Bilder und Berichte von Ausfahrten und Touren

Beiträge
7.963

108 km heute, 60 davon mit dem Flachen ... und ein paar Fotos. :)

Okay, ich könnte mehr Bilder während der Fahrt machen, aber es ist oft riskant und ein paar Mal bin ich schon ins Bankett gefahren, aber zum Glück immer wieder gut raus gekommen ... :eek:

fluxx.
 
Beiträge
90
Am vierten März habe ich au ein Tour von etwa 50 oder 60 km gemacht entlang verschiedene Dörfer und einen (mann sagt hier "den") Stadt.
Von Loppersum bin nach Onderdendam gefahren auf meinem Liegerad. Onderdendam ist ein schönes altes Dorf.

Draaibrug over het Boterdiep en molen Hunsingo in Onderdendam
by Marco Roepers, on Flickr
Die Mühle heißt Hunsingo nach einem der alten Friesischen Gauen Gebaut in 1855 war er in betrieb bis 1939. Dan hat man auch das holzerne oberteil abgerissen. In 2008 is der Mühle wieder ergänzt mit ein Oberteil. Das bestand aus einer komplette Mühle aus Rijssen.

Dan fuhr ich weiter über Bedum nach Ellerhuizen. Vorbei Ellerhuizen traf ich eine weitere Mühle.

Krimstermolen
by Marco Roepers, on Flickr
Diese steht bei einer Biegung des Kanals Boterdiep, und alte Name für eine Biegung eines Wasserwegs ist in Niederländischen "Krimp" en deshalb hat man die Mühle Krimstermolen benannt. Eigentlicht steht die Mühle dort seit 1977, Beim Bau war auf einen ander Platz in der Gegend aufgerichtet.

Von Krimstermolen bin ich Der Stadt gefahren, so wird Groningen im kurzen benennt hier zu Lande. "Es gibt nur ein Stadt und daß is Stadt" Hier bin ich nach einem Laden De Zwerver gefahren.

Voor de Zwerver in Groningen
by Marco Roepers, on Flickr

De Zwerver meint Der Landstreicher und hat eine wunderbare Vorrat karten, Reiseführer usw. Anfang mai habe ich einen Langen Liegeradtour geplant und deshalb benötigte ich verschiedene Karten. Alle hatte es dort gegeben.
Zwerver-kaarten.jpg

Schön einen solchen Tour zu planen. Der Fietsatlas (Fahrradatlas) Nederland (Niederlande) hat auch das ganzen Knotenpunktsystem landesweit. Ich nutze das eigentlich ganz oft für längere Touren und habe diesen Atlas schon benutzt.
Nach Groningen bin ich wieder nach Loppersum gefahren.
 
Beiträge
368
Mal wieder ein wenig (auf mir unbekannten Wegen) den Schwarzwald unsicher machen:

DSC_4185.jpg

Blick aufs Rheintal, Gaggenau.

DSC_4193.jpg

Die waren hier durch den Wald schneller als ich. :oops:

DSC_4197.jpg

Daraufhin hab ich mir erstmal eine Ruhepause gegönnt. :D

DSC_4199.jpg
Auf dem Nachhausweg noch über ein Bild für Geli / Langhals gestolpert.

DSC_4211.jpg
 
Beiträge
705
Wenn der Vater mit dem Sohne... :)

Spielpause am Wiesenfluss.
 

Anhänge

  • IMG_6898.JPG
    IMG_6898.JPG
    536,9 KB · Aufrufe: 89
  • IMG_6895.JPG
    IMG_6895.JPG
    578,7 KB · Aufrufe: 125
Beiträge
2.415
Heute in der Gegend um Freiamt ein bisschen hoch und runter gefahren. War die erste und letzte Tour mit Radscheiben.
DSC_0840.JPG DSC_0843.JPG DSC_0844.JPG
 
Beiträge
2.013
Habe eine. Allerdings ist es eine Brooks Norfolk Front Pannier mit ca. 10 Liter Inhalt und Ortlieb Click Befestigung. Die von @OldMax empfohlene Suffolk hat ca. 20 Liter und ist mir zu groß. Die gekauft ist perfekt, passt perfekt und ist genau das, was ich gesucht habe.

Medium 11524 anzeigen
Danke @OldMax
Dok

Sieht richtig toll aus...da meine Mary gerade für Anpassungen nach Weida wollte, liegen meine beiden Taschen nach einer kurzen Anprobe wieder eingepackt im Keller. Jetzt habe ich Dein Bild gesehen und weiß, dass es passt...
 
Beiträge
7.963
Im und ums Donautal rumgefluxZt. Mit ein paar Höhenmetern und Zeit zum Festhalten von Eindrücken ... :)

fluxx.

DSC00928~2.JPG DSC00925~2.JPG DSC00918~2.JPG 20170408180846.jpg 20170408180801.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.013
Nach dem Marktbesuch.....etwas abseits der Strecke.
2017-04-08 Ufer BlickFähre.JPG 2017-04-08 Ufer BlickLitzelstetten.JPG 2017-04-08 Ufer KursschiffSchweiz.JPG 2017-04-08 Ufer Mainau.JPG 2017-04-08 Ufer Schilf.JPG 2017-04-08 Ufer ÜberlingerSee.JPG
Und das machen wir Menschen draus:2017-04-08 Ufer Dreck.JPG
 
Beiträge
2.415
P. S.: Ich zitiere Jan Frodeno ... auf der Langdistanz können Scheibenräder schon 30 bis 45 Sekunden auf 180 km gutmachen! :love:
hättste mir mal letzte Woche sagen sollen, dann hätte ich sie für den 200er aufgeklebt. Dann hätte ich im Ziel vllt noch @Christoph Moder getroffen, der ist ja nur ganz kurz bevor ich ankam aufgebrochen. :rolleyes:
@fluxx , könntest du mal ein Detailfoto von deiner Leertrumrolle vorne am flux machen?
 
Beiträge
5.457
Soweit ich weiß war von fluxx schon mal ein detailfoto hier im Forum von dem Leertrum Gedöns vom Fluxx. Ich meine mich zu erinnern, da gibt es gar keine Rolle im Leertrum, das geht alles durchs Rohr. Ich fragte ihn damals auch ob das so gut läuft und er bejahte das. Auf dem einen Foto weiter oben kann man das auch erkennen. Mich wundert, das nicht, ähnlich wie bei deiner ersten M5 CHR Leertrum Lösung bei der doch etwas umgelenkten Leertrumkette das Rohr nicht von der Kette durchgeknabbert wird. Ich kann nur empfehlen: gewöhnt euch an Kette voll neben dem VR, Eine Umlenkrolle im Zugtrum, Rohrstück um geradelaufende Leertrumkette und super ists wie bei meinem CrMo Tieflieger hi hi... Grüsse HFKLR
 
Beiträge
7.963

Hier ein Foto, das man gut vergrößern kann und das die Kettenführung zeigt. Läuft geschmeidig, leise und durch das gebogene Schlauchstück im Leertrum an der Gabel sägt auch die Kette nicht. Und das Aufschwingen durch den langen freien Weg ist komplett weg. Das fiel mir eigentlich nur am Schattenbild auf, wie heftig die Kette ohne Führung im Leertrum schwingt!

Durch diese Lösung kommt die Kette höher und das Vorderrad bleibt einigermaßen von der Kette verschont, ganz geht nicht. :(

Eine neben dem Vorderrad verlaufende Kette ist ein Übel und in vielen Situationen gerade bei langsamer Fahrt ein NoGo.

Das ist z. B. am Bacchetta CA 2 ein Traum! (y)

fluxx.

P. S.: Am Ausleger ist direkt hinter dem Kettenblatt eine Gewindeöse einlaminiert, da könnte man eine Rolle anbringen und die Kette ganz hoch nehmen. Das hatte ich am Troytec HR-FS auch, war aber nicht die beste Lösung, da die Kette meistens verkantet lief.

DSC00922~2.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.457
A propo Kette neben VR: ich finde mich selbst nach ca 4000 km M5 Lowracer Erfahrung inzwischen als Profi für dieses besondere Konzept und schreibe dazu folgendes: Langsamfahrender Zickzackkurs in einer überfüllten Stadt ist tatsächlich Mist. aber ansonsten komme ich inzwischen sehr gut klar damit. Ich habe dadurch gelernt, welche in die Kurve legen Winkel bei welcher Geschwindigkeit möglich sind um einen möglichst geringen VR Lenkeinschlag zu haben; ich habe gelernt anzufahren beinahe ganz ohne VR Gewackel; ich habe meinen Hochleistungscomputer in der Birne noch weiter trainiert, indem er vor kniffligen Kurven den idealen Kurvenradius ohne möglichen Gegenverkehrgefährdung und über ungeliebte Straßen-Fremdkörper drüberhubblen vorauszuberechnet... also alles in allem doch eine tolle Sache für Körper und Geist. Und was die Hauptsache ist: so ein schneller Lowracer gehört auf die freie Straße bzw. gut ausgebauten Radweg, da haste so gut wie keine oder nur minimale VR Lenkbewegung. So schnell wie der liegeradelnde Polizistelnde Superbayer fluxx werde ich wahrscheinlich nicht mehr werden, aber der Spaß soll ja im Vordergrund stehen... schöne Grüße HFKLR
P.S.: zu Crimargia: so ein toller Lowracer wird nicht mehr gebaut, weil damit kein Geld mehr gemacht werden kann. Kaum jemand interessiert sich mehr für Lowracer aus unterschiedlichen Gründen
[DOUBLEPOST=1491724134][/DOUBLEPOST]Nachtrag: die Kettenführung am FLux funktioniert aber wahrscheinlich nur so gut wegen vorne nur ein Kettenblatt. Wenn du da ein Kleines Kettenblatt für Megaberganstiege hättest würde der veränderte Winkel im Zugtrumabschnitt das Rohr bei der Gabel zerlegen oder?
 
Beiträge
7.963
Eine sonnige, erst kühle 100/1000er Sonntagsrunde mit dem Carbonara bei zum Schluss aber doch 20 °C ... :D

fluxx.

DSC00956~2.JPG DSC00943~2.JPG DSC00935~2.JPG DSC00946~2.JPG DSC00951~2.JPG DSC00954~2.JPG DSC00955~2.JPG DSC00960~2.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
97
Ganz so eine schöne Gegend wie so einige hier im Forum habe ich leider nicht zum Rumfahren, aber wir (mein Mann, mein Sohn und ich) haben heute einen kleinen, wonnig-sonnigen Ausflug entlang des Dahme-Radweges gemacht. :)

vmf_fierolein.jpg

vmf_birds.jpg


Während mein Sohn seine Von-der-Schaukel-Spring-Technik optimierte, beguckte sich Fierolein die komische Federung des anderen Liegers *g*

vmf_hopper.jpg

Die Schleuse "Neue Mühle".
vmf_neuemuehle.jpg

Ja, und als ich das letzte Bild gemacht hatte (in Königs Wusterhausen) und mich umdrehte, fuhr dort doch glatt ein anderer Liegeradfahrer auf einem blauen Kurzlieger mit Untenlenkung vorbei! Er hat mich aber nicht gesehen, denke ich. Deshalb reiche ich an dieser Stelle ein "Hallo" nach :)
vmf_denkmal_kw.jpg
 
Beiträge
507
Kennt ihr das auch, das hässliche weisse Zeug im Frühling an den Bäumen?

IMG_20170408_171218.jpg
47.412, 7.874

Der Spiegel ist übrigens ein Zefal Spy. Tolles Teil! Damit schleicht er durch die Gegend:

IMG_20170408_174126.jpg
47.428, 7.921

Das habe ich im Herbst für wenig Geld gebraucht gekauft. Es ist schon etwas älter und meine erstes Liegevelo. :love: Der Hintern taub, die Fusssohlen brennen, Beine wie Gummi und manchmal pfeift die Lunge. Alles wie es sein muss. :cool:

IMG_20170325_170928.jpg
47.365, 7.802

Mit dem Rennrad bin ich schneller oben und auch wieder unten. Aber die Aussicht ist mit dem Liegevelo eindeutig besser. :)
 
Oben Unten