Ancora un giro: Die große Velomobiltour 2020

Beiträge
6.809
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Habe mal wieder ein wenig an der Website geschraubt und Ansichten für die drei Wochen auf der Seite "Schedule" ergänzt. Damit die Server angesichts Eures Ansturms nicht in die Knie gehen, hier das wesentliche Bildmaterial und die Fakten (wie sie mir Base Camp ausgespuckt hat):

Woche 1: 1132 km, 13511 hm
Woche 2: homöopathische 800 km, 10082 hm
Woche 3: 877 km, 14343 hm

Und so sieht die Bumerang-Tour auf dem Kartenblatt aus:

route plan total.png
 
Beiträge
1.200
Ort
Kostheim
Velomobil
DF
Wenn nicht bei dieser Tour wann dann? Ich hatte in Frankreich 3w4f auch erst Bedenken, z.B. durch Lyon. WAr alles halb so wild. Da ist es hier in Mainz schlimmer. Hab mich aber auch ein bissel vorbereitet, und bin auch mal zur Frankfurter Oper gefahren, einfach um mal zu schauen wie das so ist in der Grossstadt. Auch die Durchfahrt durch Koeln, sogar durch die Tunnel am Rhein unten, ging problemlos.
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
7.659
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
Jaa, aber in Köln hat nicht jedes Auto drei Blechschäden und sie klappen auch nicht die Spiegel ein um enger fahren zu können.

Oder wie die Norditaliener sagen: Südlich von Mailand verläuft die Grenze zu Afrika.
 
Beiträge
1.729
Ort
Wanne-Eickel
Velomobil
DF XL
Trike
HP Scorpion
Ach alles mit der Ruhe.

Noch fliesst viel Wasser den Rhein runter. Die Eindämmung in DE hat man schliesslich auch geschafft
 
Beiträge
2.690
Ort
Weserbergland
Liegerad
M5 CrMo Low Racer
Na ja, wahrscheinlicher scheint es mir, dass vor dem Tourstart der Virus ohnehin global verbreitet sein wird, oder war, wie bei den Grippewellen . So gesehen würde dann die No-Go-Area spätestens außerhalb deiner Wohnungstür beginnt, was auf Dauer aber auch keine Lösung ist.
 
Beiträge
9.770
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Milan SL
Schick, wieder mit den 3 Phantasievelomobilen. Die blauen Einsprengsel im Terrkottateil kommen bestimmt noch weg?

Gruß,

Tim
 
Beiträge
6.809
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Schick, wieder mit den 3 Phantasievelomobilen. Die blauen Einsprengsel im Terrkottateil kommen bestimmt noch weg?
ich hatte dem Künstler Bildsätze aus der aktuellen VM-Produktion zukommen lassen, doch ist er Künstler. Mir ist das Gesamtbild wichtiger, und das finde ich originell und gelungen.

Bild ist ein Handyfoto und nicht die Datei die ich habe.
 
Beiträge
1.976
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Langsam wird es ernst. Die Produktion der Tour-Devotionalien kann beginnen:
Wirklich schick! Und das reinste Suchbild! Was erkenne ich da alles?
  • Engelsburg (Rom)
  • Kolosseum (Rom)
  • Pantheon (Rom)
  • Petersdom (ganz oben die Kuppel)? (Rom)
  • Dom (Florenz)
  • Bargello? (rechts vor der Domkuppel) (Florenz)
  • Türme von San Gimignano
  • unten links könnte, wenn die Häuser auf der Brücke stehen, die Brücke über den Arno in Florenz sein
Sieht jemand mehr?
 
Beiträge
1.525
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Tolles Plakat Jupp, (y):cool:

Wenn ich die VM so anschaue, o_O
Scheint es ein Haubenverbot zu geben!:sick:

Freue mich schon riesig auf die Tour. :giggle:
 
Beiträge
6.809
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Wenn du unerkannt bleiben möchtest, @Krobi, kannst du gern mit Haube fahren. Du wärst nicht der erste.
 
Beiträge
1.525
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Ich schätze, bei meiner großen Klappe werde ich auch unter der Haube erkannt.

Kann ich eigentlich eine Haube im Besenwagen lassen? Dann würde ich die BM mitnehmen und die normale ohne Kopf teil.

Grüßle Uwe
 
D

DilettDante

Der Künstler hat sogar an Farbspiegelungen am mittleren VM gedacht, seehhr chic, mir fehlt nur einer mit Doppelmanta Coolchef Haltung
 
Beiträge
4.432
Ort
31848 Bad Münder
Velomobil
Milan
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
ICE Vortex
die Tage, an denen die Haube schneller macht, kannst Du an einer Hand abzählen.

Bei ROAM hatte ich die Haube drauf, war wegen der sengenden Sonne perfekt. In den Rockys wäre ich wegen der besseren Aussicht aber lieber ohne gefahren. Auf den langen, flachen Tagen zwischen Montana und Ohio war die Haube natürlich von Vorteil.

Die Ostseerunde bin ich ohne Haube gefahren. Gegen die Sonne reichte eine Kappe, gegen eine Stunde Regen in Finnland ein selbstgeschnitzter Schaumdeckel. Im Baltikum und in Polen hätte ich mit Haube einen Gehörschaden bekommen... ;)

Den Giro fahre ich auch wieder ohne Haube. Das Gerappel mag ich mir nicht antun. Dann soll mich die Sonne doch fertigmachen, wäre mir (und Euch sicher auch) sehr recht...
 
Oben