Alligt Alleweder A8

eks

Beiträge
165
Hallo liebes Forum,

ich fand neulich etwas im Internet, was meine wildesten Fantasien anregte :D. Unter http://www.alligt.nl wird das A8 angekündigt!

"alu. bouwpakket dat sneller is dan de a4, geinspireerd op de WAW. Verwacht ergens in 2011."
Also: WAW-inspiriertes Aluweder, schneller als das A4, irgendwann in 2011.

Zur Zeit fantasiere ich wertfrei zum Stichwort WAW:
- optional mit Haube
- flacher und schmaler als das A4
- kleinerer Einstieg
- kein doppelter Boden (wie im A4 und A6)
- Panzerlenkung
- Front- und Heckverkleidung abnehmbar
- ohne Heckfederung
- 26" Hinterrad
Habt ihr noch Ideen?

Gruß
eks
 
Beiträge
10.117
AW: Alligt Alleweder A8

Wenn die Radhäuser und die Geometrie der vorderen Federbeine dann auch noch Scheibenbremsen samt Nabendynamo zulassen: Träum...
Mit einem ungefederten Hinterrad wäre ich bei Alu sehr vorsichtig: Nietverbindungen mögen keine harten Stoßeinleitungen, auch wegen der Materialermüdung: Warum haben die Aluweders wohl so weiche Federungen?
Ich werde auf jeden Fall die Seite von Alligt sehr scharf im Auge behalten. Vielleicht gibt es ja einen Erlkönig zur Spezi.
 

eks

Beiträge
165
AW: Alligt Alleweder A8

Ich habe mich heute nach dem aktuellen Projektstand bei Alligt erkundigt:

Noch gibt es keinen Prototypen und es klang leider nicht danach, dass zur Spezi ein Erlkönig fertig sein könnte.

Es soll viel vom A4 übernommen werden, d.h. die Nieten werden über ein gefedertes 20" Hinterrad geschont ;)
Auch der Rahmen mit dem doppelten Boden, allerdings etwas flacher, bleibt erhalten.
 
Beiträge
10.117
AW: Alligt Alleweder A8

Ich wäre allerdings nicht 100% sicher, ob das nicht eine hübsche Bildmanipulation ist oder einfach ein sehr gelungener vorgezogener Aprilscherz:
- Der lachende Smiley hinter dem Satz, der erste Prototyp sei gesichtet worden;
- Der Widerspruch zu der von eks zitierten Stellungnahme, dass zur Spezi noch kein Erlkönig bereit wäre
- Die sphärisch geformten Partien im oberen und unteren Vorderrumpf: Wenn das Gerät ein Bausatz werden soll, dürfte ein glattes Rumpfrohr, das die Krümmungen dem Nasenkonus überlässt, praktikabler sein.
- Das Bild des AW 8 selbst wirkt meiner laienhaften Meinung manipuliert: Vor allem der Übergang zwischen der Hinterkante der Haube (eindeutig vom WAW) zum oben stark eingestuften hinteren Teil des Rumpfrohrs wirkt nicht schlüssig, die Radausschnitte sind stufig, ebenso die Unterkante der Kopfhaube, wo sie es nicht sein müssten. Die ganze Partie um das Vorderrad wirkt wie relativ schnell mit dem Klonpinsel von dem links daneben stehenden A4 abkopiert: Alles außerordentlich ähnlich.

Im Übrigen gefällt mir gerade das obere Rumpfheck mit dieser kecken kleinen Kopfrippe außerordentlich gut. Wenn das AW 8 schon als Prototyp so aussähe, wäre das der Hit, aber ich bin irgendwie mist-traurig...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
384
AW: Alligt Alleweder A8

Ich schließe mich Troubadix an.
Das auf diesem verlinkten Bild angeblich gezeigte A8
ist einfach nur schlecht manipuliert oder "gephotoshopt".
Trotzdem freue ich mich auf Bilder vom echten Prototypen.
 
P

Pe2eR

AW: Alligt Alleweder A8

Ist doch eigentlich ziemlich klar ... Das Bild im Forum von gentseliggers.net ist ein getürkter Ausschnitt dieses Bildes:

Das Bild findest Du auf velomobiel.eu (bzw. alligt.nl)
Leider hast du da völlig recht ;-)
5357.png
 
Beiträge
10.117
AW: Alligt Alleweder A8

Auf der Seite von www.alligt.nl sind erste (eindeutig nicht manipulierte! :D ) Bilder vom Bau des Alleweder 8 zu sehen, die für sich selber sprechen. Link ziemlich weit unten direkt auf der Titelseite. Preis soll bei ca. € 3100 liegen. Fahrergröße zwischen 1,70 und 1,90 m, d.h. ich käme mit 1,72 m gerade in Betracht dafür und hätte vermutlich gut Platz.
Was ich da sehe, gefällt mir außerordentlich gut und kommt meinen eigenen Plänen für ein Super-FAW sehr nahe. :dafuer:
Ich werde morgen bei Alligt anrufen und fragen, ob es auch die Möglichkeit für Scheibenbremsen und Nabendynamo geben wird.

