Min auf der langen Route von Berlin-Prenzl'berg nach -F'hagen. Läuft, 30er Schnitt ohne Wintertraining (nur ein gaaanz kleiner "Cheat" namens CHR, aber pssst... :D).

    Wetter: sonnig, aber Wind noch sehr kalt

    P1030501.JPG P1030505.JPG P1030509.JPG P1030511.JPG P1030512.JPG

    Track bei Velohero
     
    Micha13, einrad, obelix und 3 anderen gefällt das.
  10. chris123

    chris123

    Beiträge:
    268
    Ort:
    5
    Velomobil:
    WAW
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Trike:
    Windcheetah ClubSport
    Heute nachmittag in den Niederlanden, auf meiner grenzueberschreitenden Standardrunde (die Radwege in NL sind einfach Spitze): 20190324_135309.jpg
     
    obelix, Flittchen, white_speed und 3 anderen gefällt das.
  11. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    4.814
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velokraft VK2
    Gestern kleine Tour zum Walensee, immer wieder beeindruckend die Bergkollisse
    975B5BC6-43F7-438D-901F-0A4A1DCD3F9D.jpeg
     

    Anhänge:

  12. U-Mann

    U-Mann

    Beiträge:
    122
    Ort:
    Neuffen
    Liegerad:
    Bacchetta Giro
    Am Freitag um 12:00 Uhr an der Arbeitsstelle (Kirchheim/Teck) losgefahren und vorm Einbiegen auf die Straße noch schnell angehalten, denn ich merkte, dass die Scheibenbremsen nicht optimal zupackten. Schnell am Stellrad gedreht und es ging los. Erst nach 5 km fiel mir auf, dass ich (wie beim Pendeln auf meiner hügeligen Strecke selbstverständlich) den kleinen Cute 100 eingeschaltet hatte. Das kann ich nur am Schlüsselschalter am Akku machen - und dieser ist in der Toptasche. Also angehalten und den Schlüsel ausgedreht. Am Neckar entlang ging es nach Plochingen. Den Schurwald hoch wieder mit Motörchen, oben angekommen wurde er flugs ausgeschaltet. Irgendwie lief es aber nicht so richtig und ich schaute nach Wind - zwar eher von vorne, jedoch nicht so stark. Ich schob es auf die Marathon Plus, die ich drauf habe, da ich sie ja "irgendwann mal runterfahren muss" (ganz der Schwabe).
    Aber es lief zäh - über Korb nach Steinheim. Dort bei km 57 habe ich mich bei einem Bäcker gestärkt und dann den Motor bewusst eingeschaltet - ich war platt. Mein Akku ist nicht groß und kann das Motörchen auch nur etwa 60 km lang unterstützen. So lange schätzte ich meine Reststrecke ein.
    Ich erhoffte mir Erleichterung, doch die Unterstützung war weniger, als ich vermutet hatte. Immer wieder plagten mich Krämpfe - und das kenne ich sonst überhaupt nicht. Steile Abschnitte habe ich deshalb hochgeschoben, wenn ich merkte, dass der Krampf wieder kommt. Auch das rechte Knie spürte ich kräftig (hatte ich auch noch nie).
    Sicherlich hattet ihr beim Lesen schon eine Vermutung - mir ist es dann auch eingefallen: ich hob das Vorderrad an und drehte das Rad..... nach keinen 3 Umdrehungen stand es still! Wie blöd kann man sein! Ich hatte die Scheibenbremsen zu fest zugedreht.
    Das erklärte den enormen Kraftverbrauch. Die beiden Bremsen wurden daraufhin schleiffrei eingestellt. Ich war geknickt und hungrig - deshalb in den nächsten Laden rein und eine Tafel Schokolade und 2 Bananen gekauft und gefuttert. Es folgten noch einige Höhenmeter und Kilometer ohne Motor (Akku war schnelle alle) - und zum Abendessen war ich dann im Kloster Schöntal. Garmin sagt 122 km bei 1139 hm in 5,5 Stunden (plus Essenspausen).
    Das Knie habe ich noch das ganze Wochenende gespürt - trotzdem war die entschleunigte Anfahrt eine gute Einstimmung auf ein Schweigewochenende, das mir sehr gut tat.
    Eigentlich wollte ich mit dem Rad am Sonntag wieder zurückfahren, doch das wollte ich meinem Knie nicht antun. Es traf sich gut, dass jemand aus unserer Gruppe einen Fahrradträger am Heck hatte, so dass ich mich gerne ins Auto gesetzt habe.
    Heute Morgen war dann wieder alles gut - und deshalb auch mit dem Fahrrad gependelt.
    Schatten.jpg Kloster Schöntal.jpg
     
    obelix, Crimargia, markob und 5 anderen gefällt das.
  13. LiegeradPodgorica

    LiegeradPodgorica

    Beiträge:
    342
    Ort:
    Genf
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
    Trike:
    ICE Adventure
    Gestern ein wenig durch die Weinberge des Kantons Genf geradelt. Das mit dem Wein wird man besser sehen, wenn erst mal der Schnee weg ist. Mir hat auch der altertümliche Grenzstein gefallen, der im Wald zwischen der Schweiz und Frankreich an der Straße steht.
     

