alte Weinmann-Bremse ersetzen

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von likeBrompton, 14.09.2018.

  1. likeBrompton

    likeBrompton

    Beiträge:
    27
    Alben:
    1
    am Flevo-Bike habe ich 2 Bremsen, beide am Vorderrad (weil das Hinterrad an einer einseitigen Schwinge hängt und damit die Anbringung einer Hinterradbremse nicht vorgesehen war. Vermutlich könnte ich aber einen Winkel anschweissen lassen, um drauf ein Loch zu bekommen, wo ich auch eine Felgenbremse ähnlich vorn festmachen könnte. Gehen wir aber zuerst als Hauptvariante der Problemlösung von dem aus, was wirklich vorhanden ist, und sich durch blosses Schrauben verwirklichen lässt...). 2 Bremsen natürlich absolut notwendig (hatte schon einen Seilbruch...)!

    in der Alt-Teil-Kiste habe ich mehrere Magura-Felgenbremsen aus der Rückgewinnung an alten nicht mehr vorhandenen Rädern.

    ich erwäge deshalb zuerst den Vertausch Heinmann vorn (die andere Bremse vorn ist Trmmelbremse, Bilder sind hier im Forum unter Medien zu sehen) gegen Magura.

    da es sich eindeutig um Sicherheit dreht, möchte ich Fragen, hat jemand Erfahrung/Knowhow mit Magura-Felgenbremsen? Etwas zu beachten, zu wissen, sich bewusst zu sein (Felge ist natürlich noch aus Stahl, brauchbar)?
     
  2. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.235
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Könntest du hinten nicht auch eine SA_Trommelbresme anbringen.
    Fürs VM gibts die ja einseitig...
     
  3. jaap1969

    jaap1969

    Beiträge:
    564
    Alben:
    1
    Ort:
    63755 Alzenau
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    Wenn du noch hydraulische Maguras hast, dann würde ich normalerweise sagen. Drauf mit und du hast keine Probleme mehr.
    Problem dürften aber in deinem Fall die Stahlfelgen sein für die man spezielle Bremsbeläge benötigt. Von Magura selbst gibts keine Bremsbeläge für Stahl und kurze Internetsuche gab auch kein Ergebnis.

    Wenn du auf Alufelgen umrüsten willst, brauchst du zur Montage der Maguras noch sogenannte U Bügel in der passenden Größe. Die gibt's leider nur noch gebraucht oder als überteuerten Nachbau.
    http://www.radcenter-dm.de/angebote...typ=9&frmOpgID=717&frmCatName=Zubehör / Teile
     
  4. tieflieger

    tieflieger

    Beiträge:
    1.088
    Alben:
    4
    Ort:
    s'Heerenberg/Niederlande
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Eigenbau
    Magura bremsen brauchen ein anlotteil um am rahmen verbaut zu werden. Entweder eine cantisockel oder ein speziales teil fur magura's ein trial anlotdings. Mit zwei m5 schraublocher drin. Auf canti sockel past auch ne V brake. So eine sockel ist eine 8 mm hulse wo ein m6 bolzen rein geht. Eine magura fur canti konnte man auch auf eine angeschweisste m8 bolze befestigen. Die wurde genau ins langloch passen. Nur muss dan auch eine flache zum abstuzen der bremse dran sein. Eine extra mutter um denn bolzen wurde wahrscheinlich reichen.

    Auf eine stahlfelge bremsen die meisten felgenbremsen nicht gut.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden