Beiträge
1.596
... und führe mich nicht in Versuchung ...

Ich habe doch das Alpha 7 und bin zufrieden. Aber das lockt mich schon :unsure: ...

Edit: @ChristianW : Faden umbenennen, oder Zeit für einen neuen Faden?
 
Beiträge
447
... und führe mich nicht in Versuchung ...
dito... Das A6 steht vor der Tür und ich schaue schon wieder in die Zukunft... An diesem "n+1" Spruch ist tatsächlich was dran. Bei mir gibt es ja auch nicht mal die obere Schranke "s-1".

So langsam muß ich wohl mal anfangen, meinen Sparfrischling zu füttern...
Ich auch...

Wobei ein A9 bei mir wohl eher ein Wal bzw. ein "Windfisch" werden würde, also das große. Im Windfisch-Style foliert.

Muss mal meinen ehemaligen Arbeitskollegen anhauen, der die Garage direkt neben meiner hat(te)... Der wollte sie loswerden. :ROFLMAO:
 
Beiträge
2.689
Das mit den Videos macht der Daniel schon schlau, schön früh teasern, damit die Leute sich an den Anblick gewöhnen schon ehe es überhaupt auf dem Markt ist :sneaky: ...

Was ich ja witzig finde:
Da hiess es erst das würde das erste VM aus einer gefrästen Form, sogar eine Aluform.
Dann wurde es ein gefrästes Positivmodell aus Ureol (was vermutlich auch sinnvoller war).
Das Positivmodell wurde dann anscheinend aber doch nochmal teilweise "händig" abgeändert.
Und jetzt werden die "Ableger" (immerhin auf Basis des gefrästen Urmodells) doch wieder von Hand zurechtgestrickt statt gefräst.

Aber gut, so kann man natürlich einfach und schnell ändern, ohne grosse Kosten bei jeder Iteration.
Und das Ausgangsteil ist ja recht präzise gefertigt.
Ich finde es eh unglaublich dass das in der Vergangenheit alles komplett handgefertigte Urmodelle waren.

Und ich bin gespannt wie das hier weitergeht, wenn es dann noch ein noch ein drittes, besonders kleines A9 geben soll.
Jetzt wo das Snoek auf so grosse Resonanz stösst will Daniel wohl auch ein Stück vom Kuchen ;) ...
Aber ich finde es generell gut wenn neue Modelle entwickelt werden.
Man muss sie ja nicht kaufen, aber man hat dadurch mehr Auswahl, und es wird auf jeden Fall versucht leichtere und schnellere VM zu bauen.
 
Beiträge
1.669
Jetzt wo das Snoek auf so grosse Resonanz stösst will Daniel wohl auch ein Stück vom Kuchen ;) ...
Dazu sagte Nici bei der WM, dass das Snoek jetzt das erste der Art sei und es ja auch richtig und okay sei, dass Velomobiel.nl davon auch viele verkauft. Das fand ich sehr kollegial, nett und entspannt*. Ein S9 wird ja dennoch viele Käufer*innen finden, da bin ich sicher.

*(okay, Nici hatte auch gerade Eva geschlagen ... das trägt vielleicht in solchen Momenten zur Entspannung bei ... ;) )
 
Beiträge
377
Das M9 steht auf Solarzellen! Der Deckel vorne fehlte noch, den gibt es dann vermutlich mit Solarzellen? Wäre ideal, weil die Form auch nach vorne gerichtet ist. Ansonsten würde ich den GFK-Deckel nur klarlacklackiert bestellen und darunter Solarzellen anbringen.
 
Beiträge
30
Can someone please assist me in translating Daniel's commentary about the dimensions, since I don't speak German sorry.

I have watched the video several times with YT translated captions. I have also seen the following 2 summary translations on facebook which I also find confusing:

"The head-cap is more beautiful then with the A9 - I can't believe it. But it's true. The complete top-part is the same, meaning service openings, entry and roof. The floor is 100% the same and you can see whats changed but you can't see the dimensions. The bottom is 2cm deeper and the front is another 6cm deeper so the front to move the center of gravity more to the front to make everything wholesome. Cornering and sidewind-shenanigans are improved as well." (lot of I'm so happy with it) "But it still isn't the ideal vehicle for a potato-field."

"He explain that floor, entry hole and service hatches are all the same. He also says that it is -2cm at the front wheel (I am not talking ground clearance, -6.5 cm in the nose area and -0cm at the rear. It shall have better wind stability as the A9 and he is sure that in performances, this M9 beats the after7 "


Looking carefully at the cut lines and trying to interpret these comments, I think what it means is:
  • the M9 will be the same length and width as the A9 since the floor is the same
  • the entry hole and maintenance openings are the same sizes
  • the lower horizontal cut has reduced the height all around by 2cm. It looks like the front wheel service cover has moved up 2cm to keep alignment with the wheel but the rear cover did not move so it is now 2cm lower.
  • the upper horizontal cut has taken out 6cm at the front but tapers to nothing at the rear.
  • the top / entrance hole has come forward by approx 2 cm which brings the center of gravity forward.
Have I interpreted this correctly?

Assuming this is correct, then the available knee clearance would be approximately 6cm (2 + 2/3 x 6) less than the A9. How would this compare to the Alpha 7? Is this similar to Alpha 7 or even less, similar to DF?
 
