Axel-H und sein C-Milan MK2

Beiträge
1.466
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
Hier mal die Spuren!
1084FD8B-099C-47B5-A1D8-C09DBB76CE48.jpeg
66AB89BC-E51D-4791-9FE5-7F1B6CEDE9E7.jpeg48BF275C-42EC-4A40-A63A-D8BCBC12F705.jpeg
Das heisst , von innen laminieren! Diesmal aber mit GFK und dann Spachteln und schleifen. Kann ich dann gleich die ganze Haube noch mal schleifen..... :cry:

Dabei sah es am WE erst noch so aus!
B6572E7C-2504-4476-8D23-A4F4E5886F91.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
929
Velomobil
Mango
Liegerad
RazzFazz RazzFazz Race
Trike
AnthroTech Trike
Moin
Axel
Es ist zum
Aber es gibt schlimmeres!
Bin aber ein wenig erstaunt da ich dieses hier öfters im Forum lese das Velomobile weggeblasen werden.
Warum stellt man sein Velomobil in den Wind? Wir alle wissen doch das sie leicht sind und der Wind sich freut wenn er ein Velomobil vor sich her treiben kann
Also anketten oder 50 kg Gewicht rein oder oder....
LG Ludwig der Ostfriese
 
Beiträge
1.466
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
Hätte Hätte Fahradkette.... Mein VM stand an dieser Stelle bisher immer sicher. Auch bei Sturm. Wer weiss was da passiert ist! Jetzt steht er an anderer Stelle an der Hauswand und vermutlich ist jetzt ein Dachziegel drauf gefallen.
Egal...ich war mit dem Lackierergebnis sowieso noch nicht so zufrieden! Von Nahem waren da noch einige Riffen und Löcher!

Nicht das es langweilig wird! ;) . Dann wird Haube jetzt halt noch besser als vorher:p
 
Beiträge
929
Velomobil
Mango
Liegerad
RazzFazz RazzFazz Race
Trike
AnthroTech Trike
Hab gerade Mal vorsichtshalber nach meinem Sl geschaut.
Der steht bei mir ja immer im Windschatten auf der Nordseite unter dem Carport.
Doch der Wind hat sich gedreht , aber Glück gehabt. Nichts passiert nur die Abdeckung abgeweht.
Bei zuviel Wind kommt mein Milan ins Holzhaus
Gruß Ludwig der Ostfriese
 
Beiträge
1.466
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
Über viele Stunden Schleifen, Spachteln und wieder Schleifen. Dann sah es so aus!

C89CD434-F8F8-468E-BE30-33EAC1F37696.jpegC1B635EE-CE57-4FAE-B820-30AC0EAF69A2.jpeg
Da war ich schon mal. Nur diesmal wurde alles geschliffen und dann lackiert. Lackiert wurde im Rahmen meiner Möglichkeit mit der Dose! Das Ergebnis ist daher nicht perfekt aber im Coronaabstand von 1,5 Meter siehts gut aus!
613A5848-3EEF-4CA0-A18D-43997EF09673.jpeg
810E78F6-221C-4C55-8FBB-D8B7111FDDB1.jpeg
Es fehlt noch der Klarlack! Die Seiten werden versuchsweise mit Carbonplatten und entsprechenden Löchern geschlossen!

Spaltmaß / Passform und Farbe passen!
65AABF7E-1B5B-4AC1-B6AC-A943F8F03BA8.jpeg
Bleibt gesund!
Axel
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.466
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
Bei mir ging es jetzt auch ein bisschen weiter!
Ich hatte mir ja eine 11-Fach Schaltung eingebaut. Da der Freillauf aber nur 10-fach zuließ habe ich einfach den 11-er weggelassen. Jetzt ist es ja Stöhnen auf hohem Niveau. Der 11-er fehlte mir an einigen schnellen Passagen! Ja ich weiß, statt bis 75 km/h konnte ich nur bis 67 km/h gut mittreten.:eek:
Egal! Hab ich mir nun einen neuen Freilauf bestellt und eingebaut. Dadurch kommt das Ritzelpaket noch näher an die Radabdeckung und es knarzte ordentlich! Ein Abstandshalter musste eingebaut werden! Gedacht getan. Ein 20mm Karbonrohr passgenau geschnitten und eingeklebt!
4ACEC8E2-61CE-45B2-A0C2-A85DD7569541.jpeg
Jetzt funzt es klasse und bin begeistert!
 
