Alpha 7 Rumänien

Beiträge
7.259
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
Vorweg: Danke für deinen ausführlichen Bericht
Das hat sich auch später bei 60 km/h böen bestätigt, die dem VM nichts ausmachen
Wie wurden denn diese 60km/h ermittelt? Immerhin in der Größenordnung der Fahrgeschwindigkeit. Und aus welcher Richtung trafen diese aufs Fahrzeug?
 
Beiträge
537
Ort
Lampertheim
Velomobil
Mango Plus
Liegerad
Nazca Fiero
Vorweg: Danke für deinen ausführlichen Bericht

Wie wurden denn diese 60km/h ermittelt? Immerhin in der Größenordnung der Fahrgeschwindigkeit. Und aus welcher Richtung trafen diese aufs Fahrzeug?
Zum einen schau ich regelmäßig mit der windy app, zum anderen hab ich an den 2 tagen noch über die DWD seite geschaut. Getroffen hat er mich seitlich und teilweise schräg von hinten

Kann ich deine Fahrten auf STRAVA sehen?

Liebe Grüße und gute Fahrt!
Boris
Ja kannst du, hast mich sogar abonniert ;)
 

Ich

Beiträge
2.838
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Lediglich der Drehgriffschalter könnte bei mir abgelöst werden. Mit Schweißnassen Händen rutscht man leicht drüber, Schalten klappt dann immer noch aber statt 3 kann man dann halt nur 2 Gänge auf einmal schalten und muss umgreifen.
Eine einfache und schnelle Lösung ist das hier:
https://www.tesa.com/de-de/industrie/tesa-anti-rutsch-60952-din-51130.html
in Kombination mit:
(oder irgendein anderer Kleber, der feuchtigkeitsresistent ist.)
 
Beiträge
7.259
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
über die DWD seite geschaut. Getroffen hat er mich seitlich und teilweise schräg von hinten
Diese Messungen werden aber immer in zehn Meter Höhe gemacht.
Auf Velomobile-Höhe hat man nach meinen Messungen nur ca. die halbe Windgeschwindigkeit, was hauptsächlich nur ca. ein Viertel der Kräfte aber auch Einfluss auf die Richtung der Anströmung des scheinbaren Windes zur Folge hat.
 
Beiträge
3.179
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Ich hatte heute eine Situation mit meiner Nummer 46 in denen mir wieder einmal bewusst wurde wie gut es sich mit Panzerlenkung fährt.
Ich fuhr in einer Ortschaft mit 1-2% Gefälle etwa 55 Km/h mit dem fließendem Verkehr mit und mir wurde abrupt von einem Mercedes die Vorfahrt genommen :mad: ich musste in Bruchteilen von Sekunden auf null runter bremsen. Das Alpha war spurtreu und das beidseitige bremsen super zu kontrollieren es lies sich sowas von fein dosieren das ist echt fantastisch (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
84
Velomobil
Alpha 7
Wo bringt ihr im A7 mit Panzerlenkung und Armstützen die Trinkflasche unter? Dafür habe ich noch keine gute Lösung gefunden.
 
Beiträge
3.179
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Wo bringt ihr im A7 mit Panzerlenkung und Armstützen die Trinkflasche unter? Dafür habe ich noch keine gute Lösung gefunden.
Ich benutze ein Trinksystem von Nalgene mit Trinkschlauch, die Flasche passt in meine Tasche neben den Radkasten. Gut finde auch Trinkblasen zumal die bei Benutzung an Volumen vetlieren
 
Beiträge
6.679
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Wo bringt ihr im A7 mit Panzerlenkung und Armstützen die Trinkflasche unter?
Ich lege meine Trinkflasche einfach neben mir hin, vollkommen unabhängig von der Lenkung. Die Flasche ist zu, da läuft nichts aus, also brauche ich keinen Flaschenhalter, hinlegen genügt. Im Fall einen Lumpen/Handtuch drunter, damit sie nicht rumrollt und es nicht scheppert. Auf Reisen hat man eh soviel Gepäck, dass die Flasche sicher liegt, im Fall sogar steht.
 
Beiträge
721
Ort
Dresden
funktioniert bei mir seit Jahren perfekt
Ich mochte es nie. Schwitzige Hände und zu viel Up-Logik in meinem Kopf (Lenker ist eben auch zum Festhalten da; Hand zum Schalten verleiern? Ein Unding ... jaja, Millionen Mopedfahrer gucken jetzt komisch), aber eigentlich ging es mehr um die Nachrüstgriffe für Drehgriffschalter (von denen ich zumindest denke, dass sie ein kommerzielles Produkt sind oder mal waren)
 
Oben