Begleitfaden zum Bau meines Sperrholzquad

Beiträge
77
Ort
Leipzig
So versuche ich mit meinen Holzbikes auch zu verfahren, wobei aufgrund von zu optimistischen Wetterapps die ein oder andere Regenfahrt leider nicht ausbleibt.
 
Beiträge
892
Wenden wir uns dem Zweck dieses Rades zu:

Transportboxen.jpg


Dank @Reinhard 's Tipp passen die Boxen (60x40x40) perfekt auf die Ladefläche. Allerdings ist die Zuladung noch auf 30 kg beschränkt, die verbauten Federn an den Schwingen sind noch zu weich. Von daher wird wohl vorerst ein Box reichen.....
 
Beiträge
1.033
Ort
Saint Jean de Luz, Basque Country
Velomobil
Eigenbau
Trike
Azub T-Tris 26
Wenden wir uns dem Zweck dieses Rades zu:

Anhang anzeigen 204555

Dank @Reinhard 's Tipp passen die Boxen (60x40x40) perfekt auf die Ladefläche. Allerdings ist die Zuladung noch auf 30 kg beschränkt, die verbauten Federn an den Schwingen sind noch zu weich. Von daher wird wohl vorerst ein Box reichen.....
Yesterday I brought back 37 kg of shopping from the supermarket in one of those boxes so 30 kg is indeed a light load for 2. They hold just over 1/2 of a supermarket caddy, I think I will get a half height one and stack them, you could try that too. Handles would be useful in your case as well, easier to lift off and on, my box is bolted to the floor of the trailer. When my 3D printer is fixed I will print accessories for those boxes - fishing rod holders being the first on the list.

I like @Reinhard's idea of a twin axle, suspension will be an interesting subject there. You could build a folding camper car body to put on it then :giggle: .
 
Beiträge
892
@Reinhard : Mach ich Tag für Tag, das mit dem Anschauen. :)
Also findet ihr auch, das die Pritsche zu groß geworden ist. Ich überlege schon länger, die Pritsche 20 cm zu kürzen. Aber abgeschnitten ist schnell.....
 
Beiträge
145
Ort
IN
Trike
HP Scorpion fs 26
entweder die Ladefläche kürzen oder die Achse nach hinten verschieben
wobei so wheelies möglich sein sollten ;):p

eine 2. Achse hinten würde das Problem der Federung und maximalen Zuladung lösen nur wirst du die dann gelenkt verbauen müssen :unsure:
 
Beiträge
2.046
Ort
1210 Wien
Liegerad
Flevo Racer
Trike
Steintrikes Wild One
lso findet ihr auch, das die Pritsche zu groß geworden ist. Ich überlege schon länger, die Pritsche 20 cm zu kürzen.
Ich würde nur den Radkasten verkleinern. Im hinteren Teil kannst Du dann ein Fach für Werkzeug und Schloss integrieren.
Eventuell solltest Du über eine progressive Federung nachdenken.
Übrigends Glückwunsch , das Quad ist Dir gut gelungen.
Lg
Gandalf
 
Beiträge
892
Die Position der Schwingenbefestigung nach hinten schieben, kommt nicht in Frage. Da schaffe ich mir nur neue Probleme mit dem Zwischengetriebe und der Kettenlinie.
Auch werde ich die Schwingen selbst höchstens um 1 cm verlängern, um etwas mehr Platz nach vorn zum Radkasten zu schaffen. Mein Respekt vor den einwirkenden Kräften auf diese Elemente ist dafür zu groß, um sie noch länger zu machen.
In einer zweiten Fahrzeugversion werde ich jedoch den Fahrerraum um mindestens 10 cm verlängern müssen. Die Sitzverstellung, wie man auf dem Foto sehen kann, ist so für größere Personen (>175) blockiert.
Die Option mit den in die Radkästen integrierten Werkzeugboxen ist schon angedacht, steht aber derzeit nicht zur Debatte. Genauso wie Schubladen unterhalb der Pritsche.
Erst ein Mal versuche ich es mit stärkeren Federn. Bleibt das Ergebnis unbefriedigend, dann entweder zweistufig oder progressiv.

.....Es gibt Momente, da habe ich das Gefühl, ich stehe nach fast 1 1/2 Jahren Bauzeit immer noch am Anfang.....
 
Beiträge
1.197
Ort
Markgräfler Land
Liegerad
Flux S-900
Also findet ihr auch, das die Pritsche zu groß geworden ist. Ich überlege schon länger, die Pritsche 20 cm zu kürzen. Aber abgeschnitten ist schnell.....
Nein. Du musst entweder eine mitlenkende Nachlaufachse einbauen, oder einfach den Überstand belassen. Du musst ja auch nicht immer die beiden großen Euro-Behälter laden. Es gibt sie ja auch mit weniger Höhe und man muss ja auch nicht jedesmal kiloweise Zeug aufladen.
 
Beiträge
77
Ort
Leipzig
...Es gibt Momente, da habe ich das Gefühl, ich stehe nach fast 1 1/2 Jahren Bauzeit immer noch am Anfang.....
Mein Spruch ist immer: Wenn es einfach wäre - dann könnte es ja jeder.

Lothar, ich bin nach dem was ich hier im Forum von Deinen Werken gelesen und gesehen habe sehr zuversichtlich dass Du das Problemchen mit der Federung hinbekommst.

Solche Herausforderungen sind doch bei unsereins Hobby das Salz in der Suppe. Und um so schöner ist doch dann das Gefühl wenn man so ein Problem schließlich gelöst hat.
 
Beiträge
16.151
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Also im Groben würde ich es so lassen,
nur hinten für die Räder einen runden Radkasten bauen und die Fläche dahinter zu machen, wie du es auch vorne gemacht hast.

Vom Design könnte es gut aussehen wenn sich die seitlichen ( derzeit nicht vorhandenen ) Flächen hinter dem Radkasten dann nach hinten verjüngen.
So wie du es vorne gemacht hast, aber eben nur seitlich und nicht in der Höhe.
Sähe dann etwas schlanker aus.
 
Beiträge
892
Der zu schwer gewordene Rahmen soll auf Dauer durch einen neuen leichteren ersetzt werden.
Dafür möchte ich meine Sägearbeiten auf CNC-Bearbeitung umstellen, um präzisere Ergebnisse zu erzielen.
Mein Plan: Ein Bearbeitungszentrum, das eigentlich für Holzbearbeitung nicht geeignet ist, mittels einer abnehmbaren Nebenspindel zum Trockenfräsen zu erweitern. Die Halterung für den Fräsmotor ist schonmal fertig.

IMG_20200612_081509.jpg
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.934
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Ich empfehle für Holz keine Kress o.Ä. drehzahlseitig holzbearbeitungstaugliche Billigspindel, sondern eine (notfalls auch Asiamodell) HF-Spindel mit Sperrluft.

So bleibt der Holzstaub draußen und die Mechanik länger am Leben. Das, was ich auf dem Bild sehe, sieht nach einer 43 mm Eurohalsaufnahme aus.

Für diese gibt es sonst noch Precise-, Jäger-, Zwanzig- oder Kavo-Spindeln, falls es bei 43 mm und holzbearbeitungsgeeigneter Drehzahl bleiben soll..

Freundliche Grüße
Wolf
 
Oben