Bike-by-wire. So sieht echter Fortschritt aus!

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
11.489
Naja. Mofatechnik hält. Die Töfflibuben hier umme fahren mit 50-jährigen Mofas. Schon 20-mal weitervererbt. Die kriegst nicht tot. Nix was Du mit Muskelkraft bewegen willst. Aber der 25ccm Motor zieht auch 70kg Leergewicht unter Getöse und Gestank.

Ist das "echter Fortschritt" oder Prinzip Landmaschinentechnik?


:unsure: Wobei, man sollte moderne Landmaschinen nicht in denselben Topf werfen wie "VMs" die seit 20 Jahren keine Weiterentwicklung gesehen haben.
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
11.489
Ist es nicht eher so dass man die Entwicklung auf dem Stand des Zulassungsdatums eingefrohren hat, weil man die bei Weiterentwicklung neu beantragen müsste?
 

fho

Beiträge
76
Wo sich jetzt hier die Motorbrigade breit gemacht hat ... Hat irgendwer ein paar Richtwerte zur Motorauswahl wenn ich den hauptsächlich zum Anfahren benutzen will?

Ich liebäugeln etwas mit den E-Skateboard Motoren ... weil ... Was ist ein VM wenn nicht ein Skateboard mit Dach :ROFLMAO:
 

JKL

Beiträge
6.698
:unsure: Wobei, man sollte moderne Landmaschinen nicht in denselben Topf werfen wie "VMs" die seit 20 Jahren keine Weiterentwicklung gesehen haben.
Hmm ... ich nehme es mal als Kompliment, dass du meine Entwicklungungen am A6 nicht sehen kannst.

Aber was du an einem Fz mit Seilzugbremsen, 6V 7,2V Lichttechnik und bei dem auf einen Abflug ins Grüne ein Totalschaden oder eine wochenlange Reparatur mit Kosten im 4 stelligen Bereich folgt als Fortschritt siehst, muss du mir mal erklären.

Na ja ... für ein Sportgerät ist das ok, das muss nicht halten, das muss vor allem leicht sein.
Ein Alltags-Fz, das ich jeden Tag nutzen muss, weil ich kein Auto mehr habe, muss vor allem halten.
:sneaky:
Ist es nicht eher so dass man die Entwicklung auf dem Stand des Zulassungsdatums eingefrohren hat, weil man die bei Weiterentwicklung neu beantragen müsste?
Wo wäre das Problem oder wer sagt, dass das nicht passiert.
Immerhin ist das A6-Pedelec bis auf den Antrieb baugleich mit einem Fz, dass eine Zulassung bestanden hat.
Versuch das doch mal mit einer Rennsemmel von der Stange.
:ROFLMAO:;)

Gruß Jörg
 

Jack-Lee

gewerblich
Beiträge
27.771
Hm, ein Parkrempler an meinem Auto kostete auch 2000€, fährt trotzdem jeder. Also wieder zurück zum Fußbus, der kann auch absichtlich ins Grüne...
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
11.489
Naja, das eine bewegst Du mit Muskelkraft und hast Spass daran. Das andere ist ein Kraftfahrzeug mit 2 Gaspedalen. (So ähnlich wie das 50 jährige Mofa auch zwei Kickstarter hat ) Wen man die Pedale wegliese wäre es ein sehr effizientes Auto. Aber mit Pedalen dran ist es nur ein unterirdisches VM.

Der Anspruch macht den Unterschied. ;)
 

JKL

Beiträge
6.698
Hm, ein Parkrempler an meinem Auto kostete auch 2000€, fährt trotzdem jeder.
Mir wäre ein Parkrempler, der an einem PKW 2000€ kostet, egal.
Bei deiner Rennsemmel wäre der selbe Rempler ein Totalschaden.
Wie viele Unfälle hat es denn schon gehabt?
Einen der für eine Rennsemmel ein Totalschaden gewesen wäre und ein Umfaller im Schnee, der wenn man eine Rennsemmel im Schnee bewegen könnte, eine mittelere Reperarur nach sich gezogen hätte.