Beiträge
1.408
Und jetzt werden die "Ableger" (immerhin auf Basis des gefrästen Urmodells) doch wieder von Hand zurechtgestrickt statt gefräst.
Ja das finde ich auch etwas bedauerlich. Aber gut, das einzig für mich in Frage kommende Modell ist sicher das symmetrischte aller Velomobile (ob es das schnellste ist, ist dann eine ganz andere Frage). Mal schauen ob mich die Fahr- und Platzeigenschaften so überzeugen, dass ich mein DF XL ersetze. Sobald bei Nici ein Modell aus Ro zur Probefahrt bereitsteht, muss ich wohl mal nach Landsberg fahren...
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
4.245
Have I interpreted this correctly?
Yes
available knee clearance
is about 3cm more

unfortunately only in german
 
Beiträge
1.946
Edit: @ChristianW : Faden umbenennen, oder Zeit für einen neuen Faden?
Der Faden hier ist eigentlich durch. Das A9 ist fertig entwickelt.
Vielleicht gibt es noch Neues, wenn die ersten Serienmodelle aus RO kommen...

Das M9 als Ableger ist natürlich hier nicht ganz OT, aber ich würde das eigentlich bald abspalten, weil es sonst zu Verwirrung führt...

Es müsste einen neuen Faden für das M9 geben - da ich da nicht rein passen werde, wäre ein neuer "Pate" sinnvoll.
@Kid Karacho vielleicht? Du hängst ja am selben Kanal bei Daniel wie ich...
 

tdt

Beiträge
290
Ich habe nicht alle 59 Seiten gelesen, tut mir leid... aber ich interessiere mich immer mehr für dieses Alpha 9 (L! Ich bin ein großer Kerl :) ), da es angeblich so schnell wie ein Milan SL und geräumiger als ein Milan GT ist, 50mm Reifen passt und, wie ich Daniels Produkte kenne, wahrscheinlich auch gut beschleunigt (ich vermute, dass es deshalb mit dieser Größe schnell sein kann; der Milan GT scheint viel aerodynamischer zu sein als ein DF XL, aber der letztere schafft es, durch die Effizienz des Antriebsstrangs einigermaßen nahe zu kommen. Meiner Erfahrung nach scheint der DF beim Beschleunigen VIEL schneller zu sein, aber dann trifft er plötzlich auf eine Wand aus Wind).
Wie lange wird die Lieferzeit also sein? Dann weiß ich, wann es Zeit wäre, zu bestellen :p Und ist Probefahren irgendwo möglich?

Allerdings gibt es eine Sorge. Im Konfigurator steht, dass das maximale Gewicht des Fahrers 100 kg beträgt. Besorgniserregend - ich hatte schon einige Garantieprobleme mit Velomobile World Produkten. Wie werden sie das bei einem Fahrrad handhaben, das einem 2,10 m großen Mann Platz bieten soll?
Ich meine... Ich bin 1,94 und obwohl ich im Moment ein bisschen abnehme, wiege ich 97 kg (normalerweise um die 100, ich muss wirklich meinen Oberkörper trainieren, bevor ich so aussehe vvv ).

ae3VBob_460s.jpg


Ich habe einen Freund, der ungefähr die Maximalgröße hat (2,14 m), sein Körpergewicht beträgt 148 kg. Und das ist ohne Velomobiltasche, Laptop, Kleidung, Werkzeug und so weiter ;-) Wie kann ein Velomobil für so viel Mensch robust genug sein?
 
Beiträge
447
Beim Alpha weiß ich es nicht, aber es gibt z.B. beim Milan durchaus die Möglichkeit, die Karosse zu versteifen und es gibt Händler, bei denen man sowas machen lassen kann. Würde mich wundern, wenn es beim A9 nicht auch ginge.
 
  • Like
Reaktionen: tdt
Beiträge
1.946
Wie lange wird die Lieferzeit also sein? Dann weiß ich, wann es Zeit wäre, zu bestellen :p
Du kannst in der Orderliste https://www.velomobileworld.com/de/auftraege/ ja sehen, wie die anvisierten Liefertermine für die schon bestellten A9 sind. Das ist natürlich unverbindlich und hängt von der weiteren Entwicklung und Auftragslage ab.
Und ist Probefahren irgendwo möglich?
Außer dem Ur-Prototypen, das jetzt privat in Aachen rumfährt, gibt es noch kein offizielles Fahrzeug aus Rumänien.
Die ersten Vorführer sollten wohl im Januar an entsprechende Händler gehen. Das ist geschätzt und auch unverbindlich.
Vielleicht kann @Kid Karacho als Händler mehr dazu sagen.

Allerdings gibt es eine Sorge. Im Konfigurator steht, dass das maximale Gewicht des Fahrers 100 kg beträgt.
Das ist einfach nur die bisherige Vorauswahl und wird noch geändert.
Es dient nur der Vorabstimmung bezüglch Feder-Setup und Kettenlänge (bei der Größe).
Das A9 ist ja explizit für große Fahrer ausgelegt und kann auch mehr als 100 kg ab.

Beim Alpha weiß ich es nicht, aber es gibt z.B. beim Milan durchaus die Möglichkeit, die Karosse zu versteifen und es gibt Händler, bei denen man sowas machen lassen kann. Würde mich wundern, wenn es beim A9 nicht auch ginge.
Um die Karosse würde ich mir da weniger Sorgen machen. Die ist schon so steif genug.
Ich selbst (100 kg und "hügelige" Gegend) habe eher ein Thema mit den Bremsen - aber das ist nicht A9-spezifisch... Im DF XL fahre ich deshalb auch extra die Radsätze mit Kühltürmchen von Ginkgo. Die bieten schon deutlich mehr Reserven.
 
Oben Unten