@ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Beiträge
541
Ort
48366
Hallo zusammen,
soeben von meiner Abendfahrt zurückgekehrt, entdecke ich beim Aufpumpen einen zarten Riss in der Bremstrommel-Nabe. Er geht nicht von einem Speichenloch aus, sondern quer zur Drehrichtung von der Mitte der Trommel - und setzt sich zur offenen Seite der Bremstrommel hin fort. Dort endet der Riß in einer Niete (wohl eine Bremsbackenbefestigung o.ä., ich habe mir den Zweck der Niete noch nicht genau überlegt. Auf der Nahaufnahme sieht man den Riß diagonal innerhalb des schwarzen Quadrats. Er verschwindet, wo die innere Nabenflanke mit den Seichenlöchern ist und kommt dahiner wieder zum Vorschein.
Kennt das Problem jemand? Es könnte ein Dehnungsriss nach heißer Trommel sein. Da ich die Trommeln noch nicht annähernd gefährlich heißgefahren habe, müsste es ggf. vom Vorbesitzer stammen.
Jedenfalls suche ich nun Ersatz und wollte wissen, ob jemand von Euch noch solche Trommeln rumliegen hat. Gegebenenfalls auch zwei davon und von mir aus auch mit Felge. Also bitte alles anbieten, was noch technisch o.k. ist.
Morgen (Freitag, 22.12.) kann ich erst abends antworten, da den ganzen Tag auf (Pkw-Achse). Ach ja: Es handelt sich um diesen Typ Nabe:
http://www.flickr.com/photos/picturepool/329332550/

Danke im Voraus und vorweihnachtliche Grüße,
 

Anhänge

  • riss.JPG
    riss.JPG
    64,3 KB · Aufrufe: 182
Beiträge
2.695
AW: @ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Er geht nicht von einem Speichenloch aus, sondern quer zur Drehrichtung von der Mitte der Trommel - und setzt sich zur offenen Seite der Bremstrommel hin fort. Dort endet der Riß in einer Niete (wohl eine Bremsbackenbefestigung o.ä., ich habe mir den Zweck der Niete noch nicht genau überlegt. Auf der Nahaufnahme sieht man den Riß diagonal innerhalb des schwarzen Quadrats. Er verschwindet, wo die innere Nabenflanke mit den Seichenlöchern ist und kommt dahiner wieder zum Vorschein.

Hallo Bernd,

das sieht aber sehr eigenartig aus; dass ein Riss aufhört und nach dem Speichenflansch wieder weitergeht, habe ich noch nie gesehen. Um das Speichenloch herum sind aber auch tiefe Kratzer, oder was?
Bei den Belagbefestigungsnieten musst Du keine Angst haben, ich hatte die Beläge mal gewechselt und dann nur mit 2K-Kleber eingeklebt (ohne Niete)
Schade, meine alte noch intakte Trommel habe ich dem AW Käufer mitgegeben...
Ich würde da erstmal abwarten und weiter beobachten.


Auch einen Weihnachtsgruß zurück
 
Beiträge
541
Ort
48366
AW: @ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Um das Speichenloch herum sind aber auch tiefe Kratzer, oder was?

Hallo Peter,
das ist ein Kratzer, wie Du richtig erkannt hast.
Da ist dem Vorbesitzer irgendwann mal eine Speiche gebrochen, wie immer direkt an der Biegung. Die scharfe Bruchkante durfte dann wohl noch eine Weile hin und herkratzen, bevor die Speiche gewechselt wurde...

Danke für Deine schnelle Antwort! Ich bleibe risstechnisch am Ball, wollte aber vorher für den Fall der Fälle schon mal Ersatzteilquellen auftun. Eventuell hat velomobiel.nl ja noch was rumliegen.

Grüße,

bernd i.
 
Beiträge
2.709
Ort
61130 Nidderau
AW: @ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Jedenfalls suche ich nun Ersatz und wollte wissen, ob jemand von Euch noch solche Trommeln rumliegen hat. Gegebenenfalls auch zwei davon und von mir aus auch mit Felge. Also bitte alles anbieten, was noch technisch o.k. ist.
Ach ja: Es handelt sich um diesen Typ Nabe:
http://www.flickr.com/photos/picturepool/329332550/

Der Käufer meines Alleweders müsste eine übrig haben, da ich ihm das neue Ersatzvorderrad mitverkauft habe (beim Verkauf war die alte Nabe aber noch montiert).
 
Beiträge
541
Ort
48366
AW: @ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Der Käufer meines Alleweders müsste eine übrig haben, da ich ihm das neue Ersatzvorderrad mitverkauft habe (beim Verkauf war die alte Nabe aber noch montiert).

Hallo Rainer,
danke für den Tip. Private Nachricht an den neuen AW-Besitzer ist unterwegs.

Grüße,

bernd i.
 

Jens Buckbesch

gewerblich
Beiträge
882
Ort
27318 Hoyerhagen
AW: @ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Hallo Peter,
das ist ein Kratzer, wie Du richtig erkannt hast.
Da ist dem Vorbesitzer irgendwann mal eine Speiche gebrochen, wie immer direkt an der Biegung. Die scharfe Bruchkante durfte dann wohl noch eine Weile hin und herkratzen, bevor die Speiche gewechselt wurde...

Danke für Deine schnelle Antwort! Ich bleibe risstechnisch am Ball, wollte aber vorher für den Fall der Fälle schon mal Ersatzteilquellen auftun. Eventuell hat velomobiel.nl ja noch was rumliegen.

Grüße,

bernd i.

Hallo Bernd, auch ich habe an diesen Trommeln an ein paar Stellen kleine Haarrisse, und zwar genau dort, wo sich dein Kratzer befindet. Dabei handelt es sich offenbar um einen Belastungsriss, der durch die Speiche hervorgerufen wird.
Ich habe diese Risse jetzt seit über einem Jahr genau beobachtet und keine Vergrößerung festgestellt. Also nicht gleich Panik---

Ersatztrommeln gibt es bei Velomobiel.nl, die können auch deine Räder für ca. 120,- € auf SA-Naben umrüsten.
Da wird dich auf jeden Fall geholfen.
Viel Glück, Gruß Jens
 
Beiträge
205
Ort
41542 Dormagen
AW: @ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Hallo,

das gleiche Problem hatte ich bei meinem ehemaligen Alleweder auch. Die Trommeln habe ich nirgendwo bekommen.( Auch in Holland nicht) Sicherlich musst Du auf die kleineren Trommeln umrüsten. Das bedeutet neue Bremsen und neu einspeichen. Vielleicht verkauft jemand komplette Räder. Die vom Quest u.ä. passen auch nach etwas Umbauen.
Gruß Herbert Raddatz
 
Beiträge
541
Ort
48366
AW: @ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Hallo Bernd, auch ich habe an diesen Trommeln an ein paar Stellen kleine Haarrisse, und zwar genau dort, wo sich dein Kratzer befindet. Dabei handelt es sich offenbar um einen Belastungsriss, der durch die Speiche hervorgerufen wird.
Ich habe diese Risse jetzt seit über einem Jahr genau beobachtet und keine Vergrößerung festgestellt. Also nicht gleich Panik---

Ersatztrommeln gibt es bei Velomobiel.nl, die können auch deine Räder für ca. 120,- € auf SA-Naben umrüsten.
Da wird dich auf jeden Fall geholfen.
Viel Glück, Gruß Jens

Hallo Jens, das beruhigt mich etwas. Ich werde den Riss ebenfalls weiterhin beobachten und gleichzeitig einen Plan B (Sprich: Umrüstung auf neue Nabengeneration) ins Auge fassen. Ist der Preis von 120.-€ pro Rad oder für den Satz? Ich muss dann zusätzlich ja auch noch eine neue Bremsmechanik anschaffen, schätze ich.

Viele Grüße,

bernd i.
 
Beiträge
541
Ort
48366
AW: @ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Hallo,

das gleiche Problem hatte ich bei meinem ehemaligen Alleweder auch. Die Trommeln habe ich nirgendwo bekommen.( Auch in Holland nicht) Sicherlich musst Du auf die kleineren Trommeln umrüsten. Das bedeutet neue Bremsen und neu einspeichen. Vielleicht verkauft jemand komplette Räder. Die vom Quest u.ä. passen auch nach etwas Umbauen.
Gruß Herbert Raddatz

Danke für die Infos, Herbert. Wie akut war das Fortschreiten des Schadens bei Deinen Trommeln? Ich werde dann mal am Wochenende die Ersatzteilsuchmaschine anwerfen :)

Viele Grüße und herzlichen Glückwunsch
zum Quest auf dem Gabentisch :)
 

Jens Buckbesch

gewerblich
Beiträge
882
Ort
27318 Hoyerhagen
AW: @ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Hallo Jens, das beruhigt mich etwas. Ich werde den Riss ebenfalls weiterhin beobachten und gleichzeitig einen Plan B (Sprich: Umrüstung auf neue Nabengeneration) ins Auge fassen. Ist der Preis von 120.-€ pro Rad oder für den Satz? Ich muss dann zusätzlich ja auch noch eine neue Bremsmechanik anschaffen, schätze ich.

Viele Grüße,

bernd i.
Hallo Bernd, nein, leider pro Rad 120,-€. Aber dabei ist ja dann die komplette Bremstrommelnabe mit Zubehör. Die SA-Naben bremsen auch viel besser als die alten Honda-Dachsnaben in der AW-
Gruß Jens
 
Beiträge
541
Ort
48366
AW: @ Alleweder-Fahrer: Suche Ersatz für angerissene Bremstrommel (Bilder)

Hallo Bernd, nein, leider pro Rad 120,-€. Aber dabei ist ja dann die komplette Bremstrommelnabe mit Zubehör. Die SA-Naben bremsen auch viel besser als die alten Honda-Dachsnaben in der AW-
Gruß Jens

Hallo Jens,
ich habe jetzt vorerst eine Suchanzeige für eine Dachs-Nabe im ligfiets-plaza und tendiere allerdings zu Deinem Vorschlag, velomobiel zwecks neuer Vorderräder anzuschreiben. Ich will dann auch gleich neue Felgen einsetzen; vielleicht liefert velomobiel ja eine Komplettlösung :)
Danke Dir nochmals für die Infos und wünsche Frohe Feiertage!

Grüße,

bernd i.
 
Oben