Bau eines RuderVelos (rowbike)

Beiträge
23
Ort
Schweiz, Zuerich
Hallo Kulle
danke für die Inspirationen. Da gibt es ja noch einige Ideen mehr wie so ein Velo umgesetzt werden könnte. Schlussendlich kommt es bei mir vermutlich darauf an was ich für Teile auftreiben kann. Am Besten gefallen mir immer noch die Zweiräder. Die Idee mit der direkten Steuerung mit dem "U" finde ich noch eine Überlegung wert. Lustig wäre auch eine "Panzersteuerung". Muss mal darüber nachdenken.
Liebe Grüsse
Michael
 
Beiträge
119
Ort
Huckstorf
Hallo,
Ich kram den Thread nochmal aus, weil ich mich frage was die für eine Nabe am Thys 209 nutzen. Ist doch keine gewöhnliche, oder? Ich finde solche Räder auch echt interessant... Aber ich glaub bevor ich so eins nachbaue, mach ich erst mal ein paar weniger anspruchsvolle Projekte. ;)
VG Béla
 
Beiträge
23
Ort
Schweiz, Zuerich
Hoi Béla
ich gehe davon aus dass sie eine Nabenschaltung verwenden. Ich würde mich jedenfalls dafür entscheiden. Ich habe bereits ein Rad welches ich für das Projekt verwenden kann. Bin jetzt noch an anderen Projekten und mir fehlt noch ein Rollsitz bevor ich starten kann.
Freue mich schon auf das tüfteln.
Liebe Grüsse
Michael
 
Beiträge
119
Ort
Huckstorf
Und weißt du schon auf welche Art du es bauen willst? Ich finde das Thys 209 am besten. Also von der Idee her. Vom Aussehen her ist es einfach die perfekte Mischung zwischen Liegerad und Rudern. Und ich finde es gut das man Arme und Beine benutzt...
 
Beiträge
23
Ort
Schweiz, Zuerich
Ich werde vermutlich etwas in der Art des RowBikes machen. Das scheint mir einfacher umzusetzen und man kann auch da Arme und Beine benutzen. Da es mir vor allem um Training im Freien geht und nicht um das möglichst effiziente Vorwärtskommen, ist wird es eher nicht etwas in der Art des Thys. Für Velotouren habe ich ja schon ein MBB und ein normales Highbike gebaut.
 
Oben