Grüße, Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10.117
AW: Alligt Alleweder A8

Ich habe meine Ungeduld nicht zügeln können und gerade doch bei Alligt angerufen, hatte auch Leo Visscher am Telefon. Alligt verwendet eigene Federbeine (also nicht die von Sinner!). Scheibenbremsen sind noch nicht vorgesehen, können aber noch kommen. Alligt kommt - ohne den Torso des A8! - zur Spezi, da gibt es die Möglichkeit zu weiteren Gesprächen. Vorfreude wächst.

Grüße, Martin
 
Beiträge
1.284
AW: Alligt Alleweder A8

Hab's gleich mal in die WP mit aufgenommen; sieht interessant aus... ;-)
 
Beiträge
6.993
AW: Alligt Alleweder A8

sieht wirklich interessant aus!:dafuer:
Mir gefällt der niedrigere und auf eine flachere Sitzposition ausgelegte neue Rahmen. Leider bedingt der wohl eine zweite Kettenleitrolle im Zugtrum (hinter dem Sitz).
aber ob ich da mit meinen 192 cm reinpasse ohne mit den Knien an der Karosserie anzustoßen?:confused:
Aber vielleicht kann man die Aufbauhöhe beim Selbstbau ja etwas variieren...

Gruß,

Norbert
 
Beiträge
10.117
AW: Alligt Alleweder A8

Zweite Kettenleitrolle muss nicht schlecht sein, wenn sie zugleich den Antriebseinfluss auf die Hinterradfederung reduziert. Das FAW hat ja diese geniale Hartgummiwalze auf der Hinterradbrücke sehr nahe am Drehpunkt, wodurch es im Gegensatz zu manch anderen VM auch bei hartem Antritt nicht spürbar einfedert. Finde ich sehr angenehm.
 
Beiträge
2.868
AW: Alligt Alleweder A8

Die Walze hat auch den Vorteil, daß die Kette sich ihre Linie selbst suchen kann.

Gruß,
Patrick
 
Beiträge
10.117
AW: Alligt Alleweder A8

Röchtöch!
Das FAW ist immer noch ein tolles, ausgereiftes Gerät. Manchmal denke ich, dass ich Ymtes Ersatzteillager der Spezialteile für das FAW plündern sollte und mir damit, den Federbeinen samt Scheibenbremsen und Nabendynamo von Sinner, einigen von Velomobileusa gelieferten verbesserten Teilen und eigenen Aluteilen nochmals ein Super-FAW bauen sollte. Die X-Stream ist richtig gut, aber Aluminium ist einfach Aluminium und der Gepäckraum eines FAW ist auch nicht von schlechten Eltern.
Das wäre dann ein Alltagsvelomobil nach meiner Definition als Single, das dem A8 vermutlich sehr nahe käme. Daher lasse ich Leo Visscher erst einmal vorpreschen und sehe, was er uns auf den Teller legt. Sinnvolle Veränderungen im Bau nach meinen Ansprüchen traue ich mir inzwischen zu: Ich glaube, die Konstruktion des FAW mit ihren Krafteinleitungen ziemlich gut verstanden zu haben.

Grüße, Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
538
AW: Alligt Alleweder A8

Hallo zusammen,

was natürlich am A8 mit am wichtigsten wäre, ist eine Kette, die vor Schmutzwasser besser geschützt wäre. Ansonsten bin ich auf das Endprodukt und seine Fahreigenschaften sehr gespannt.

Mit vorfreudigen Grüßen

Bulli
 
Beiträge
6.993
AW: Alligt Alleweder A8

Zweite Kettenleitrolle muss nicht schlecht sein, wenn sie zugleich den Antriebseinfluss auf die Hinterradfederung reduziert.
Auf dem Foto ist die hintere Kettenleitrolle ja zu sehen. Das Schwingenlager wird deutlich dahinter sein, also nicht wirklich optimal. Aber warten wir erst mal das Endergebniss ab.
Mit Rohloff-nabe kann man die hinter Rolle ja vieleicht auch einfach weglassen :D

Gruß,

Norbert
 
Beiträge
384
Bilder von einem fertigen A8 wären schön.
Gibts das A8 mit 20" oder 26" Hinterrad ?
Bei 33 kg Lebendgewicht wäre es eine Alternative zum Mango.

Wie das A8 wohl im Windkanal abschneidet ?

PS:
Das V-ideo vom Zusammenbau des 250. Alleweder ist klasse.
 
Oben Unten