erledigt Berkut-Bausatz

Beiträge
73
Ort
24782
Liegerad
Ostrad Adagio
Trike
Culty
Moin,
ich möchte einen Bausatz eines gebrauchten Berkuts verkaufen.
Ich komme leider nicht dazu es aufzubauen, und bevor es weiter verstaubt wird ein neuer Besitzer/Fahrer gesucht.
Das Trike kann versendet werden.

Preisvorstellung incl. Versand 650,-€
 

Anhänge

Beiträge
1.117
Ort
Fränkische Schweiz
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Lynxx
Hallo @Sven-SH ,
ein paar Fragen zu Deinem interessanten Angebot:
- Die Laufräder sind 3× 406?
- Sind die Rahmenteile aus Alu oder Stahl?
- Was für eine Schaltung arbeitet am Hinterrad? (die 3fach-Kurbel für vorne ist ha auf den Bildern zu erkennen)
- Woraus ist der Sitz gemacht? (Blech/Holz/GFK/CFK?)
- Sind alle Teile vollständig vorhanden? (bzw. falls nicht, was müßte man noch ergänzen?)
- Wie schwer ist das Ganze (ungefähr), fahrfertig?
- Für welche Körpergröße bzw. Schrittlänge geeignet? Läßt sich das irgendwie einstellen...?
- Ist die Sitzneigung einstellbar?

(falls @Sven-SH nachvollziehbarerweise mangels eigener Erfahrung nicht alle Fragen beantworten kann - vielleicht kennt ja jemand anderes aus dem Forum dieses Modell...?)

Hört sich nach einen Einstieg ins Trikefahren an... :unsure:(y)

Gruß,
Aslan
 
Beiträge
2.166
Ort
W + MS
Velomobil
DF XL
Trike
ICE Vortex
Ich klinke mich mit meinem Halbwissen ein. Das Berkut ist ein Trike eines Herstellers, der eigentlich Flugzeuge baut? Jedenfalls sieht das Trike aus wie aus einer Firma, die eigentlich 70er-Jahre-Düsenjäger zusammendengelt und die mit Trikes ein zweites Standbein aufbaut.

Das Berkut ist - so wie ich es kenne - ein FRONTtriebler über Kardanwellen. Wenn es ein ALLRAD-Trike sein sollte, ist hinten logischerweise am Hinterrad keine Kassette sondern als "Verteilergetriebe" in der Mitte. Der Rahmen ist genietetes Alu, genau wie der auf dem Rahmen verschiebbare Sitz. Räder sind 3 x 20".

Hier im Forum gibt es einen Thread dazu. Da ist allerdings eine Version mit Gabelschwinge anstelle des Einarms zu sehen.
Der Hersteller hat auch eine Homepage. (EDIT: DIE HERSTELLERSEITE IST DAS NICHT. WAS IST DAS?) Vielleicht kann man dort für zusätzliche Infos anfragen. Oder für Ersatzteile.

Und ich hatte da ein ganz dickes Auge auf @Sven-SH s Angebot geworfen, genauso wie schon auf das andere Berkut hier im Forum vor ein paar Jahren. Jetzt ist es Teil einer französischen Sammlung/Ausstellung, wie der neue Besitzer mir auf der letzten echten Spezi erfreut mitteilte. Ich bin froh, das ich das Ding nicht gekauft hatte, erfreute es doch das Auge durch massiv überlackierte Wurfpassungen. :whistle:

Das Ding wäre eine tolle Bastelarbeit für den ambitionierten Hobbywerker mit gut ausgestatteter Werkstatt. Doch weil er kein VHB aufruft, habe ich es gelassen, ihn um Nachlass anzufragen. Viel Glück beim Verkauf!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.084
Ort
Rendsburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Challenge Jester
Moinsen,

du wohnst ja in Steinwurfweite von mir weg! Der Ausleger ist ja fix! Für welche Schrittlänge ist es denn ausgelegt?

Edit: gerade gesehen, der Sitz kann verschoben werden!

:p Will ich so etwas als Spassfahrzeug haben? Mein Enkel ist noch zu jung! :unsure:

Gruß
Axel
 
Beiträge
73
Ort
24782
Liegerad
Ostrad Adagio
Trike
Culty
Moin,
vielen Dank fürs beantworten der Fragen,
Der Preis ist natürlich VHB.

-Laufräder 3x20 zoll
-Rahmen, Schwinge und Sitzhalterung sind aus Alu genietet / geschraubt
-Sitz ist aus Sperrholz (ein ist leider angebrochen) mit original Polster und kann in der Länge verstellt werden, in der Neigung nur gedingt.
-Ich ca. 1,75m Schrittlänge ca. 80cm passt
-Das Trike ist ein Fronttriebler mit Freilaufnarben und könnte auch zum Allradtrike ungebaut werden.
-Das Gewicht ca. 30kg verpackt in einem Karton sollte schon einmal auf Reise gehen. wurde aber nichts, und steht jetzt im trockenem Keller.
-Der Ausleger ist Fix und kann nicht verstellt werden.

Schöne Grüße
Sven
 

Anhänge

Beiträge
73
Ort
24782
Liegerad
Ostrad Adagio
Trike
Culty
Moin Marco,
leider gibt es keine Bauanleitung, aber die Teile sind übersichtlich, logisch und mit etwas Technikverständnis leicht zusammen zubauen.

Schöne Grüße
Sven
 
Beiträge
1.117
Ort
Fränkische Schweiz
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Lynxx
Danke für alle informativen Beiträge - nur ein paar meiner Fragen an @Sven-SH sind noch offen, nämlich:

[...]
- Was für eine Schaltung [...]? (die 3fach-Kurbel für vorne ist ja auf den Bildern zu erkennen)
[...]
- Sind alle Teile vollständig vorhanden? (bzw. falls nicht, was müßte man noch ergänzen?)
[...]
In dem Link, den @andBro gepostet hat, ist eine 7-fach Kettenschaltung (sieht aus wie Schraubkranz) zu erkennen - ist das hier auch der Fall? Falls ja, ist es eine Kassette oder ein Schraubkranz? Wie viele Gänge?

Ich hab zwar eigentlich keinen Platz, aber der Preis könnte mich schon in Versuchung führen... und wenn das tatsächlich einen Frontantrieb hat, wäre es um so interessanter... hat nicht jeder ;)


Man beachte : Die "Muffen" und Verbindungsteile sind aus dem vollen gefräst. Aus Titan!
Da merkt man das der Hersteller sonst eher mit Militärtechnik zu tun hat :p
Hört sich nach solider, haltbarer russischer Technik an.... :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
73
Ort
24782
Liegerad
Ostrad Adagio
Trike
Culty
Moin

Es ist ein 3-fach Kettenblatt ein 7-fach Schraubkranz.
Soweit ich es überblicke sollten alle Teil für einen Wiederaufbau vorhanden sein. die Züg fehlen, sollten aber kein Problem sein.

Schöne Grüße
Sven
 
Oben