Aus drei mach Vier W9s

Tja, so mega unmöglich ist es gar nicht wenn 140er gefragt ist. Ich wäre für die Schandtat bereit. Kaufen darfst du auch gerne wo anders. Ich mache das im Regelfall aus Freude.
 
habe das M9 seinerzeit als Schnäppchen-Kauf bekommen obwohl ich eigentlich kein anderes VM mehr fahren/haben wollte als mein A7....der Gedanke war das M9 paar Wochen zu fahren und dann entscheiden ob ich's behalte und das A7 abgebe oder zurück ins A7 und das M9 weitergebe...bin also Wochen nur M9 gefahren und war soweit das A7 zu verkaufen aaaaber seit ich jetzt auch wieder mit dem A7 öfter durch den Alltag fahre bin ich mir nicht mehr sicher..... Weiterentwicklung hin oder her....ich fahre mein A7 einfach zu gerne....dieser Funke ist noch nicht ganz so aufs M9 übergesprungen....trotz viel Verbesserungungen gegenüber dem A7 ....aber der Popometer schlägt grad wieder in Richtung A7 aus....da brauch ich wohl noch länger um ne Entscheidung zu treffen...obwohl eigentlich ist die schon gefallen....der Trend geht zum Zweit....
 
Da möchte ich auch kurz drauf eingehen.
Was bist du bereit dafür zu opfern?

Ein Milan SL passt bis 186cm maximal.
Selber bin ich 188 cm!

Klar. Es ist eng, aber den Preis bezahle ich gerne für hohe Geschwindigkeiten.
Du musst dir das Gefährt natürlich individuell anpassen. Das passt dann nicht von der Stange.

Musste da auch einiges verändern, rausschmeißen, anbohren usw.

Das Bülk oder der GT sind natürlich viel komfortabler. Gerade für Touren.

Aber kommen lange nicht auf die Geschwindigkeiten.

Wird beim w9s sicher auch nicht anders sein. Vielleicht einfach mal testen ;)
 
Ich wäre für die Schandtat bereit. Kaufen darfst du auch gerne wo anders. Ich mache das im Regelfall aus Freude.
Hier erstmal vielen Dank für das Angebot.
Ich warte erstmal die ersten Bilder des W9s ab um dann zu überlegen ob ich mich optisch an das VM gewöhnen kann.
Dann würde ich mich ggf. für den Versuch bei euch melden.
Wenn ihr die Arbeit habt sollte sich das für euch auch lohnen. Wenn es dann passt und mir das VM dann auch zusagt würde ich die Bestellung dann nicht wo anders machen.
Aber alles zu gegebener Zeit.

Gruß
Daniel
 
Ich bin schon gespannt auf das VW9....
wenn sich die Modellpalette mit 3x 3-Rädern eingependelt hat.

Aller guten Dinge sind ja Vier :)

(leicht u. schnell muss es sein)
 
Ich bin mir sicher das Du unter 9 Monaten ein W9s fahren wirst. Dann wirst Du wirst Du wieder gute Laune sein, und mich wieder etwas mehr mögen
 

Anhänge

  • D717D0EB-8A3A-45F1-8265-1B2BAF3AD727.jpeg
    D717D0EB-8A3A-45F1-8265-1B2BAF3AD727.jpeg
    119,6 KB · Aufrufe: 115
Mal eine sehr wichtige Frage. In kürze wird das W9 ESS begonnen. Diese soll klar schneller werden für die Süßen unter uns. Die Frage ist ob ich nochmals schneller machen soll. Aber die Seitenwindenempfindlichkeit würde leiden. Aber diese wird so oder so eher höher als beim W9. Aber die Fahrer sind leichter.
Also die Frage ist einfach. Mehr auf Speed oder mehr auf Stabilität im Wind und seitliche Crash?
 
Also die Frage ist einfach. Mehr auf Speed oder mehr auf Stabilität im Wind und seitliche Crash?
Die Frage ist doch eher: Wo soll damit gefahren werden, also was ist die Zielgruppe?
  • Wenn Rennstrecke: Seitenwind + Seitencrash eher unwahrscheinlich bzw. sekundär
  • Wenn Alltag: Crashsicherheit + Fahrstabilität wichtig
Die Autobauer machen es sich bei ihren hochgezüchteten Supersportwagen doch auch einfach: Konstruieren quasi für die Rennstrecke, aber wer es im Verkehr bewegen will, geht halt Kompromisse ein.

Ich würde hier auf Speed gehen - sichere Alltagsfahrzeuge gibt es mittlerweile genug von Dir.
 
Jetzt verliere ich langsam den Überblick.
Was ist den jetzt ESS?
Für welche Personengruppe soll das ausgelegt sein?
Wie wäre es denn mit dem Kompromiss aus Geschwindigkeit und Stabilität?

Gruß
Daniel
 
ESS. Ist ein S. Ich spreche ein S immer so aus ESS. Die Personengruppe liegt beim W9s bei unter 168. Dabei spielt das Geschlecht eine untergeordnete Rolle
 
Ok dann ist es klar ESS=S.
Dachte es gibt jetzt noch ein weiteres Modell.
Dann wurden die groben Randbedingungen ja vorher auch schon ausführlich erklärt.

Gruß
Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Windverhalten wird beim W9s trotzdem gut sein, es geht nur um Nuancen. Es wird wohl sogar windstabiler als das W9, aber es wird ja auch von leichteren Fahrern gefahren, wir sind generell leichter wegbewegt/ weggeweht, als die schweren.
Ok, ich wollte schon schreiben, dass es einfach nur schnell mit dem Snoek ja schon gibt. Die Vorteile der 9er Serie sollten nicht auf der Strecke bleiben.
 
Zurück
Oben Unten