Beiträge
1.466
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
Nun mal zur Abdeckplane für meinen GT. Schon vor längerem hatte ich Kontakt zu @dendrocopos, der diese Plane für verschiedene Modelle herstellt. Die ganzen unartigen Finger, meist von älteren Erwachsenen, sollte damit Einhalt geboten werden.

Ich nun voller Tatendrang die Abdeckung angebracht! Beim ersten Versuch war das ganz schön flattrig!
3DA08990-3E2C-4C37-91A2-83B39F125041.jpeg
Nach einer kurzen Kontaktaufnahme mit Burkhard und dem Hinweis, das Gummiband vorne fester zu ziehen ergaben dann eine zufriedenstellende Passgenauigkeit für meinen GT. Einzig die Seiten könnten etwas länger sein! Hier zeigt sich auch der Vorteil, dass meine Lichtkanone abgeklappt werden kann. Der eine Seitenspiegel wird auch einfach nach unten gedrückt .....fertig!

841FF93A-5F6C-4D8D-9B20-17C26406AD92.jpeg8FA7A5EB-0620-4F54-9A6D-3213AD960C4A.jpegC1BC90A2-5AD7-4002-B6C7-45B8D5F35260.jpeg
Derzeit ist es sehr windig bei mir. Trotzdem war die Plane innerhalb von Sekunden angebracht und wieder entfernt. Selbst stärkere Windböen lassen die Plane am Ort.
Ich sach mal (y)

Gruß
Axel
 
Zuletzt bearbeitet:

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.069
Ort
Uppsala
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
HP Speedmachine
Danke für die Bilder, @Axel-H!
Zum Hinweis der Anpassung des Gummibandes: Steht doch alles in der Gebrauchsanweisung :whistle: ;)
Aber: ja, ist an den Seiten noch etwas kurz und sitzt oben nicht so gut, wie sie könnte. Wenn ich allerdings den Einsatz oben ein bisschen breiter mache (damit mehr Platz unten ist) besteht die Gefahr, dass es oben einen Wulst gibt, aber die Plane trotzdem nicht runterrutscht. Ein klein wenig kürzer würde sie wohl etwas straffer sitzen lassen. Könntest du @Axel-H mal testen, indem du vorne oder hinten etwas ziehst und schaust, ob man dort 1-2 cm straffen kann.
 
Beiträge
1.466
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
inten etwas ziehst und schaust, ob man dort 1-2 cm straffen kann.
Also da ist keine Luft mehr! Die sitzt straff an! Ich kann sie auch seitlich noch herunterziehen. dann verschwindet auch der obere Wulst Nur mit der Zeit zieht sie sich wieder so hin wie auf dem Bild.

Steht doch alles in der Gebrauchsanweisung
Wer liest den Gebrausanleitungen! :whistle: huch da ist ja eine.....;)

Lass mal gut sein mit der Plane! jede Veränderung würde es jetzt nur verschlimmbessern!

Gruß Axel ( der jetzt nur noch ein 1-Mann Zelt braucht damit er alles für einen längeren VM-Trip zusammen hat.)
 
Beiträge
976
Ort
Dörphof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Trike
ICE Sprint
Hm....meine Plane sitzt genauso und hält Regen und Sturm über mehrere Std...die der Milan auf mich warten muss bis ich Feierabend habe...super aus,sogar wenn ich ihn ohne Haube sondern nur mit Deckel abstelle.... genauso straff und stramm gegen Wind sowie Regen....
 

