Bericht übers Velomobile-Meeting 2007

Beiträge
7.909
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
AW: Bericht übers Velomobile-Meeting 2007

Macht Laune. Ich freue mich schon auf das diesjährige Treffen!
 

jml

Beiträge
588
Ort
Osterholz-Scharmbeck bei Bremen
Velomobil
Mango
AW: Bericht übers Velomobile-Meeting 2007

Moin,moin German

danke fuer den Link. Der Bericht macht wirklich Spass zu lesen. Die Rhoen habe ich auch noch gut in meiner Erinnerung....:rolleyes:

Na vielleicht koenne wir wir mal in naher Zukunft als die fixen Nordlichter zu so einem Treffen kommen. Allerdings muss ich da noch ein wenig ueben. Wenn ich das so lese, krieche ich in der Ebene und erst recht am Huegel....:confused:

Gruss Michael
 
Beiträge
326
Ort
86399 Bobingen
Velomobil
Cab-Bike
Liegerad
Flux S-600 (UL)
AW: Bericht übers Velomobile-Meeting 2007

Hallo Martin,

danke für den den tollen Bericht. Heuer werde ich wohl auch vom VM-Treffen teilnehmen und vermutlich geht wieder eine kleine Karawane von Augsburg nach (diesmal glaube ich) Marburg.

Ich überlege aber noch ob ich nach einem 3/4 Jahr Training schon wagen soll auf eigener Achse anzureisen. Welche Geschwindigkeiten und Strecken sollte man deiner Meinung nach sinnvollerweise durchhalten können, um keine Behinderung für die anderen in der Karawane zu sein?

Viele Grüße
Thomas
 

Reinhard

Team
Beiträge
20.434
Ort
48599 Gronau-Epe
AW: Bericht übers Velomobile-Meeting 2007

Hallo Thomas,

wenn die "anderen" alle mit Quest fahren, würde ich an Deiner Stelle allein fahren. Das hat Vorteile für beide Seiten ...

Ob Du Dir das nach einem 3/4 Jahr zutraust, musst Du selbst wissen. Guck einfach mal, wie lange Du benötigen würdest, wenn Du nur ca. 100 km am Tag fahren möchtest.
 
Beiträge
5.513
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
AW: Bericht übers Velomobile-Meeting 2007

Hi Thomas,

eine Anreise mit dem VM kann ich dir nur empfehlen. Über deine Fitness weißt du natürlich am besten Bescheid. Wenn du aber nicht weißt, wieviele Kilometer du dir am Tag zutrauen kannst, so empfehle ich dir, vorab einige Wochenendtouren zu machen. Kannst ja mal ne 100km-Tour planen, wenns gut geht, dann ne 120, 150 und wenn dir immer noch langweilig ist, ne 200km-Tour. Wobei meiner Meinung nach bei 200km mit dem Cab-Bike dein Tag schon gut ausgefüllt sein wird.

Von Augsburg aus sind es irgendwas knapp über 400km. Wahrscheinlich verbinde ich das Treffen wieder mit nem Radurlaub, d.h. ich bin bei der Hinreise nicht mit dabei. Bei der Rückreise kann ich mir auf jeden Fall nur Sonntag und Montag Zeit nehmen, d.h. da muss ich über 200km am Tag fahren. Sollte dir das mit dem Cab-Bike zu viel sein, so lass dich durch mich nicht davon abhalten, trotzdem hinzufahren. Nimm dir nen Tag mehr Zeit und lass es ruhig angehen.

Viele Grüße,
Martin
 
Beiträge
1.590
Ort
86356 Neusäß
Liegerad
HP Streetmachine
AW: Bericht übers Velomobile-Meeting 2007

Danke für den tollen Bericht!
Wer weiß, vielleicht schaffe ich ja auch endlich mal einen Radurlaub?
Viele Grüße,
wolf (zur Zeit umzugsbedingt mit der stinkenden Blechkiste unterwegs :mad:)
 
Beiträge
234
Ort
44627 Herne
Trike
Catrike 700
AW: Bericht übers Velomobile-Meeting 2007

Habe mir eben auch den Bericht zu gemüte geführt.
Macht Spass zu lesen. Ach hätt' ich schon mein Velomobil... *träum*

DANKE! :D
 
Beiträge
3.711
Ort
86399 Landkreis Augsburg
Velomobil
Strada Carbon
AW: Bericht übers Velomobile-Meeting 2007

Hallo Martin,
vielen Dank für den tollen Bericht. Beim Lesen meint man, selber zu fahren.
Macht direkt Lust auf ein VM.
Gruß,
Horst.
 
Oben