Alpha 7 Rumänien

Beiträge
926
Ort
Beckum
Velomobil
Alpha 7
Trike
Velomo HiTrike GT
Ja, bitte. Am besten Schritt für Schritt. Und eine Zeichnung / Foto dazu, welche Teile wo / in welcher Reihenfolge zu montieren sind. Sind weitere Hilfsmittel nötig (Kleber), dann bitte mit dem Upgrade-Kit mitliefern oder zumindest sagen, welche geeignet sind / empfohlen werden.
100% Zustimmung.

Und noch mal eine Erinnerung an meinen Post: Welcher Baustand sah wann wie aus? Und welche Baustände genau sind zu ändern: a) unbedingt sofort, sicherheitsrelevant b) wenn sich Schäden zeigen c) nice to have, eigentlich nicht nötig
 
Beiträge
6.115
Ort
31174
Hast du es schon eingebaut?
Bin noch dabei, wird morgen wohl fertig da ich heute Abend erst den Gewindeschneider bekomme,
Kannst du Anleitung schreiben für das Alphahandbuch?
Ist ja eher nicht so meins die Schreiberei aber ja ich werde es mal versuchen.

Ich habe noch nicht einmal einen Stab bestellt,
zur Not hätte ich Reserve, da die A7 Dichte in der Region schon etwas höher ist könnte ich mir vorstellen ein kleines Lager an nötigen Ersatzteilen vorzuhalten.
 
Beiträge
1.376
Ort
63322 Rödermark
Velomobil
Mango Sport
Zumindest ist Loctite 5331 kein Kleber, sondern eine Gewindedichtung.
Bei meinem letzten Arbeitgeber haben wir alles mit Gewindedichtung gesichert... war eine andere Nummer, ich müsste jetzt erst suchen, war rot das Zeug ;) ...

Schraubensicherungsmittelchen gibt es ja auch in verschiedenen "Härtegraden", und Gewindedichtmittel würden da wohl eher unter "leicht" bis "mittelfest" laufen, hat den grossen Vorteil dass man die (Metall-...) Schraube auch noch mal losdrehen kann ohne das Ganze vorher auf 200 °C (oder ähnlich...) erhitzen zu müssen.
Das ist für evtl. vorhandene Lacke und Kunststoffe meist nicht sehr zuträglich, ebenso für Lagerfett etc...

Deshalb finde ich diese Gewindedichtmittel ein prima Sache für sowas.
 
Beiträge
12.228
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Immer diese scheiss Experimente! {..}

Ganz ehrlich! Diese Experimente auf Kosten der Velomobilfahrer kotzt mich an!
hmm...
ohne diese Scheiss Experimente würden VMs heute wohl immernoch 35kg+ wiegen

das Alpha gilt als das leichteste SERIEN-VM am Markt...

da sind halt wohl einige Experimente umgesetzt worden..
 
Beiträge
14.924
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
Welche KFZ fährst Du denn, mein letzter Ausfall (nicht Sicherheitskritisch) ist gut 300.000 km her.
Da hattest du wohl Glück, in jedem Autoforum gibts haufenweise Threads von Menschen denen es nicht so geht. Ich musste gerade die Turbosteuerventile tauschen weil die Karre in den Notlauf ging. Die Spurstangen waren auch ausgeschlagen. Und die Heizung geht nicht mehr weil die Regelklappe früher oder später immer bricht. Es gibt keine verbeserte Version, am besten man verstärkt sie selber. Mein Bruder hat den zweiten Motor weil die Kurbelwellenlagerung ausgeschlagen war und meine Eltern den dritten Turbo, neben einigen anderen Dingen.

Beim Fahrrad ist mir mal ein 80 Jahre alter Rahmen gerissen, das war glaub das einzige! Es gibt sicher auch Alphas die 300.000km nur mit Austausch der Verschleißteile laufen würden und wenn nicht gibts wenigstens eine Lösung!
 
Beiträge
12.228
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Dann ist doch alles gut so wie es ist
das hab ich nicht gesagt..
wenn es wo was zu verbessern gilt - dann bitte machen
geht ja hier um die "Speerspitze der Velomobile" ;-) - eines wenn nicht das modernste derzeit verfügbare VM

aber deshalb würde ich das halt nicht als "Scheiss Experimente" bezeichnen..

die "Scheiss-Experimente" mit Alurahmen haben dazu geführt das über die Jahre immerwieder Questrahmen gebrochen sind .. wären sie doch bei Stahl wie bei der Leitra geblieben

die "Scheiss-Experimente" mit der Einarm-Hinterradschwinge hat dazu geführt, dass da irgendwelche Lager locker wurden und neu eingeklebt werden mussten..
wären sie doch bei der Stahl-2-Armschwinge der Leitra geblieben
etc. etc. etc.
 
Beiträge
1.694
Ort
Rendsburg
das hab ich nicht gesagt..
wenn es wo was zu verbessern gilt - dann bitte machen
geht ja hier um die "Speerspitze der Velomobile" ;-) - eines wenn nicht das modernste derzeit verfügbare VM

aber deshalb würde ich das halt nicht als "Scheiss Experimente" bezeichnen..

die "Scheiss-Experimente" mit Alurahmen haben dazu geführt das über die Jahre immerwieder Questrahmen gebrochen sind .. wären sie doch bei Stahl wie bei der Leitra geblieben

die "Scheiss-Experimente" mit der Einarm-Hinterradschwinge hat dazu geführt, dass da irgendwelche Lager locker wurden und neu eingeklebt werden mussten..
wären sie doch bei der Stahl-2-Armschwinge der Leitra geblieben
etc. etc. etc.
Lass doch endlich gut sein! „Ich habe es doch verstanden“! Ich bin intelligent genug, dass ich nicht noch drei Beispiele benötige, ehrlich!
 
Oben