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.069
Ort
Uppsala
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
HP Speedmachine
Also da ist keine Luft mehr!
Gut, dann wird an der Länge nix geändert! Und um eventuell den Einsatz noch den letzten Feinschliff zu geben, müsste man wirklich einen grossen Vogel vor Ort haben, das wird über Bilder nichts. Aber ich kann wohl garantieren, dass sie bei Wind nicht wegfliegt - oder jedenfalls nicht ohne Milan drin. :p
 
Beiträge
1.184
Ort
Kostheim
Velomobil
DF
Könnte man nicht auf einer Seite einen Kletthaken anbringen und ihn dann auf der anderen Seite einhaken. Dann sollten die Seiten doch straff und fest sitzen. Gewicht fast keins, Mehrarbeit beim Aufziehen 5 Sekunden und beim Einrollen vlt sogar nützlich zum Zusammenbinden
 

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.069
Ort
Uppsala
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
HP Speedmachine
@mbonsai Du meinst also, unter dem VM durchziehen? Habe ich mal gemacht. Ist teils eine Fummelei, den Haken unter dem VM durchzubekommen (z.B. im Matsch oder Nässe), dann kann man einen Haken nicht in das superleichte Material einhaken. Hatte mal versucht, Ösen anzbringen: keine Chance, reisst aus, rutscht raus.
Man könnte einen Streifen auf der einen Seite annähen und auf der anderen mit einem Klettverschluss, bleibt das Problem des unter dem VM durchziehens.
Hatte auch mal Gummibänder seitlich probiert, aber da kommt das ganze noch höher, weil sich alles nach oben zusammenzieht.
Ich persönlich finde es, wie es jetzt ist, ganz ok, der Einsatz oben liegt nicht ganz optimal (hier wäre ein Feinschliff möglich) und unten ist ein kleiner Streifen, aber der wird kaum Schaulustige anziehen.
 
Beiträge
1.466
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
:cry:Alle Termine auf die ich mich gefreut habe bis Ende Juli abgesagt,
  • Zwei 24 h Rennen
  • mehrere Zeitfahren in Schwesing auf einem Flughafengelände
  • einige RTF und ein Brevet
  • und jetzt auch noch die WM
ich falle in ein tiefes Loch. Wohin mit dem ganzen Geld was ich jetzt gespart habe?

Und dann ist mein Milan so weit fertig, dass er rennt wie Sau und nichts mehr zum Schrauben gibt!

Boa....was mach ich bloß?

Am Sonntag eine schöne Ausfahrt mit @Pauli gemacht! Bei ihm ein Käffchen getrunken und einige Waren hin und her getauscht! Da bin ich fast auf dem Rückweg erzählt er von einem Rennlieger, der da so rumsteht....Baugleich mit „Schwarzer Blitz“ @GandalfderGraue wirds kennen!

Naja was soll ich sagen! Jetzt steht er bei mir und habe ein neues Projekt.
Alles weitere dann Rubrikfremd bei den Liegerädern!

0EDBD740-DF1A-405F-A2AF-718655981A1C.jpeg
 
Beiträge
1.466
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
1.466
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
Ich habe jetzt mal neue Zefal Spiegel Abdeckungen gedruckt! Das Besondere ist das neue und schweineteure Filament!

Gedruckt wird mit Corbonfasern durchsetztes PLA, was laut Datenblatt weit über 100 Grad aushalten soll und sehr robust ist. Der Nachteil steht ja meistens nicht mit dabei, es ist schwieriger zu verarbeiten und ich habe einige Drucke gebrauch, um die richtige Einstellung zu finden,

Die Druckgeschwindigkeit wurde reduziert und die Layerhöhe auf 0,1mm gestellt. Durch die Fasern muss jetzt die Oberfläche nachbearbeitet werden, was das Finish aber bei weitem verbessert.

Geschliffen wurde mit 240er Papier

3E3F8389-5F20-46F6-BA23-A2122C1D5C19.jpeg

und es wurden dann 2 Schichten Epoxidharz aufgetragen.

Das Ergebnis spricht für sich!
3E46A214-72A3-49C8-BE8D-DBAE6DB4E5E0.jpeg


Hier stehen sie in meinem Trockenraum :LOL: während ich neue Armauflagen drucke!
 
Oben