Ancora un giro: Die große Velomobiltour 2020

Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Website der Tour habe ich im zentralen Punkten aktualisiert; nicht alles ist schon richtig, aber das kommt.
http://vm-italia2020.eu/

Wesentlich neu ist Festlegung der Route. Palermo-Option habe ich gestrichen, das wird zu hektisch.
Statt dessen machen wir mehr Natur und weniger Kilometer. Schöne Runde durch Italien.

Wenn ich in Kürze mehr Zeit habe, geht es verschärft an die Planung der Tage. Die erste Woche habe ich schon skizziert auf der Seite Schedule. Die dritte Woche ist auch schon im Planungsstadium fertig, nur noch nicht eingetragen.

Neu ist außerdem der 26.10. als Start der Registrierung. Dann geht es wirklich los mit dem Teilnehmerscreening.
 
Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Adria ist teuer, wohl wahr.

ich habe ein bisschen weiter gestrickt mit meinen verschiedenen Optionen für Tagesetappen.

ist noch nicht eingearbeitet in die Website, weil ich erst wieder kommendes Wochenende etwas Zeit am heimischen PC habe.

um zu sehen wieviel sightseeing wir uns in der Toskana und dem Apennin erlauben können, habe ich mal eine lockere letzte Woche durchgespielt. Es kommt raus, dass wir die letzten Tage meist nur je 100-120 km fahren, also viel Zeit in den Alpen und alpenvorland haben.

das macht so Manches möglich.
so könnte es für die zwei Wochen nach der ersten aussehen, deren Etappen schon auf der Website grob skizziert sind:
nach unserer Adria-Phase nehmen wir uns zwei Tage für die Abbruzzen, einen Tag für Rom mit Camp am Meer (für alle diejenigen die lieber schwimmen als in die Stadt fahren
Danach haben wir etwa vier Tage für Plätze wie Orvieto, Montepulciano, Siena, Pisa und natürlich die Landschaften drumherum und dazwischen
Dann über die Berge von Lucca Richtung Parma, ein weiterer Tag zum Comer See
Dort vielleicht noch einen Ruhetag und dann noch vier Tage bis Rosenheim:
1 Mittwoch Comer See bis hoch ins Engadin, Silvaplana 110 km
2 Donnerstag bis Ried im Oberinntal (bei Fiss) 120 km, viel bergab
3 Freitag Ried über Leutaschklamm bis Mittenwald, Camping Isarhorn, 100 km
4 Samstag nur 100 km bis Rosenheim via Tegernsee

das wird ein entspannter Ausklang in wunderschöner Umgebung
 
Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Kann sie noch immer entscheiden wenn alle Etappen online stehen; ich sage schon mal voraus es wird eine angenehme Tour.
 
Beiträge
1.663
Ort
Wanne-Eickel
Velomobil
DF XL
Trike
HP Scorpion
Hmm ich glaube, dass es nächstes Jahr eher weniger etwas für mich wird. Insbesondere durch nen Runden Geburtstag innerhalb der Familie.

Ich muss mir das defintiv nochmal durch den Kopf gehen lassen.
 
Beiträge
1.663
Ort
Wanne-Eickel
Velomobil
DF XL
Trike
HP Scorpion
Du glaubst garnicht wie überraschend für mich das tatsächlich immer kommt. :whistle::D

Es geht mir eher darum davor noch ne Tour dranzuhängen und da ist mir ein Geburtstag leider im Weg, bei dem ich nicht weis, ob ich ihn übergehe oder nicht.

Das die Kilometer sehr überschaubar sind und dies die Attraktivität nicht unbedingt erhöht ist irgendwie schon klar :whistle:
 
Beiträge
389
Liegerad
Sonstiges
Das die Kilometer sehr überschaubar sind und dies die Attraktivität nicht unbedingt erhöht ist irgendwie schon klar :whistle:
Ich finde es sehr schön, wenn die Tour ruhiger ausklingt. Für mich erhöht das die Attraktivität.

Beim GBSR war der letzte Tag sehr angenehm, wir hatten viel Zeit, trafen uns alle zum zweiten Frühstück in Wismar, trafen uns vor Lübeck mit Leuten, die uns dort erwarteten, um mit ihnen in die Stadt zu fahren.
Beim 3wheels4France war der letzte Tag ganz anders. Alle sahen zu, dass sie schnell zum Campingplatz in Igel kamen. Dort hatten wir dann Zeit, die wir uns vorher nicht genommen hatten.

Von mir ein klares ja, für ein ruhigeres ausklingen der Tour.
 
Beiträge
4.309
Ort
31848 Bad Münder
Velomobil
Milan
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
ICE Vortex
...Das die Kilometer sehr überschaubar sind und dies die Attraktivität nicht unbedingt erhöht ist irgendwie schon klar :whistle:
ich kann Dir für die letzten vier Tage gerne ein paar Ideen für den ein oder anderen aussichtsreichen Umweg mit auf den Weg geben. Nicht, das Du Dich am Ende noch langweilst...
 
Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Die Seite Schedule auf der Tour-Website http://vm-italia2020.eu/ habe ich aktualisiert und ergänzt. alle 21 Tage habe ich vorläufig angelegt.

Es sind jetzt rund 2600 km, die offenen Tage habe ich ebenfalls mit je 150 km gezählt.
Ihr seht, da ist noch Puffer drin von gut drei Tagen.
Für die Abbruzzen Überquerung um L‘Aquila habe ich bereits 2 Tage einkalkuliert, sind etwa 270 km zusammen, und Rome-Tag ist auch schon drin.

das heißt wir könnten einen Tag für eine zusätzliche Abbruzzenschleife einsetzen, wenn jemand gut Ideen hat für das Stück zwischen Pescara und Rom.
Einen weiteren Tag könnten wir für Norditalien einsetzen, um die Tage 2-4 kürzer zu machen.

Es gäbe Luft für einen Tag auf der Cinque Terre Höhenstraße; ist aber viel Kletterei: 1800 hm auf unter 50 km, von La Spezia nach Levanto. Kann man machen, die anschließende Überquerung der Berge ist dann auch etwas anspruchsvoller (von Lucca nach Bologna ist deutlich einfacher als weiter oben).

Wer also noch andere schöne Ideen hat als von Rom über Orvieto, Siena und Pisa durch die Toskana zu bolzen, nur her damit.

ich werde mich demnächst an die feinere Planung setzen und dann wird alles nochmal angeschaut und gegebenenfalls umgebaut.
 
Beiträge
6.415
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Sorry, meine Addition hatte zwei Tage überschlagen — es werden 2.900 - 3.000 km insgesamt sein.
 
Beiträge
694
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
@Jupp,

Ich werde mich anmelden sobald möglich.

In der Woche 6 Tage Milan SL abholen habe ich quasi untrainiert 920 Km und einige unnötige Höhenmeter gemacht.

Wie Du in meinem Faden lesen konntest,
Mit spät aufstehen und vor Dunkelheit enden.

Bis kommenden Sommer werde ich noch ein paar Körner zulegen.

1,5 Radurlaube dieses Jahr mit UP sind auch noch am laufen im Plan.

Aktuell bin ich hier:


Grüße Krobi

......... o__ ......... oo__
.......( ) \<( ).......( )\ \<( )
20191018_153437.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben