erledigt Alpha 7 Bau-Nr. 10

Beiträge
517
Ort
Beckenried / Schweiz
Velomobil
Alpha 7
Zu Verkaufen:



Alpha 7 Velomobil, Baunummer 10, Oktober 2019, Laufleistung bis heute 4733 km



Farbe Skyblue und Weiss gemäss Bilder, Schriften sind nur geklebt und können bei Nichtgefallen auch entfernt werden.

70 mm Bremsen

11 – 36 Kassette

Rotor 3D 155 mm Kurbel

60/36 Kettenblätter vorne, schalten sich sehr gut

Birk Spiegel Carbon

Lichtanlage komplett mit Blinker und Hupe

Zusätzliche Lichtkanone auf der Hutze, perfekt als Tagfahrlicht

Carbon-Röhrchen im Heck, erleichtert das Anschliessen

Radcomputer

Bereifung: vorne Pro One Tubeless, hinten GP 5000 mit Schlauch

Zubehör: Pumpe, Werkzeug für Radausbau, einige Elastomere in Reserve

Gewicht: 21,8 kg mit Sitz und Akku, ohne Haube





Aufgrund akuter Knieprobleme fahre ich momentan nur ganz selten, und da ich noch ein DF besitze, ist es einfach schade das A7 nur rumstehen zu lassen. Die wenigen Kilometer seit dem Kauf sprechen glaub für sich, so kann es nicht weitergehen. Hoffentlich kommt das A7 zu jemandem, der es intensiv nutzen kann und artgerecht bewegt!

Das Velomobil steht in der Zentralschweiz. Ich kann es mit einem Lieferwagen bis an die Grenze (z.B. Basel) bringen. Falls der Käufer es erst nach Beruhigung der Corona-Lage abholen will oder kann, darf es natürlich auch noch solange bei mir in der Garage stehen.


Das Alpha ist aktuell auf meine Körpergrösse von 172 cm eingestellt. Der M-Sitz ist so eingebaut, dass er mit Ausklicken innert Sekunden rausgenommen werden kann. Bei meiner Grösse ist die Kurbel nun quasi in der hintersten Position bei dieser Einstellung. Kleiner geht also mit diesem Sitz höchstens noch durch Verwendung einer Ventisitmatte, grösser geht natürlich schon!

Radausschnitt im hinteren Radkasten wurde von Jürg Birkenstock mit Carbon kleiner gemacht, damit das Hinterrad bei einem Aufhängungsbruch nicht im Radkasten verschwinden kann. Das war ein Baufehler der frühen Alpha 7, bei diesem jedoch professionell korrigiert und nun in Ordnung.



Neupreis Total Euro 11‘000.-

Verkaufspreis: Euro 9‘500.-



Optionen
(werden nur an den Erwerber des Alpha 7 verkauft, bitte keine Anfragen für Einzelteile. Sofern der Käufer diese nicht möchte, biete ich sie später separat an)

Frontabdeckung Glas transparent, sehr leicht und biegsam, von DF persönlich laminiert, 160 gr Euro 120.-

Haube Carbon, sehr leicht, Gewicht 820 gr. inkl. Visier, von DF persönlich laminiert und angepasst, kann bei diesem A7 gut hinter dem Sitz verstaut werden! Euro 700.-

Ginkgo Laufradsatz Highend 70 Fratelli FX18XCR, 28 Speichen, schmal eingespeicht für die Verwendung in Kombination mit Hosen, mit montierten Pro One Tubeless Euro 550.-

Alpha1.JPGAlpha2.JPGAlpha3.JPGAlpha4.JPGAlpha5.JPGAlpha6.JPGAlpha7.JPGAlpha8.JPGAlpha9.JPG
 
Beiträge
3.731
Liegerad
Challenge Hurricane
dank Pandemie kann er noch ne Weile solo in dem Carbondingens thurnen...
 
Oben