Beide mal auf die linke Seite.
Der große tiefe Kratzer den du vielleicht schon mal auf meiner Kiste gesehen hast, stammt vom Ersten, viele der kleinen Kratzer vom Zweiten.
Naja, das eine bewegst Du mit Muskelkraft und hast Spass daran.
Also ein Spassgerät.
Immerhin sind wir uns da schon mal einig.
Das andere ist ein Kraftfahrzeug mit 2 Gaspedalen. (So ähnlich wie das 50 jährige Mofa auch zwei Kickstarter hat ) Wen man die Pedale wegliese wäre es ein sehr effizientes Auto. Aber mit Pedalen dran ist es nur ein unterirdisches VM.
Warum sollte ich bei einem sehr effizienten Fz die Kurbeln abbauen, nur um diese dann durch eine ineffiziente Luftheizung zu ersetzen?
Ja, diese Fz fährt man auch bei Eis und Schnee.
;)

Gruß Jörg
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
11.489
Merci für das Statement. Ähnlich wie beim Twike. Auto mit eingebautem Hometrainer. Ersetzt die Heizung. Dann macht's Sinn.
 

Jack-Lee

gewerblich
Beiträge
27.771
Cool, bin mit meinem Ks damals mit knapp 65km/h abgeflogen, weil ich einen entgegenkommenden Kfz ausgewichen bin. Schaden belief sich auf zwei Brüche im Laminat und einer im Sitz. War für etwa 200€ repariert. Dabei war die Kiste mit 21kg ja gar nicht stabil...
Sorry, aber das schwer gleich haltbar ist,ist genauso Mumpitz, wie deine Ausführungen zu Motoren, oder das Reperaturen bei schlechtem Design billiger werden...
EDIT: so n A6 45km/h kostet so laut Konfigurator knapp über 12000€. Klingt jetzt nicht unbedingt nach dem billig zu ersetztenden Schnäppchen für Jedermann, der einem DF mit seinen 8000€ überall überlegen ist. Ist halt n teures Auto. Wenn billig, dann kauf dir n Dacia.
 
Zuletzt bearbeitet:

JKL

Beiträge
6.698
Merci für das Statement. Ähnlich wie beim Twike. Auto mit eingebautem Hometrainer. Ersetzt die Heizung. Dann macht's Sinn.
Da sollte man sich schon ehrlich machen ... mit einem Velocar fährt man halt keine Rekorde, aber es mit einem Twike (70Wh/km) ist schon was weit hergeholt, 30km/h schafft man auch mit nen A6 ohne sich besonders anzustrengen (dann ist sogar der Motor aus :sneaky: ).

Gruß Jörg
 

JKL

Beiträge
6.698
Cool, bin mit meinem Ks damals mit knapp 65km/h abgeflogen, weil ich einen entgegenkommenden Kfz ausgewichen bin. Schaden belief sich auf zwei Brüche im Laminat und einer im Sitz.
Beides wäre beim aktuellen A6 nicht passiert, aber verrat mir mal, wo ich eine Lakierung für 200€ machen lassen kann?
Sorry, aber das schwer gleich haltbar ist,ist genauso Mumpitz, wie deine Ausführungen zu Motoren, oder das Reperaturen bei schlechtem Design billiger werden...
Meinst du dein <20kg VM hält es aus, wenn ich mal versuche meine 130kg reinzufalten.
:sneaky:

Gruß Jörg
 

JKL

Beiträge
6.698
EDIT: so n A6 45km/h kostet so laut Konfigurator knapp über 12000€. Klingt jetzt nicht unbedingt nach dem billig zu ersetztenden Schnäppchen für Jedermann, der einem DF mit seinen 8000€ überall überlegen ist. Ist halt n teures Auto. Wenn billig, dann kauf dir n Dacia.
Bergab ist das 45er A6 einem Nicht-Ex-Weltmeister in einem DF sicher nicht überlegen.
Bergauf und in der Ebene reicht ja.
:sneaky:

