Aufbau, Umbau und Erfahrungen mit der "Green Hornet" (Velomo-Highfly-MBB)

Beiträge
197
Ich würde nix am tretlager schweißen

Weil danach kannst das Gewinde nachschneiden vom tretlager und viel steifer wird das denke ich nicht.

Wenn es darum geht das 38mm Rohr da gescheit zu befestigen kann ich dir anbieten das ich dir da was passend dran Schweiße.

Wie willst du die Verbindung zum Vorbau machen
 
Beiträge
468
Das mit dem Schweißen ist ein nettes Angebot @Hoffes.
Es geht um ein Alurohr btw.

Mein Plan ist, einen 1,5 Zoll-Vorbau zu nehmen, das entspricht 38,1mm (korrigiert mich bitte!) und sollte an dem 38mm Rohr mit evtl minimalem Abfräsen nach der bewährten @Nemberch-Methode passen.

So was in der Art:

Ja dann arbeite ich wohl besser mit der vorhandenen Aufnahme, bevor ich da ein neues Gewinde reinschneiden muss...
 
Beiträge
197
Ich kann Alu schweißen ;)

Für die Befestigung am Vorbau hätte ich auch eine Idee

Würde morgen dazu ne Skizze machen
 
Beiträge
197
Hier meine Skizze wie ich das machen würde

Hoffe man erkennt was ich meine
So könnte recht einfach anpassen hinterher ohne ständig was neu zu schweißen oder Ähnliches einfach das 38mm Rohr kürzen oder ein längeres einbauen

Den Lenker würde ich so fest machen wie du oben vorgeschlagen hast.

Die Leichtbau Version (und einfacher für mich :) ) wäre ohne die id 38mm Rohre und man würde alles fix aufs Maß Schweißen
 

Anhänge

  • FFFEF83C-EE03-4697-BED2-28FDDF1F5887.jpeg
    FFFEF83C-EE03-4697-BED2-28FDDF1F5887.jpeg
    98,3 KB · Aufrufe: 28
Beiträge
468
Vielen Dank @Hoffes. Und du könntest mir die id 38mm Rohrestücke fertigen? Ich habe mir da schon ein Stahlrohr besorgt mit id 39mm (40mm mit Wandstärke 2mm), das wollte ich dafür auf id 38mm abdrehen lassen und daraus Schellen basteln.
Evtl wäre eine Zwischenlösung ok: Vorne an das Alurohr eine feste Befestigung (hier tut sich ja nichts mehr) und nur für den Gabelschaft ein bewegliches Stück.

Was bräuchtest du denn alles an Maßen oder Material?
 
Beiträge
2
@wartetaufwind
Die grüne Hornisse gefällt mir :love:, obwohl grün nicht meine Farbe ist ;). Wie schlägt sie sich denn auf real-existierenden Alltags-Strecken mit abgesenkten Kanten, Wurzelaufwölbungen, flachen Löchern, usw. ?
 
Beiträge
468
Ich habe jetzt 28er Conti GP montiert. Durch die Heckfederung mit Luftdämpfer ist der Komfort schon ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass man sich mit den Reifen absolut in der Domäne Rennrad befindet.
Mit 26 Zoll Bereifung könnte man noch wesentlich breitere Reifen aufziehen..
 
Beiträge
468
Hier geht es etwas gemächlich weiter.

Zu @Hoffes ist ein Paket mit den neuen 38mm-Oberrohr unterwegs. Er hat sich netterweise angeboten, daran eine passende Aufnahme für die Montage am Tretlager zu schweißen und auch eine geniale Idee für die Befestigung am Steuerrohr entwickelt.

Bis das alles fertig ist, möchte folgende Fragen klären: Wie bekomme ich das neue Aluoberrohr schwarz matt gefärbt, so dass die Farbe einigermaßen hält. Ich habe das bei jetzigen Alurohr mit leichtem Anschleifen, Haftgrundierung und Hammerschlag-Lack versucht, aber der Lack hält nicht wirklich gut. Habt ihr da Tips?

Zweite Frage: Für die Montage eines Umwerfes überlege ich, so einen E-Type-Adapter (siehe Foto) am Tretlager zu befestigen, und daran einen Direct-Mount-Umwerfer über ein Adapterblech zu befestigen. Dann wäre ich nicht mehr vom Winkel und den Dimensionen des Oberrohrs abhängig. Was meint ihr dazu, hat da jemand Erfahrungen damit?
 

Anhänge

  • 5b890b72-9108-4c9a-b03d-1c2106c33543.jpg
    5b890b72-9108-4c9a-b03d-1c2106c33543.jpg
    81 KB · Aufrufe: 4
Beiträge
2.806
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten