Brevet Alte Hexe 2021 21.-24.05.21

Beiträge
902
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
Vielleicht bietet ihr noch eine “Wellness-Hexe” oder eine “Trainings-Hexe” an?
So mit Sauna, Anwendungen und dem ein oder anderen Hügelchen dazwischen...
Also ich stelle mir das etwa so vor - etwas Seminar-esque:
  • 04:30 Ofendienst: Holzofen anheizen für frisches Brot + Brötchen #theRealStoker
  • 05:00 Backen mit @Fritz "Wie mache ich einen nahrhaften Teig für Velomobile Ernährung?"
  • 06:00 Morgen-Yoga mit @Stokerin
  • 06:45 gemeinsames Frühstück
  • 07:30 Rudel-Warmfahren rund um Willebadessen
  • 09:00 Sprechstunde bei Physiotherapeutin Biggi#2 / wahlweise: Sauna und/oder Kneipp-Anwendungen in der Helmerte
  • 11:00 Seminar "Der Berg und Du. Praktisches Klettern mit dem Velomobil." mit Referent @Fritz
  • 12:30 gemeinsames Mittagessen
  • 13:30 Spüldienst unter strenger Aufsicht von @Fritz und @Stokerin
  • 14:00 Praxistour: "Der Berg und Du" - hier kann das gelernte ausprobiert und angewendet werden
  • 19:00 Diavortrag "Der Ruf der Weite - Schnitte über 50 im platten Norden" von @Axel-H
  • 20:00 Abendessen
  • 20:30 Spüldienst / Holz hacken für den nächsten Morgen
  • 21:30 Velomobiler Klönschnack bei gekühltem Gerstensaft
  • 22:30 Licht aus!
PS: Du hast gleichzeitig gepostet. Ich glaube, wir hatten andere Vorstellungen... :sneaky:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.011
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
Ich hoffe doch das wir es so eingetaktet bekommen das es für die Frau auch passt.
ich habe gerade einmal die Zeiten überschlagen, um genau dafür eine Vorstellung zu bekommen.
Wann kommen die frühesten hier nach Runde 2 oder 3 an und wann die letzten. Und wie würde es sich bis nach Runde 4 weiter entwickeln.

Dabei habe ich auch noch einmal überdacht, ob nicht ein früherer Start und ein späteres Ende besser wäre. Z.B. 12:00 oder 13:00 h und dafür bis 17:00 oder 18:00 h als Ende. Dann könnten die starken Fahrer alle Runden abfahren.

Beispiel 12:00 h Start
Bei einem 30er Schnitt und nur kurzem Aufenthalt hier von 20 Minuten, wären die ersten hier um 16:20, 20:45, 24:30, 5:40, 9:50
Bei einem 25er Schnitt und längerem Aufenthalt von 60 Minuten hier, wären es folgende Ankunftszeiten 17:10, 22:40, 03:40, 09:40, 15:10

Dann würde ich frühestens um 22:00 h mit den ersten Behandlungen rechnen. Aus den Erfahrungen vom letzten Mal weiß, dass das Feld bis dahin bereits sehr auseinander gezogen ist. Große Staus bei der Physio würde ich dann nicht mehr annehmen.
 
Beiträge
2.099
Ort
D-48291 Telgte
Liegerad
ZOX 26 Low
Z.B. 12:00 oder 13:00 h und dafür bis 17:00 oder 18:00 h als Ende.
Da wäre ich dafür, vor allem nach meinem Hysterischer Lachanfall::ROFLMAO:
Bei einem 30er Schnitt
Bei einem 25er Schnitt
Ich werde froh sein, wenn mein Schnitt ohne Pausen ne 2 vorne stehen haben wird bei dem Profil.
Muss mich wohl doch noch mal mit dem bösen T-Wort beschäftigen.
Gespannt bin ich auch wie ich mit den Luxuspausen;) klar komme, Schlafpausen plane ich keine ein, Physio würde ich sehr spontan entscheiden wollen.
 
Beiträge
2.099
Ort
D-48291 Telgte
Liegerad
ZOX 26 Low
Wann war das? Worüber?
Als Nicht-VM Fahrer kriege ich bei deinen Schnitt-Kalkulationen halt schonmal einen hysterischen Lachanfall;):ROFLMAO:
Ich persönlich kann mir schon vorstellen, die erste Runde mit nem 25er Schnitt zu fahren, insgesamt schneller über den ganzen Tag gesehen werde ich dadurch aber nicht...
Telefon ... Telgte ... Teufel...?
:unsure:Training?:p
 
Beiträge
2.099
Ort
D-48291 Telgte
Liegerad
ZOX 26 Low
Alles gut, ich bin selber ganz gespannt, wie das so für mich laufen wird. Nach jeder 'kurzen' Runde wieder zurück zu kommen zur 'Labestelle' um frisch gestärkt wieder aufzubrechen. Keine Verpflegungssuche, keine Suche nach einer guten Raststelle. 2019 bin ich die Lohner 8 (600km) gefahren, da kommt man nach 300km auch zum Start zurück und kann schön etwas essen und sich ausruhen. Mit gefällt das, ein festes Zwischen-Ziel zu haben.
 
Beiträge
1.033
Ort
35576 Wetzlar
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
KMX Viper
Bei einem 30er Schnitt und nur kurzem Aufenthalt hier von 20 Minuten, ...
Bei einem 25er Schnitt und längerem Aufenthalt von 60 Minuten hier,
Ich bin eher für 30er Schnitt und 60 Minuten Aufenthalt. ;) Hab ich zumindest beim letzten Mal für die ersten 3 Runden einigermaßen so geschafft. Man muss ja auch erst mal mit alkoholfreiem Bier den Flüssigkeitshaushalt wieder regenerieren. 20 Minuten .... das reicht nicht für die 3 Flaschen :ROFLMAO:
 
Beiträge
1.033
Ort
35576 Wetzlar
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
KMX Viper
Und was Physio angeht: Das könnte ich ja mal in meinem fortgeschrittenem Alter das erst Mal probieren :unsure:
 
Beiträge
4.294
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Wenn Du wüsstest ...
Ich habe nach drei Runden KO vorgetäuscht, nur damit ich noch mehr Zeit haben würde, um Nussecken zu mampfen.
Jedes Mal wenn ich wieder in der Wassermühle ankam, wurde die Nussecken-Hymne aufgelegt und ein großer Berg mir vor die Nase gestellt. "Nimm zwei" sagte man mir. Die erste habe ich immer sofort gegessen, die zweite gleich danach. Die anderen kamen in eine Dose, um ausreichend für die nächste Runde dabei zu haben. Am Ende nannte @Stokerin mich liebevoll den "Nuttinator" und meinte es seien noch ein paar in der Tiefkühltruhe, falls ich wollte. Meine Antwort: "I'll be back!"
 
Oben