Gruß Jörg
 

Jack-Lee

gewerblich
Beiträge
27.771
Aja, dann leg dich mal mit deinem Gefährt mit 65 in den Graben. Wird sicher heile bleiben.
Und deine "Argumente" gehen halt einfach in die Richtung : Dann kauf dir nen gebrauchten 3er Golf und fertig. Kostet nix, ist 100x sicherer als deine Plastikkiste und kann sogar schneller als ein 45km/h Verkehrshindernis werden...

Und nun schluss mit dem sinnbefreiten Thema in einem FAHRRADforum.
 
Beiträge
3.999
bei dem auf einen Abflug ins Grüne ein Totalschaden oder eine wochenlange Reparatur mit Kosten im 4 stelligen Bereich folgt
Aber das erwarten wir doch genauso von einem 35-kg-GFK-Brocken wie meinem Rad oder dem A6 oder ner Leiba auch? Oder vor allem deshalb nicht so oft, weil die Abflugwahrscheinlichkeit in dem genutzten Geschwindigkeitsbereich nicht ganz so groß ist.

Ansosnten: Peace. Gilt für Euch beide. Gegenseitige Beharkung liest sich für andere nicht besonders gut.
 

JKL

Beiträge
6.698
Aja, dann leg dich mal mit deinem Gefährt mit 65 in den Graben. Wird sicher heile bleiben.
Klar ... zumindest kann ich damit weiter fahren.
Und deine "Argumente" gehen halt einfach in die Richtung : Dann kauf dir nen gebrauchten 3er Golf und fertig. Kostet nix, ist 100x sicherer als deine Plastikkiste und kann sogar schneller als ein 45km/h Verkehrshindernis werden...
Hmm ... ein seltsamer Tip, aber ich vermute mal, dass du ja nur selten langsamer als 45km/h unterwegs und wenn dann immer auf Radwegen unterwegs bist. :sneaky:

Edit:
Mir ist der Unterhalt eines Stinkers auch einfach zu teuer.
Vom Umweltgedanken mal ganz zu schweigen
 
Beiträge
16.717
Einen der für eine Rennsemmel ein Totalschaden gewesen wäre und ein Umfaller im Schnee, der wenn man eine Rennsemmel im Schnee bewegen könnte, eine mittelere Reperarur nach sich gezogen hätte.
Und du musstest nichts laminieren?

Ich kann mit dem Evo K gut im Schnee fahren, aber das ist ja auch ein Alltagsfahrzeug.

Gestern habe ich nochmal über ein 45er nachgedacht, aber in meinem Alltag kann es weder ein Auto (zu klein und zu langsam) noch ein Fahrrad ersetzen (zu Auto).

Das gilt natürlich nur für meine Strecken, für 10km durch die Stadt wärs perfekt...
 

wu.

Beiträge
62
Wir wünschen open source? Dann machen wir open source ! Ich hab in meiner "Fundgrube" gewusselt!!Wie Wäre es mit einem Schubanhänger???:giggle:
 

Anhänge

  • direktantrieb_transversalfl.pdf
    158,2 KB · Aufrufe: 2
  • Diplom_Ahnert_04.pdf
    145,3 KB · Aufrufe: 1
  • Diplom_Grosskopf_04.pdf
    85,2 KB · Aufrufe: 0
  • Diplomarbeit_Hering_03.pdf
    87,6 KB · Aufrufe: 0
  • Transversalflussmaschine_Koehring.pdf
    107,7 KB · Aufrufe: 2
  • Diplomarbeit_Severin_Neubauer_2006_BZ_Akku_bike.pdf
    6,4 MB · Aufrufe: 0
  • reglerleistung.pdf
    184,5 KB · Aufrufe: 0
  • Phantomanhänger.pdf
    41,7 KB · Aufrufe: 2
Oben Unten