angepasste Lampenhalterung Highlight

Beiträge
463
Ort
55118 Mainz
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Mich hat die Schaffenswut gepackt. Die Lampe sollte endlich auch mal rechts und nicht schief leuchten und auch nicht so aufbauen. Gesagt - getan - etwas später ist es dann auch fertig.
Frage: wo ist die Leuchtweitenverstellung versteckt?
Ich muss noch die Kabelbinder durch weisse ersetzen...
 

Anhänge

  • 20210306_200819.jpg
    20210306_200819.jpg
    117 KB · Aufrufe: 102
Beiträge
765
Ort
Dresden
Fetzig. Ich würde allerdings Kabelbinder am bewitterten Rad heute nicht mehr für Kram verwenden, der mehr als nur ein paar Gramm wiegt und wirklich dauerhaft an Ort und Stelle bleiben soll. Manchmal halten sie ewig, aber nicht selten reißen sie auch gänzlich unvermittelt.
 
Beiträge
2.157
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
liegt schätze ich gerne an kleinen "Verletzungen" während des Anziehens (scharfe Grate/Kanten durch mangelhafte "Vorbehandlung") und evtl. an minderwertigem Granulat, das für die Herstellung verwendet wird. Ob die swiss made Kabelbinder vom Landi auf Dauer besser sind? Wird sich zeigen.
wo ist die Leuchtweitenverstellung versteckt?
schätze, an dem schräg nach vorne laufenden Dingens mit Rundloch (?). An so einer Befestigung mit Leuchtweitenverstellung in einfach und robust hätte ich durchaus Interesse.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.722
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Hallo,

klar, von den billigen reißen 10% schon beim Festziehen. Seit ich UV-stabile Kabelbinder (ob es die allerdings in weiß gibt?) verwende, reißt da auch nichts mehr. Abgesehen davon wurden hier vier Kabelbinder verwendet, um zwei Verbindungen zu halten, die Leuchte geht also nicht verloren. Und Ersatzkabelbinder hat man ja dabei ...
An der Stelle würde ich allerdings keine weißen Kabelbinder verwenden, da der Ton vermutlich unpassend neben dem Weiß des Rahmens liegt, sondern breitere schwarze zum Vorderteil der Leuchte passend.

Gruß, Klaus
 
Beiträge
2.157
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
wurden hier vier Kabelbinder verwendet, um zwei Verbindungen zu halten
eben, da kann man ja vorsorgen, falls Einer sich verabschiedet. Weiss nicht, ob's jetzt speziell an der UV Stabilität liegt, denke, das Überwachen des Pressvorgangs oder wie auch immer sich dieser Vorgang schimpft, hat auch seinen Einfluss. Oder wie schon erwähnt, die Montage (Minime Kerben an den Bindern).
 
Beiträge
463
Ort
55118 Mainz
Liegerad
Raptobike Mid Racer
liegt schätze ich gerne an kleinen "Verletzungen" während des Anziehens (scharfe Grate/Kanten durch mangelhafte "Vorbehandlung") und evtl. an minderwertigem Granulat, das für die Herstellung verwendet wird. Ob die swiss made Kabelbinder vom Landi auf Dauer besser sind? Wird sich zeigen.

schätze, an dem schräg nach vorne laufenden Dingens mit Rundloch (?). An so einer Befestigung mit Leuchtweitenverstellung in einfach und robust hätte ich durchaus Interesse.
Richtig, da ist die Leuchtweitenverstellung. Das ist der originäre Lampenbefestigungspunkt und den hatte ich eben NICHT im CAD abgebildet, (ich Depp). Na ja, damit konnte ich die Leuchtweite mittels Wegknapsen des Lampengehäuses am Kontaktpunkt kalibrieren.
Mein Schätzchen schläft nicht draussen.
 
Oben