Alpha 7 #145 (war: Und noch ein Neuer (#854))

Neo

Beiträge
702
OK, dazu gibts wohl keine Infos. Schlechtes Zeichen :giggle:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich werde bald eine neue Belüftungsstrategie ausprobieren. Also wenns irgendwann auch mal aufhört zu regnen.
Von Velomobile SH, das Fliegengitter und die Mastbelüftungseinheit. Nun wird endlich die hässliche Kante im Ansaugbereich des A7 verschwinden.
Ich bin sehr gespannt!!! ;)
 

Neo

Beiträge
702
Und so schaut es jetzt aus...

Einlass_1.jpg

Einlass_2.jpg

Leider ist der Mast, relativ zum Einlasstrichter, wohl nicht ganz mittig aber gut, kann ich mit leben!
Wichtig ist, dass da keine "fliegende Lebewesen" vorbeikommen und in den Innenraum gelangen! ;)
 

Neo

Beiträge
702
Hat sich die Belüftung dadurch gefühlt geändert?
Kann ich Dir im Moment nicht sagen. Bin noch nicht gefahren
Und so schaut die Klappe von innen/oben aus:
Klappe.jpg

Klappe_1.jpg

ich werde noch mal was verändern und schicke dir was!

:oops: Was willst Du denn noch verändern?
Denk daran, dass wohl jeder Mast n bissi anders eingeklebt ist.
Leider wohne ich nicht gerade ums Eck. Wäre alles sicher viel einfacher! ;)
 

Neo

Beiträge
702
Ich wurde gefragt, ob ich meine Haubeninnenseite "gepolstert" hätte oder nicht.
Habe ich tatsächlich. Kann es nicht leider wenn sich Teile gegenseitig aufreiben.

Bis jetzt hab ich das mit Stoffband/Gewebeband gemacht.

Haube.jpg

Haube_1.jpg

Haube_2.jpg

Haube_4.jpg

Der Plan ist aber dieses Band, was immer wieder angedrückt werden muss, durch ein alcantaraähnlichen Stoff zu ersetzen.
Das Problem dabei ist die Verklebung. Auf Rohcarbon ist es mit Kleben so ne Sache...
Ich hab vom Sattler mal n paar Proben zum probieren...

Haube_5.jpg

Haube_6.jpg

Ich bin gespannt ob das ne bessere Lösung ist!
 

Jag

Beiträge
5.302
Auf Rohcarbon ist es mit Kleben so ne Sache...
Warum? Entfetten, grob anschleifen, Entfetten, ablüften lassen, kleben.

Ich hab bei meiner Haube (die prinzipiell ja anders als die anderen Hauben ist, d.h. klappbar), Uhu Polymax genommen. Das ist sowas gummiartiges. Trennschicht durch Folie.
 

Neo

Beiträge
702
@Axel-H

Damit befestige ich mein Garmin. Hält prima, ist leicht und auch wieder ablösbar...

Tape.jpg

Tape_1.jpg
Auch Sekundenkleber funktioniert ausreichend gut.
Gibts Sekundenkleber die nicht total hart werden?

Ich meinte, ich hab nix angeklebt, sondern einfach nur Kleber pur. Ist dann eine gummiartige Fläche.

Stell ich mir irgendwie "schmierig" vor... Mach mal ein Bild von der Fläche.
Was sagt denn der Lack dazu?
 

Jag

Beiträge
5.302
Stell ich mir irgendwie "schmierig" vor... Mach mal ein Bild von der Fläche.
Was sagt denn der Lack dazu?
Aus der Tube raus ist es schmierig, aber nach 4h trockner Gummi.
Der Lack sagt nix dazu, weil ich es auf die unlackierte Innenseite der Haube aufgetragen habe.
 
Beiträge
5.788
@Neo dein A7 sieht immer aus wie neu . Hammermäßig sauber (y)(y)und Null Gebrauchsspuren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neo

Beiträge
702
@Neo dein A7 sieht immer aus wie neu . Hammermäßig sauber (y)(y)und Null Gebrauchsspuren.
Na ja, also das mit dem Gebrauchsspuren ist so ne Sache. Die Haube hat natürlich angefangen den Lack zu "bearbeiten" und ich habs leider nicht sofort bemerkt. Bin ja noch neu in der Velomobilwelt. Aber ich konnte noch das meiste rauspolieren und die Haube hat jetzt entsprechende Innenoberfläche, sodass diese nicht mehr lackunfreundlich ist. Die endgültige Lösung ist aber bei dem Thema noch nicht gefunden.
Auch im Velomobil steige ich nur barfuss ein und die Fahrradschuhe haben nur einmal kurz die Straßenoberfläche gesehen.
(Weil ich "Held" den Wendekreis -mit Hosen- falsch eingeschätzt hab!) Das war kein besonders schöner Moment!!!
Und ich fahre nicht so schnell, dass die Fliegen einen bleibenden Eindruck hinterlassen könnten... ;)
Nach jeder Fahrt wird das Gerät eh gewischt...

Wie viel KM ist dein Alpha 7 schon gelaufen? @Neo
So genau weiß ich es nicht aber ich schätze mal so gute 1000km.
 
Beiträge
3.432
Ne, der kann nicht mal damit zur Arbeit pendeln, weil kein mit dem VM nutzbarer Fahrradweg vorhanden und alle Straßen zu seinem Arbeitsort über Kraftfahrstraßen führen. Isso. Wirklich.
 

Neo

Beiträge
702
Da macht der Nick „@Neo“ Sinn.
Freut mich, wenn Du einen Sinn darin erkennst...
Irre! Das dürfte ich im Moment im Monat fahren.
Und Deins ist schon 2 Jahre alt .... Nee, Du hast bestimmt eine 0 vergessen.
Ich wünschte mir das könnte ich auch! Und "nein", habe keine Null vergesen...
Ne, der kann nicht mal damit zur Arbeit pendeln, weil kein mit dem VM nutzbarer Fahrradweg vorhanden und alle Straßen zu seinem Arbeitsort über Kraftfahrstraßen führen. Isso. Wirklich.
Und über Schotter fahr ich nicht! Weiß gar nicht, obs den Schotterweg überhaupt noch gibt aber ist eh egal, weil dieser dann irgendwann im "Nichts" endet bzw. ich das VM über Treppen schleppen müßte. Auch (sichere) Parkmöglichkeiten sind ein Thema.
Beim "Zuständigen" nachgefragt hieß es: "Wegen der Flächenversiegelungsrate in Bayern ist kein geteerter Fahrradweg zum Flughafen München geplant...!" Tja, wenn mann dann son BullSh*** hört, vergeht es einem!!!

So bin ich nun zum Schönwettervelomobilist geworden...!
 

Neo

Beiträge
702
Heute war endlich mal Zeit zum fahren!!! Herrlich! Ich hab mir ne neue Route ausgedacht und diese dann abgefahren.
Man wird echt schnell unfit! :unsure:
Ich wollte es nicht übertreiben und habs bei etwas mehr wie 40km belassen.

Zwei Dinge sind mir bei der Fahrt aufgefallen!
Die Ventisit Kopfstütze ist viel besser als meine selbst gemachte! Hätte nicht gedacht, dass es so ein Unterschied sein wird!
Die neue Belüftung ist (und das muss ich jetzt leider schreiben) deutlich besser als die alte! Danke Axel!!!
Ab ca 35km/h kommt da eine Luftmasse auf einen zu, das ist ja der helle Wahnsinn!!! Ich hätte nicht gedacht, dass es so dramatisch viel besser sein wird!! (y)
 
Oben Unten