    Anhänge:

    AndreasE, white_speed, obelix und 6 anderen gefällt das.
  14. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    2.874
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    mittags vor der Abfahrt ein Gyros Pita gegessen, köstlich. Aber mein erster Hunderter dieses Jahr wurde mir ebenfalls zur Qual, weil ich meine Muskelschrauben mit dem gar köstlich gerösteten Schweinefleisch zu fest angezogen hatte. Da mir das letztes Jahr schon mal passiert war, wurde ich aus Schaden klug und esse fortan Lamm.
    Nach zwei Drittel der Tour gab es dann Kuchen und Tee, aber das reichte nicht, also Schoko-Erdnuss-Riegel und eine Flasche alkoholfreies Bier nachgelegt und endlich wurde es besser.
    Mit Rückenwind fuhr ich dann den Rest nach Hause, ab in die Sauna und um halb acht (19.30h!) komatös eingepennt, bis heute morgen um viertel vor sechs- krass.
    Ansonsten: Endlich wieder radfahren, 103km in schlaffen viereinviertel Stunden, ich liebe mein Leben!!
    Gruß Krischan
     
    dooxie, LiegeradOnTour, w_v5pl und 2 anderen gefällt das.
  15. LiegeradOnTour

    LiegeradOnTour

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Kehl
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Unsere Radtour am 23.03.2019 am Oberrhein bei Strasbourg auf dem Eurovelo 15 bei herrlichem Wetter:



    Viele Grüße
    Susanne + Stefan
     
    GandalfderGraue gefällt das.
  16. fluxx

    fluxx

    Beiträge:
    7.276
    Alben:
    11
    Ort:
    Ostbayern
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Lausig kalt heute. In der Früh 1 Grad auf dem Weg zur Arbeit, nach Hause immerhin 7 Grad, aber eisiger NW.

    Gegen Abend noch eine chillige Gravelrunde mit dem Flachen unter dem Wind durch. (y)

    fluxx.

    IMG_20190326_170247-01.jpeg sportie_P1000385_7517-01.jpeg.jpg
     
  17. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    5.662
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Wenn ich — wie letztes Wochenende — mal Gelegenheit habe, 2-3 Stündchen unterwegs zu sein, dann fahr ich natürlich raus aus dem Rheintal und auf die Höhen. Die Strecken sind angenehm und gut zu fahren, und trotzdem gibt es genug dieser Kuppenmomente, in denen man zunächst in den Himmel zu fahren scheint, einen Moment später aber ins nächste Tal blickt und die Kette nach rechts wandern lässt ... hier eine kleine Auswahl:

    Rauf:
    B8D77E31-7A65-4007-A852-11917F40966D.jpeg A8BFC72F-0A16-459A-8081-ABDB2C72C2C7.jpeg 3E417F84-4C8C-4016-A0F4-1B51E5DF8987.jpeg C0467E8D-E753-4770-9572-BD95F9EEBD2B.jpeg 74899B55-C459-49A7-ADF2-490B682CA8C5.jpeg

    Runter:
    B9FA5EFB-5003-4D9F-9D1C-CBD5AC2F5D9E.jpeg 3D4AB347-2E9C-48C9-91D7-466F470D0D74.jpeg CB94FEF4-D1BA-4B22-8E1B-696798A79F81.jpeg 5FF0D164-1B4F-4D30-92D3-EB28C333EBBF.jpeg
     

    Anhänge:

    Scottade, w_v5pl, obelix und 2 anderen gefällt das.
  18. thevelo

    thevelo

    Beiträge:
    274
    Ort:
    Kleve
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Guck mal, sogar bis nach England kommst Du in 2 Stunden (letztes Bild!) :D
     
    Jootchy und Jupp gefällt das.
  19. fluxx

    fluxx

    Beiträge:
    7.276
    Alben:
    11
    Ort:
    Ostbayern
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Cockpit und Posing à la Carbonara auf der Feierabendrunde im Donautal :)

    fluxx.

    IMG_20190327_173101-01.jpeg IMG_20190327_173514-01.jpeg
     
    obelix, Scottade, AndreasE und 5 anderen gefällt das.
  20. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    5.662
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Ist schon im einschlägigen Regionalforum zu sehen gewesen, passt aber schön hierher, weil es einige Velomobile (und nicht nur die) zeigt — in der Anfahrt auf die Bonn nächstgelegene VM-Vertikalspielwiese, das Siebengebirge. Der Drachenfels, den wir bei dieser Gelegenheit erklommen haben, ist die Zacke rechts.

    BD3BCDD7-B88D-4D07-A1A4-36D0E7113754.jpeg

    Damit ihr seht, dass wir heil wieder runtergekommen sind, und auch das Gebirge unseren Besuch überstand, hier der Rückfahrtbeleg:

    B66515AD-48BB-413E-878A-C26C3FDEE737.jpeg
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden