Ancora un giro: Die große Velomobiltour 2020

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von Jupp, 23.02.2019.

Kalendereintrag: 28.06.20, 29.06.20, 30.06.20, 31.06.20, 01.07.20, 02.07.20, 03.07.20, 04.07.20, 05.07.20, 06.07.20, 07.07.20, 08.07.20, 09.07.20, 10.07.20, 11.07.20, 12.07.20, 13.07.20, 14.07.20, 15.07.20, 16.07.20, 17.07.20, 18.07.20
  1. wormwood

    wormwood

    Beiträge:
    627
    Alben:
    6
    Ort:
    Frankfurt an der Nidda
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Den Abschnitt Mittenwald - Ötztal-Bahnhof bin ich mal praktisch exakt so gefahren (im Inntal allerdings auf dem seinerzeit ganz guten Radweg und nicht auf der B171). Die extra HM ins Leutasch-Hochtal lohnen sich schon wegen der Aussichten dort oben.
     
  2. TimB

    TimB

    Beiträge:
    8.479
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Für mich gilt immer noch:
    Für die Kommunikation mit der Fähre bräuchten wir jemanden, der gut genug italienisch beherrscht. Für Gruppen gibts bei der gnv eh einen Extratarif.

    Bischen viel Höhenmeter. Bassano del Grappa ist auch ziemlich groß, da gibts rundrum viel schöneres. Und Jupp hat ja so schon Schwierigkeiten, die Klettertage kurz zu halten.
    Aber es ist flach, das ist ja so geplant. Einfach dort von den größeren Städten wegbleiben und dafür die echten Attraktionen Rom und Palermo nmitnehmen. Ich kenne Rom schon, Christoph auch, aber viele eben noch nicht.
    Denen würde ich das nicht vorenthalten wollen.

    Gruß,

    Tim
     
  3. Gear7Lover

    Gear7Lover

    Beiträge:
    6.290
    Alben:
    2
    Ort:
    CH-4556 Steinhof
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    Wenn ich nach Rom will buche ich ne Städtereise. Aber sicher nicht freiwillig mit dem VM in so einen verkehrszerfressenen Molloch.
     
    Sutrai gefällt das.
  4. madeba

    madeba

    Beiträge:
    4.156
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
    ich war von Anfang an für eine Rundtour, hätte mich mit der Palermo-Variante aber abgefunden ;). WünschDirWas sagt Rundtour

    Für Rom, gerne mit einem echten Ruhetag dort. Zurück würde im Maloja dem Reschen vorziehen.
     
  5. K0nsch

    K0nsch

    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Velomobil:
    Quest
    Trike:
    HP Scorpion
    Also ich fände Rom auch mit Velomobil spannend, solange es dort einen Ruhetag gibt. Ob nun Palermo oder Rundtour ist mir eigentlich egal.

    Zu dem Rest kann ich leider wenig sagen.
     
  6. TimB

    TimB

    Beiträge:
    8.479
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Wie sonst? Ich käme nie auf die Idee, ein anderes Verkehrsmittel als das Fahrrad zu nehmen in Rom. Gut, VM ist nicht so flexibel wie Liegerad und auffälliger, aber besser als der Rest allemal.

    Gruß,

    Tim - in Rom anno 2007,2008,2016 (in etwa) radfahrend
     
    K0nsch gefällt das.
  7. Gear7Lover

    Gear7Lover

    Beiträge:
    6.290
    Alben:
    2
    Ort:
    CH-4556 Steinhof
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    In Rom herum oder nach Rom hinein? Upright oder im VM? Städte und VM sind keine sinnvolle Kombi. Das macht keinen Spass und die Wahrscheinlichkeit dass einer auf der Strecke bleibt hoch. Ich komm ja nicht mal unbeschadet durch Bern, Basel, Strassburg :unsure:
     
  8. K0nsch

    K0nsch

    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Velomobil:
    Quest
    Trike:
    HP Scorpion
    Sollst ja auch nicht anderen die Vorfahrt nehmen *duckundweg*

    Also ich mag es mit drm VM im Grossstadtgetummel zu fahren.
     
  9. keepsmiling

    keepsmiling

    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    bei Berlin
    Velomobil:
    DF
    Was die Großstädte betrifft, bin ich hin- und hergerissen. Ich war bisher zwei Mal in Rom aber noch kein Mal mit VM. Die Straßen habe ich auch nicht unbedingt einladend für ein VM jedenfalls nicht für eines der dünn bereifteren in Erinnerung. Andererseits könnte auch ich der spezifischen Perspektive etwas abgewinnen, bei entspannter Fahrweise ohne Zeitdruck (also im Gegensatz zu Berufs- und Sportstättenpendelfahrt durch Berlin). Ich kann also nicht sagen, daß mir VM-Fahren durch große Städte prinzipiell keinen Spaß machen würden. Es kann seinen Reiz haben, besonders als Tourist. Innere Ruhe und Gelassenheit sind hier sicher von großem Vorteil, um es zu genießen.

    Bis in den Süden fänd' ich schön. Soweit habe ich es noch nicht geschafft. Meine Bewerbung um die Teilnahme im Oktober ist aber immer noch nicht gesichert.:rolleyes:
     
    Liegeflitzer und K0nsch gefällt das.
  10. H@rry

    H@rry gewerblich

    Beiträge:
    1.852
    Alben:
    1
    Ort:
    9734 BC Groningen, Niederlande.
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Ich möchte auch diesmal gerne wieder dabei sein. Hitze ist um diese Jahreszeit ein Ding aber schlimmer wie bei ROAM2011 wird es wohl kaum werden. Ich nehme dann die Pflanzenspritze wieder mit. Ich freu mich schon auf die Konzerte der Cicaden.

    Ich war einmal in Rom und zweimal in Toskana aber nicht mit dem Velomobil. Wie gerne würde Ich westlich von Monte Amiata fahren über Seggiano (wo Ich kurz in die Accedemia Capraia oder Schule der Lebenskunst studierte oder auch, mich köstlich amüsiert habe) und Castel del Piano. Als Ich das aber in RidewithGPS ausgezeichnet habe kamen da viel Höhenmeter und steile Abschnitte zusammen.
    Wie man sieht fährt man nicht so einfach Seggiano hoch ;-)
    [​IMG]
     
    Skipper, Krümi, keepsmiling und 3 anderen gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden