1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Batavus Relaxx Neuaufbau

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von Madde85, 29.04.2015.

  1. Jootchy

    Jootchy

    Beiträge:
    193
    Liegerad:
    Eigenbau
    Nachdem der provisorisch abgeschlossene Antrieb funktioniert,
    geht es an den versteckten Einbau von Regler und Kabeln.
    Dazu habe ich eine Werkzeugflasche
    unter den Sitz genietet.
    In der Flasche sind Unterlegscheiben unter den Nieten.
    Zuvor wurde sie mit Lüftungslöcher versehen.
    20180318_162502.jpg 20180318_162948.jpg 20180318_162959.jpg 20180318_162447.jpg

    Komponenten:
    Motor: XF07, Regler: S06S, Bremsabschalter hinten, S-LCD5, PAS.
    Der Akku mir 6,3 Ah kommt vorerst auf den Gepäckträger.
     
  2. Ich_liege_gerne

    Ich_liege_gerne

    Beiträge:
    256
    Alben:
    1
    Ort:
    Offenbach
    Liegerad:
    Batavus Relax
    Hallo Jootchy

    würdest du mir verraten wo du Vorbau und Lenker her bekommen hast? Ich bin mit meinem Zeug überhaupt nicht zufrieden. Der teure Mist ist für so einen Bomber vollkommen ungeeignet.
    --- Beitrag zusammengeführt, 29.03.2018 ---
    Also ich wollte den Sitz nicht tauschen, denn er macht das Bike zu einem echten Lastenrad. So kann man nen ganzen Einkaufswagen bequem und sicher transportieren.

    Hatte die Woche sogar mal meinen Koffer aufgeladen. Ohne Probleme. Ich finde das bemerkenswert, dass ich nach so vielen Jahren von dem Rad immernoch positiv überrascht bin.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2018
  3. Jootchy

    Jootchy

    Beiträge:
    193
    Liegerad:
    Eigenbau
    Ich_liege_gerne gefällt das.
  4. Ich_liege_gerne

    Ich_liege_gerne

    Beiträge:
    256
    Alben:
    1
    Ort:
    Offenbach
    Liegerad:
    Batavus Relax
    Ah ja danke! Das bekomme ich hin. Vorteil ist, dass das eine günstige Variante darstellt
     
    Jootchy gefällt das.
  5. Jootchy

    Jootchy

    Beiträge:
    193
    Liegerad:
    Eigenbau
    Dann kaufe bitte erst den Vorbau
    und dann die Sattelkerze ;)
    Die Zeit zum messen muss sein...

    Als Lenker habe ich auch noch einen Moon Cruiser von Humpert bei Ebay geholt.
    Der baut deutlich breiter, ist aber bestimmt sehr bequem zu fahren.
     
  6. Ich_liege_gerne

    Ich_liege_gerne

    Beiträge:
    256
    Alben:
    1
    Ort:
    Offenbach
    Liegerad:
    Batavus Relax
    Ich war selber schon nah dran und hatte festgestellt, dass ein Vorbau innen die gängigen 27.x von Sattelstützen hatte.
     
    Jootchy gefällt das.
  7. Jootchy

    Jootchy

    Beiträge:
    193
    Liegerad:
    Eigenbau
    Wenn die Länge der Kerze passt und die Bohrungen gesetzt sind,
    zusätzlich UHU Endfest 300 o.ä. verwenden.
    Sonst wackelt die Geschichte etwas.
    Wenn du die Schrauben wie ich setzt aber nur in der Höhe.
    Tschagga ;)
     
  8. Jootchy

    Jootchy

    Beiträge:
    193
    Liegerad:
    Eigenbau
    Aktueller Stand:
    20180406_232808.jpg

    Irgendwie vermisse ich noch hinten eine Federung.
    Bei 50 km/h bergab knallt jeder Hubbel durch.
    Vielleicht setzte ich nochmal die Flex an.
     
  9. Jootchy

    Jootchy

    Beiträge:
    193
    Liegerad:
    Eigenbau
    Nachdem letzte Woche zum ersten Mal 70
    auf dem Tacho stand, werde ich nichts mehr schweißen.
    Die breiten Reifen laufen auf meinen
    Wald- und Schotterwegen gut.
    Wenn ich da mit 40 drüber will muss es ja holpern.
    Von daher lasse ich es dort gemütlich angehen.
    Genießen statt rasen :)