Bilder und Berichte von Ausfahrten und Touren

Dafür hatten wir heute umso mehr davon...Regen auch ein bisschen. Offizieller "Saisonstart", Treff mit dem "fluxenden" Kollegen um 14:15 an der Tanke in Thiendorf.
Da wir uns länger nicht gesehen hatten (Kurzarbeit im Betrieb), stand zuerst ein Bierchen mit ausgiebigem Schwatz (auch zum Abbau des Alkohols) auf dem Plan.
Nach Drei ging's dann gemütlich los...ich war erstmals mit meinem Neuzugang, dem Musashi unterwegs. Fazit: es ist sehr komfortabel, es ist (etwas) schneller als die SPM und es geht trotz 1,72 kürzester Entfaltung ganz gut die Berge hoch.
Die Gegend ist herrlich, mit viel Wald und immer wieder kleinen Naturschutzgebieten mit Teichen. Allerdings war heute gefühlt viel Betrieb auf den schmalen Straßen, weshalb ich unterwegs nicht fotografiert habe. Deshalb hier nur Bilder vom Start:

IMG_20210429_144211.JPG

Und für alle, die noch an der Nützlichkeit von Klickpedalen zweifeln...

IMG_20210429_141829.JPG

Prost!

LG Holger
 
Beiträge
2.207
Ort
55288 Armsheim
Heute Mittag bin ich auch kurz den
gefahren.
Auf dem Hinweg, bis zum Wendepunkt am Ufer in Trechtingshausen
auf der Straße.
Screenshot from 2021-05-01 17-03-52.png

1619884672995.png

Auf dem Rückweg, bis kurz vor Bingen, auf dem Uferweg; langsamer, gemütlicher, schönere Eindrücke. Für einen 1.Mai waren relativ wenig Radler und Spaziergänger unterwegs.
Screenshot from 2021-05-01 17-04-21.pngScreenshot from 2021-05-01 17-05-23.png

Südlich von Gensingen bin ich über die Dörfer gefahren (Welgesheim, Zotzenheim, Sprendlingen), um ein paar Höhenmeter auf der L400 zu sparen.
Hier der "Promilleweg" zwischen Sprendlingen und Gau-Bickelheim:
Screenshot from 2021-05-01 17-08-29.png

Grüße,
Christian
 
Beiträge
2.239
Ort
63322 Rödermark
Mir gefällt's übrigens noch besser, wenn man es ein wenig zuschneidet.
Das stimmt schon, man müsste es ja auch den Kalenderformat anpassen... und zugegeben, ein Tick mehr "rechts der Sonne hätte vielleich auf dem Bild sein können... wobei man darüber sicher streiten kann...
Aber ich finde es alles in allem immer noch ein wirklich sehr gut gelungenes Foto!
 
Beiträge
39
Ort
Gronau- Epe
Eine Runde entlang die Grenze D/NL, an beide Seiten. Epe, Drilandsee, Losser, de Lutte, und via Kloster Bardel zurück nach Epe. Bisschen Kalt, viel Wind und seit lange gute Beine. Der Tiger zeigte das er für die Gravel Fietspaden gemacht ist.
Schöne Grüße, Arend.
 

Anhänge

  • D06505F0-B116-4C1C-836F-D6935394E534.jpeg
    D06505F0-B116-4C1C-836F-D6935394E534.jpeg
    422,4 KB · Aufrufe: 19
  • 52CD7C2E-FE9B-4863-A5E9-B2D00B208030.jpeg
    52CD7C2E-FE9B-4863-A5E9-B2D00B208030.jpeg
    187 KB · Aufrufe: 19
  • 482E782B-AA00-4FA7-A362-260025AC997C.jpeg
    482E782B-AA00-4FA7-A362-260025AC997C.jpeg
    470,1 KB · Aufrufe: 24
  • 60972A0A-429D-42A0-B3F7-FC4D60DE0ED5.jpeg
    60972A0A-429D-42A0-B3F7-FC4D60DE0ED5.jpeg
    376,2 KB · Aufrufe: 25
  • C7443623-C536-4E6C-8F8A-375FFB67C490.jpeg
    C7443623-C536-4E6C-8F8A-375FFB67C490.jpeg
    226 KB · Aufrufe: 25
Beiträge
1.309
Ort
Pretzfeld
Gestern nachmittag eine schöne kleine Tour (ca. 36 km) mit einem Freund (er auf dem Up [90er-Jahre Wheeler MTB mit 3x7 Kettenschaltung], ich auf dem Lynx) bergauf-bergab durch die schöne Fränkische Schweiz nach Gößweinstein,

20210502_154739.jpg

bei km 14,7 beginnt der Bremsentestberg (offiziell für Fahrräder gesperrt :whistle:)

Rückweg durchs Wiesenttal - wunderschön, allerdings wegen steifer Gegenbrise kalt an den Fingern und nicht so entspannt zu fahren, wie das Streckenprofil erwarten ließe... an einem Parkplatz hatten wir noch eine nette Unterhaltung :)
Insgesamt eine schöne Tour. :) (die auch ein paar Regentröpfchen nicht trüben konnten).

20210502_170129.jpg
 
Beiträge
479
Ort
90559 Burgthann
Die Wiesent dort sind wir mal mit Kajak gefahren, ist auch sehr nett. Entspannt wäre ich aber bei den Steigungen definitiv nicht mehr. Wenn ich mir das Profil so angucke und wenn ich da mit dem VM hoch müsste, könnt ich oben den Staub von den Lungen abklopfen weil die mir aus dem Hals hängen ;) :p
 
Beiträge
1.309
Ort
Pretzfeld
Naja, mit dem VM brauchst Du halt eine Schaltung mit ausreichend kleinen Gängen, dann geht das schon, ohne daß die Lunge raushängt. :) Dauert halt entsprechend länger. Und Dein Alpha7 ist ja ein Federgewicht --- wenn ich mir vorstelle, mit meinem Mango da hochzukurbeln :oops:;)
Der Freund mit dem älteren MTB ist übrigens ca. halb so alt wie ich und hat die fehlenden kleinen Gänge gut gemeistert; dafür haben wir halt ab und zu mal auf halber (Bergauf-)Strecke kurz verschnauft. (dabei kommen dann schöne Fotos zustande :))
 
Beiträge
7.335
Ort
53113
Mir ist schon klar, dass Autorrennstrecken hier nicht einschlägig sind, doch als Velomobilfahrer ist man doch in erheblichem Maße Nutznießer der strukturellen Macht des Autoverkehrs. Ohne den hätten wir nicht diese fantastischen Straßen, wie es sie zum Beispiel ...


... rund um den Nürburgring gibt. wer noch nicht da war, hat was verpasst.
 
Oben