Alpha9 / M9 Erfahrungsberichte

Im DF XL wäre ich da nicht dran gekommen.
Aber du wärest nicht allein auf weiter Flur? Einen Wartungsdeckel gibt es ja auch.
Was man nicht machen sollte, ist aus Geiz irgendwelchen Nachbau Mist an Cleats zu kaufen. Hatte für meine Crank Brothers Pedale solche gekauft. Damit bin ich mit dem Rad umgefallen und musste den Schuh am Rad ausziehen. War bei einem Test und nicht unterwegs, hat also niemand gesehen. Diese Teile ließen sich einfach nicht vom Pedal Lösen, zumindest nicht mit dem Fuß.
 
Gestern hatte ich die Gelegenheit zu einer Probefahrt im M9. Leider musste ich feststellen, das ich mit meinen 1,83m zwar ins M9 passe, aber mit Schuhgröße 47 vorne anstoße und meine Waden auch schleifen. Sind die ganzen M9 Fahrer Spargel-Tarzans mit kleinen Füßen?
 
Bin ähnlich groß und habe auch Schuhgröße 47. Allerdings dank lausigem Training nur zarte Waden ;-)
Das geht im M9 mit 155er Kurbeln und leider nur mit ganz bestimmten alten Schuhen (irgendwas von Shimano; SPD-SL). Mit den nagelneuen Shimano S-Phyre streife ich leider auch an der Karosserie.
 
Naja, das kommt ja auch immer auf die Proportionenen an. @thomas.engel hat keine Angaben zu Innenbeinlänge und/oder X-Seam gemacht. Und dann wäre die Frage ob der Verführer auch auf seinen Proportionen eingestellt war..
 
Hier ein neuer Ansatz für Fusshubbel Kratzschutz. Gewicht für beide Seiten zusammen nur 42 Gramm!! 3 Schichten Kevlar (=Aramid) Gewebe 200g/m2 und Epoxy, mit Trennfolie dazwischen im Vacuum Laminat auf die Hubbel angeformt, dann abnehmen, abgräten und mit Tape befestigen. Kevlar ist unglaublich schlagfest und Kratzfest, letzteres wissen alle, die mal versucht haben, Kevlar mit Schleifpapier anzugehen - da geht nix.
LG Adrian
 

Anhänge

  • IMG_2685.jpeg
    IMG_2685.jpeg
    403,2 KB · Aufrufe: 96
  • IMG_2687.jpeg
    IMG_2687.jpeg
    424,4 KB · Aufrufe: 96
  • IMG_2688.jpeg
    IMG_2688.jpeg
    376,9 KB · Aufrufe: 95
@thomas.engel wo schleifen die Waden?
evtl. wäre ein Test im Alpha 9, da sollte dann zumindest länge kein Problem mehr dartstellen
Leider hat nur @Axel-H einen Vorführer
Alpha 9 hat sicher vorne mehr Platz, mit Schuhgröße 47 sollte es da passen. Meines Wissens ist aber die Brücke in beiden Fahrzeugen gleich breit. Ich schleife sowohl an der Wasserrutsche als auch am Radkasten. Es ist nicht viel, aber auf Dauer nervend. Speziell wenn man im Winter mit einer längeren Hose fahren möchte, verschärft sich das noch. @Hansdampf bekommt wahrscheinlich Ende des Jahres auch ein A9. Ansonsten hat meines Wissens noch Pedalwirbel in Witten ein A9. Problem mit dem A9 ist für mich dann wahrscheinlich die schlechtere Sicht nach vorne.
Ich werde jetzt erstmal noch Milan GT weiter fahren, vielleicht tut sich ja noch was anderes auf.
 
Gestern hatte ich die Gelegenheit zu einer Probefahrt im M9. Leider musste ich feststellen, das ich mit meinen 1,83m zwar ins M9 passe, aber mit Schuhgröße 47 vorne anstoße und meine Waden auch schleifen. Sind die ganzen M9 Fahrer Spargel-Tarzans mit kleinen Füßen?
Aus welcher Gegend kommst du?
Wenn du mal in GER bist,kannst du gerne auch mal ein Alpha 9.1 probieren.
Gruß Jörg
Ich bin 190, 88er Schritt und 47er Füße
 
Dass man im M9 am Radkasten schleift, ist sehr unwahrscheinlich. Es ist das Vm mit Radkasten, was am meisten Platz bietet. Die Wasserrutsche ist bei ganz aktuellen Alpha9 deutlich schmaler.
Bei dieser Art Probleme ist Daniel ein guter Ansprechpartner, also komm gerne vorbei, wie ja schon einmal besprochen:)
Du solltest mit deinen Maßen auch das W9 in Betracht ziehen
 
Kurze Rückmeldung zur M9 Performance bei PBP 2023:
Schaltung hinten noch immer nicht perfekt, gerade beim Wechsel auf die kleineren Gänge am Berg (nervig weil man unnötig Momentum verliert), ansonsten 1a — alle Drempel und Schlaglöcher, aufgepflasterte Inseln, Schlaglöcher und übelst rauen Asphalt hat das M9 weggesteckt, kein Plattfuß emit Kombi One/Conti5000, zwei Kettenabwürfe nach üblen Schlägen bei höherem Tempo.
 
Zurück
Oben Unten