Alles über Dalli-Liegeräder

Beiträge
11.407
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Leider fehlen bei meinem Rad Gewinde (und Rahmenbohrung).
Ich hatte auf eine elegantere Lösung als die mit der Steckbrille für die Lagerschaleschale gehofft.

Gruß
Christoph
 
Beiträge
890
Ort
66424 Zweibrücken
Liegerad
M5 CrMo Low Racer
@Christoph S , ich habe an meinem Dalli Shark zwei Laschen anschweißen lassen, um den Scheinwerfer ohne Adapter befestigen zu können. Das ging natürlich nur, weil ich den Rahmen sowieso neu hab pulvern lassen.
 
Beiträge
11.407
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Das ging natürlich nur, weil ich den Rahmen sowieso neu hab pulvern lassen.
Für eine Scheinwerfer-Montage möglicherweise doch etwas viel Aufwand.:)
116-1636_IMG.JPG
Ende des letzten Jahrtausends hatte ich mal 2 Scheinwerfer mit einem aufgesägtem Staubsaugerrohr und Montageband + Kabelbinder am Tretlager befestigt.
Hat sich nicht bewährt.
Welchen Durchmesser hat das Loch in einer Steckbrille? Ich habe noch 1mm Edelstahlblech im Keller. Vielleicht besser als ein verzinktes Blech.

Gruß
Christoph
 

AxelK

gewerblich
Beiträge
2.481
Ort
61200 Wölfersheim
Velomobil
Alpha 7
Trike
Hase Kettwiesel
Das täuscht gewaltig. Ich habe es erstmal mit vorhandenem Material und 2 neue Reifen fahrbar gemacht und bin heute eine Runde gefahren.
Fazit: Das Dalli und ich werden wie erhofft sehr gute Freunde und aus diesem Grunde wird es komplett runderneuert, neue Pulverbeschichtung, neue Schaltung etc.

scheint aber ein recht kurzer Rahmen zu sein.
Rahmengröße L, wenn ich drauf sitze sieht es aus wie XS :D
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.738
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Die Konstruktion finde ich aber immer noch gelungen.
Gut oder?
Die Kletterfähigkeit geht auf Sascha und mich zurück (Tretlagerüberhöhung). Das Zwischengetrieb sollte bei bereits geplantem Einsatz in VVs das Heck schmal halten.
Das Rad war 2012 mit Guido als Fahrer schnell genug um allen Jungspunden auf vermeintlich viel besserem Material auf und davon zu fahren
 
Beiträge
14
PHOTO-2021-02-05-12-17-10.jpg.pngPHOTO-2020-11-08-07-55-31.jpg.png

sind meine 2 Eigenbauten, einmal REV MBB ,das andere ein lightning clone.das REV knapp unter 9 kg ohne Pedale,die lightning knapp unter 8kg ohne Pedale.geschwindigkeit beim rolltest bergab nahezu gleich 61,8 zu 62,4km/h.kletterfähigkeit genau gleich.ich sehe beim MBB nur den nachteil ,daß es deutlich schwieriger zu fahren ist. marco Ruga ,der in italien schon mehrere davon gebaut hat sagte mir man benötige ca.10000 km um damit sicher im Stadtverkehr fahren zu können.mir ging es ähnlich , mit dem lightning clone waren es 50 km bis ich mich richtig sicher fühlte.die lange kette hat übrigens nur den Gewichtsnachteil. die 3 umlenkrollen fallen nicht wirklich ins Gewicht.lagerverluste kann man vernachlässigen,der umschliessungswinkel des zugtrums ist so gering ,daß auch er keine spürbaren verluste bringt.gewichtsmässig kann man das REV 1,2kg schwerer bauen als ein vergleichbares Rennrad(wiegt das rennrad 6,5 kg kommt das REV bei gleicher ausstattung auf 7,7-8kg. bei der lightning sind es 1,6-2 kg mehr als das Rennrad.mein lightning rahmen wiegt 1,5 kg ,die Gabel 360g aber 16" was leichtere räder ermöglicht.der REV rahmen liegt bei 1,2 kg,die Gabel Antriebseinheit 1,5kg,da ist noch einsparpotenzial möglich.
ich komme jetzt mit der lightning auch bei mehr als 7% steigung an meine Pos mit dem rennrad ran.die wattzahlen sind dabei nahezu identisch,wenn ich 300 W mit dem rennrad drücke sind es beim lieger ca.20 W weniger.(bezieht sich auf den 20min FTPtest)
 
Beiträge
1.994
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
gefallen mir, Deine Selbstbauten, @rei1959, mich würden Fotos interessieren, bei denen ich noch mehr Details sehe, die angefügten sind doch recht klein. Evtl. in einem eigenen thread, da es mit Dalli ja nicht so viel zu tun hat...
 
Beiträge
3.703
Liegerad
Challenge Hurricane
Anders als bei den Birk Schrankwänden find ich die Dallis verkleidet optisch schöner als nackig...
 
Oben