Alpha 7 Rumänien

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von Sunny Werner, 23.05.2019.

  1. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.090
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Der Händler wo der Kunde es bestellen will sollte Beraten, das was zu bekommen ist steht bei Jan auf der Homepage. Das was machbar ist, sollte der Händler wissen.
     
  2. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    2.323
    Alben:
    4
    Ort:
    Mühlenkreis
    Velomobil:
    Milan SL
    Fühlt sich sicher auch ziemlich schlumfpig an, zwischen 36 und 70 rauf und runter zu schalten.
    @Sunny Werner
    Was für ein Schaltwerkkäfig ist denn im Alpha? Mittel oder Lang?
     
  3. ursen

    ursen

    Beiträge:
    429
    Alben:
    1
    Ort:
    Beckenried / Schweiz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Jetzt fühl ich mich nicht besser! Ich fahre nämlich 56/34 im DF, und dachte bisher, ich sei ein eher durchschnittlich starker/schwacher Fahrer. Im Alpha möchte ich eigentlich 60/34, und hoffe darauf, dass das geht. Bei uns hat es halt Berge, nicht nur Hügel wie bei Dir! Ich bin ganz froh, wenn ich eine längere Steigung mit 7 - 10 % fahre, noch eine Auswahl an Gängen zu haben und nicht ab 7 % immer im tiefsten zu sein. Ich finde das auch für die Moral schwierig, wenn man schon eine halbe Stunde lang bei 7 - 8 % Steigung im tiefsten Gang kurbelt, und vor einem wird es dann plötzlich richtig steil.
     
    Guzzi, DePälzer, w_v5pl und 8 anderen gefällt das.
  4. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    20.138
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Schlumpf Mountain Drive ist für diese Moral genau richtig … ;). Zumindest ist es eine Möglichkeit, den Schaltproblemen bei Kettenblättern mit großen Zahndifferenzen aus dem Weg zu gehen.
     
    ursen gefällt das.
  5. ursen

    ursen

    Beiträge:
    429
    Alben:
    1
    Ort:
    Beckenried / Schweiz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Richtig, hatte ich im Quattrovelo. Damit kann man in Zeitlupe Berge fahren. Aber der Schlumpf hat mir sonst gar nicht gefallen, war sehr laut!
     
  6. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    2.323
    Alben:
    4
    Ort:
    Mühlenkreis
    Velomobil:
    Milan SL
    Soll ja Leute geben, die die großen Blätter verbogen haben mit nem Schlumpf-MD.
     
  7. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.090
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    ich wollte dich nicht beleidigen :eek::D:p
    Mann kann alles verbauen, nur sollte man dann nicht vorne klein und dan hinten im schnellsten Gang fahren wollen, da ist die Kette dann zu lang, genau so wie im DF dann geht 60/34 sicher.
    Schlumpf empfehle ich auch nicht, gefällt mir nicht wenn die Übersetzung so groß ist, aber da ist jeder anderste...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2019
    ursen gefällt das.
  8. crummel

    crummel

    Beiträge:
    5.618
    Alben:
    1
    Ort:
    78465 Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 E
    Jaja, Werner hatte 2017 den Schlumpf eingebaut und ist damit vom Bodensee nach Germersheim zur Spezi gefahren. Kurz hinter Sigmaringen kam die erste richtige Steigung, und oben hörte man einen nörgelnden Werner. Wenn ich mich richtig erinnere, hat er den Schlumpf noch in Germersheim verkauft und für die Rückfahrt wieder eine andere Schaltung eingebaut.
     
  9. TimB

    TimB

    Beiträge:
    8.285
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Er hat schon nach dem Deggenhauser Tal gemeckert, da fiel er nämlich hinter mir zurück.
    Und wenn Spezialteile kaputt gehen, wirds doof.
    Dann verliert er gerne Schaltknöpfe (Helen ist nicht die einzige...)

    Das sollte einem bewusst sein, bevor man sich so etwas anschafft. Er hat ja durchaus seine Anwendungsgebiete.

    Gruß,

    Tim
     
  10. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.090
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Genau so war es
     
  11. Lausitzradler

    Lausitzradler

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Raum Cottbus
    Velomobil:
    Go-One Evo R
    Mit dem Hinweis hatte ich heute meine Bestellung telefonisch etwas geändert. Nun wird 70/48 und nicht 70/39 verbaut. So sollte es dann besser passen und meine noch vorhandene SRM-Kurbel werde ich dann auch mit neuer Batterie und gleicher Kettenblattkombination beim Hersteller bestücken lassen. Nun muß nur noch die Wartezeit vorbei gehen.

    Andreas
     
    Cars10, nerudus und Sunny Werner gefällt das.
  12. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.958
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Ich hatte mir für diesen Fall vor vielen Jahren am UP eine Kombi vorne 4-fach, hinten 7-fach gebaut.
    Der kleinste Gang hatte vorne 20, hinten 32 Zähne.

    Um das mit einem gerasterten 3-fach Schalter schalten zu können, habe ich die Abstützung der Bowdenhülle mit einem Hebel verschiebbar gemacht.
    Ob sich das ausgeht liegt am Verstellbereich des Umwerfers, der Rahmengeometrie, Tretachslänge, etc.... Es ist halt eine Bastelei, bis man's so hat, das alles passt.
    Dafür kostet dieser Rettungsanker fast nichts und wiegt fast nichts.
     
    GandalfderGraue, TitanWolf und AxelK gefällt das.
  13. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    20.138
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Genau und wer will das schon … Für mich ist Funktionalität wichtig und das man alle Gänge problemlos schalten kann. Wenn man nebenbei noch jeden Berg fahren kann, umso besser.
     
    JKL gefällt das.
  14. AxelK

    AxelK

    Beiträge:
    1.807
    Alben:
    11
    Ort:
    61200 Wölfersheim
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Wohl die Wenigsten.....aber trotzdem eine tolle Idee. Ich mag solche Lösungen.
     
    einrad gefällt das.
  15. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.958
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Jede(r) wie er/sie mag...

    Das 4te Ritzel am 3ten anzuschweissen ist für manche ein Riesenaufwand, für andere (mit eigener Werkstatt) ist das in 5 min erledigt.

    Diese Kriterien sind erfüllt. Und ich schalte dabei mit der Hand, nicht mit der Ferse... :)

    Gruß, Harald
     
  16. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.090
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Nach 2000 km noch immer ohne Probleme. Auf mein arbeitsstrecke oder zum Clubabend breche ich immer wieder Rekorde (Strava).
    Heute mal Ruhetag..da kann er sich ein wenig erholen :) A16BED92-1344-4B9F-80A6-34C1BDA340FC.jpeg
     
  17. Luton

    Luton

    Beiträge:
    35
    Ort:
    MKK
    Velomobil:
    Cab-Bike
    Demnach also auch im Alltag schneller als das DF!? (y):sneaky::)
     
  18. Düsentriebin

    Düsentriebin

    Beiträge:
    352
    So wie der Spiegel jetzt ist, kostet er - über 1 km/h im Schnitt (beim DF nicht). Für ohne Haube hat Daniel ihn vorne an den Süllrand gemacht.
     
    dooxie gefällt das.
  19. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.090
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Hab ich noch nicht gemerkt.
    Monza sogar ohne Spiegel gefahren
     
  20. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    2.323
    Alben:
    4
    Ort:
    Mühlenkreis
    Velomobil:
    Milan SL
    Also müßte man einen an der Haube haben?
     
    VanBorrison gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden